Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Arizona/Wüste

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wüstenregion Arizonas ist geprägt von den trockenen Hügeln der Sonora-Wüste im Südwesten des Bundesstaates. Vier Grenzübergänge führen nach Mexiko im Süden und die Großstadt Tucson bietet Gelegenheit, die Vorzüge urbanen Lebens zu genießen.

Countys und Orte[Bearbeiten]

Die Wüstenregion von Arizona (gelb)

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Einziger Verkehrsflughafen der Region ist der Tucson International Airport in Tucson, der einige Verbindungen innerhalb der USA bietet.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Hauptverkehrsachse ist der Interstate Highway 10, der aus New Mexico kommend über Tucson weiter nach Phoenix und dann Kalifornien führt. Von Tucson aus verläuft der Interstate Highway 19 über Nogales nach Mexiko.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Name Foto Übernachtungsorte Was es hier zu sehen gibt
Tucson CatalinasAndTucsonAZ.jpg Tucson Nach Phoenix die zweitgrößte Stadt in Arizona. Standort einiger ausgezeichneter Museen (Pima Air & Space Museum) und Gärten (Arizona-Sonora Desert Museum). Ausgangspunkt für Besuche nahegelegener Attraktionen wie z.B. des Saguaro National Parks.
Saguaro National Park King Canyon - Flickr - treegrow.jpg Tucson Dieser Park, in dem Kandelaberkakteen wachsen wie anderswo Bäume, liegt westlich und östlich von Tucson, und man muss entscheiden, welchen Teil man zuerst besuchen will.
Ironwood Forest National Monument Olneya tesota.jpg Tucson, Eloy Eine Stunde nordwestlich von Tucson liegt dieser Park, dessen Landschaftsbildung u.a. von Wüsteneisenholz geprägt ist, einem Strauchgewächs aus der Familie der Schmetterlingsblütler.
Organ Pipe Cactus National Monument Organ Pipe Cactus National Monument ORPI2072.jpg Ajo, Gila Bend Orgelpfeifenkakteen prägen das Landschaftsbild in diesem Park, der auf halber Strecke zwischen Tucson und Yuma liegt.
Coronado National Memorial Coronado National Memorial - panoramio - kallahar.jpg Sierra Vista Stätte an der mexikanischen Grenze, die an die erste Expedition des spanischen Konquistator Francisco Vásquez de Coronado (1540) in dieser Region erinnert. Gut 1½ Stunden südöstlich von Tucson.
Biosphere 2 Biosphere2 Inside big.jpg Saddlebooke, Tucson Forschungskomplex der University of Arizona, in der der Versuch, ein sich selbst erhaltendes Ökosystem zu schaffen, das von der Außenwelt völlig unabhängig ist, bisher leider gescheitert ist.1 Stunde nördlich von Tucson.
Tumacácori National Historical Park Tumacacori NHP church 1.JPG Tubac Geschichtspark 1 Stunde südlich von Tucson, in dem u.a. die zwei ältesten Missionskirchen des Bundesstaates zu sehen sind.
Yuma Yuma prison main guard tower.jpg Yuma Laut Guinness Book die sonnigste Stadt der Welt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unter denen der Yuma Territorial Prison State Historic Park den obersten Rang einnimmt. Ein weiteres Must-See ist das gut 1 Stunde entfernt gelegene Castle Dome Mine Museum.
Kitt Peak National Observatory Kitt Peak National Observatory (1) - Flickr - Joe Parks.jpg Tucson Astronomisches Forschungszentrum 1 Stunde südwestlich von Tucson, das u.a. das größte Sonnenteleskop der Erde beherbergt.
Sabino Canyon Sabino Canyon, 2002.jpg Tucson Canyon am nordöstlichen Rande von Tucson mit Wandermöglichkeiten in reizvoller Landschaft.
Alamo Lake State Park Alamo Lake and Artillery Peak.jpg Lake Havasu City Park an einem abgelegenen See mit verschiedenen Freizeitmöglichkeiten.
Catalina State Park Catalina State Park trail.jpg Tucson Park am Hang der Santa Catalina Mountains östlich von Tucson mit wundervollen Wanderwegen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg