Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Anholt

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anholt
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Anholt ist eine historisch selbstständige Stadt im Münsterland, die 1975 in der Gemeinde Isselburg aufging.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anholt liegt im Grenzbereich zwischen dem einstigen Fürstbistum Münster (heute Westfalen), dem Herzogtum Kleve (heute Rheinland) und der Herrschaft Geldern (heute Niederlande) und war seit dem Mittelalter umkämpft, aber auch stark befestigt. Die Residenzstadt der Herrschaft Anholt, später Fürstentum Salm-Salm hat mit dem Wasserschloss Anholt eines der prachtvollsten Schlossgebäude und Gartenanlagen am Niederrhein.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten Flughäfen sind Weeze (IATA CodeNRN, ca. 40 km) oder der Düsseldorf (IATA CodeDUS, ca. 80 km).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Bahnhof ist der Bahnhof Empel-Rees etwa 8 km südlich.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die 100-Schlösser-Route führt zum Wasserschloss Anholt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Anholt

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burg Anholt
  • 1 Burg Anholt. Burg Anholt in der Enzyklopädie Wikipedia Burg Anholt im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBurg Anholt (Q880788) in der Datenbank Wikidata. Die einstige Wasserburg der Fürsten zu Salm-Salm wurde um 1700 zu einer barocken Schloßanlage umgebaut. Nach Zerstörungen im 2. Weltkrieg nach dem Krieg sehr schön wieder hergestellt, ist es heute teils Museum mit imposanter Gemäldegalerie, teils Hotel (s. dort). Geöffnet: nur mit Führung zu besichtigen. Führungen im Stundentakt zwischen 11 und 16 Uhr (letzte Führung). Preis: Museum 12 €, Park 5 €.
  • 2 Biotopwildpark Anholter Schweiz , Landschaftspark im englischen Stil
  • 3 St.-Pankratius-Pfarrkirche aus dem 19. Jahrhundert
  • 4 Historisches Rathaus aus dem 16. Jh
  • 5 Die Reste der Festungsanlage
  • 6 Jüdischer Friedhof
  • 7 Historischer Eiskeller
  • 8 Anholter Windmühle
  • 9 Fürstliche Gruftkapelle aus dem 17. Jh mit Sichtachse zum Schloss
  • 10 Haus Hardenberg , Wasserburg, als Wehrburg unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden
  • 11 Haus Pennekamp

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Zum Schnackert, Steinweg 5, 46419 Isselburg. Tel.: (0)2874 45466.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

mittel[Bearbeiten]

gehoben[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg