Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Arizona/Bergland

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Bergland Arizonas erstreckt sich im US-Bundesstaat Arizona von Lake Mead im Westen bis in den äußersten Südosten.

Countys und Orte[Bearbeiten]

Das Bergland von Arizona (braun)

Von Nordwesten nach Südosten:

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Lake Mead National Recreation Area.
  • Uferparks am südlichen Ende des Lake Havasu bzw. am Colorado River
  • Kofa National Wildlife Refuge.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Alle Interstate Highways verlaufen in Ost-West Richtung

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Name Foto Übernachtungsorte Was es hier zu sehen gibt
Agua Fria National Monument BLM Winter Bucket List -25- Agua Fria National Monument, Arizona, for a Natural and Historic Getaway near Superbowl 49 (16150033448).jpg Phoenix Prähistorische Stätte mit Zeitzeugnissen der Anasazi- oder Sinagua-Indianer.
Chiricahua National Monument CHIRICAHUA NATIONAL MONUMENT HISTORIC DESIGNED LANDSCAPE.jpg Willcox Park im Südosten von Arizona mit einer enormen Anzahl von Hoodoos und Balancing Rocks.
Montezuma Castle National Monument Montezuma Castle AZ.JPG Camp Verde, Cottonwood, Sedona Wundervoll erhaltenes Cliff Dwelling aus der präkolumbianischen Zeit.
Tonto National Monument Tonto National Monument 03.jpg Globe, Phoenix Ruinen von Pueblos der Salado-Indianer aus dem 13. bis 15. Jahrhundert, abgeschieden in den Superstition Mountains („Aberglauben-Berge“) gelegen.
Tuzigoot National Monument Tuzi pueblo01.jpg Cottonwood, Camp Verde, Sedona Ruinen von Grubenhäusern, Petroglyphen und andere archäologische Zeugnisse der Sinagua-Indianer aus dem 12. bis 14. Jahrhundert.
Hoover Dam HooverDamJetFlow.jpg Las Vegas Die 1936 fertiggestellte mächtige Bogengewichtsmauer, die den Colorado River zum Lake Mead aufstaut.
Fort Bowie National Historic Site Ruins of Fort Bowie (6127707842).jpg Willcox Die Ruinen eines 1864 erbauten amerikanischen Forts.
Dead Horse Ranch State Park Dead Horse Ranch.jpg Cottonwood, Camp Verde, Sedona Park am Wasser mit Wandermöglichkeiten.
Fort Verde State Historic Park Fort Verde 01.jpg Camp Verde, Cottonwood, Sedona Kleiner Geschichtspark, der an ein Fort erinnert, dass hier in der Zeit der Apachenkriege der 1880er Jahre bestand.
Jerome State Historic Park Douglas Mansion.jpg Cottonwood, Camp Verde, Sedona Das Douglas Mansion ist einer der größten Adobe-Lehmziegelbauten in Arizona und beherbergt ein Museum zur Geschichte des Bergbaus in dieser Region.
Kartchner Caverns State Park Kartchner Big Room.jpg Benson, Tucson Die Tropfsteinhöhle ist eines der Schmuckstücke der Region um Tucson.
Patagonia Lake State Park Cielo Espejado.jpg Tubac Malerischer Bergsee mit vielen Freizeitmöglichkeiten. 1½ Stunden südlich von Tucson.
Red Rock State Park Red Rock State Park, AZ.jpg Sedona Canyon mit interessanten Sandsteinformationen.
Roper Lake State Park Roper1-kmf.JPG Safford, Tucson See mit Bade- und vielen anderen Freizeitmöglichkeiten.
Slide Rock State Park Slide Rock, Oak Creek Canyon, AZ 9-15 (21721214731).jpg Sedona, Flagstaff Im Canyon des Oak Creek gelegener Park, dessen interessantestes Merkmal eine natürliche Wasserrutsche ist. Viele farbenprächtigen Felsformationen.
Sonoita Creek State Natural Area SNAKE, MOUNTAIN PATCH-NOSED (Salvadora grahamiae) (3-16-11) sonoita creek state natural area, scc az -02b (5533122590).jpg Tubac Naturschutzgebiet 1½ Stunden südlich von Tucson.
Tombstone Courthouse State Historic Park Tombstone-courthouse-shp.jpg Tombstone, Tucson Das 1882 errichtete Gerichtsgebäude von Tombstone. Im Jahr zuvor hatte hier in Tombstone der Gunfight at the O.K. Corral stattgefunden, die berühmteste Schießerei in der Geschichte des Wilden Westens.
Tonto Natural Bridge State Park Tonto Natural Bridge.jpg Payson, Phoenix Abgelegener Park mit einer 56 hohen natürlichen Felsenbrücke.
Tubac Presidio State Historic Park Tubac Presidio State Historic Park-NRIS-70000116-Arizona.jpg Tubac Geschichtsmuseum, das zusammen mit einigen Ruinen in der Außenanlage an das Presidio of San Ignacio de Túbac erinnert, ein Fort, das hier 1752 von der spanischen Armee eingerichtet worden war.
Verde River Greenway State Natural Area Verde River in Arizona.jpg Cottonwood, Camp Verde, Sedona 1995 eröffnetes Naturschutzgebiet am Fluss, das schöne Möglichkeiten zum Wandern und zur Tierbeobachtung bietet.
Oatman Oatman burros.jpg Kingman, Needles, Bullhead City Pittoreskes abgelegenes Westernstädtchen an Route 66. Berühmt für die Esel, die hier überall frei herumlaufen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg