WV-thumbs.svg

Wikivoyage:Ferientipps Frühjahr 2021

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Ferientipps > Ferientipps Frühjahr 2021
Ferientipps Frühjahr 2021

Hier werden Reiseziele vorgestellt, die Wikivoyage für den Urlaub im Frühjahr 2021 empfiehlt.

Wie du bei dieser Seite mitmachen kannst, ist hier erklärt.

Mittelrheintal
Loreley blick gipfel ds wv 06 2008.jpg
Das Mittelrheintal ist international das bekannteste deutsche Flusstal. Besonders für ausländische Gäste ist es der Inbegriff für die deutsche Rheinromantik. Nicht umsonst ist das obere Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz seit 2002 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt.

Burgen, Weinberge, gemütliche Städtchen und Dörfer prägen diese reizvolle Region. Hauptdarsteller ist natürlich der "Vater Rhein", der sich zwischen Taunus und Hunsrück ein schroffes Tal gebahnt hat. Unterhalb Koblenz bis Bonn zwängt sich der Rhein zwischen Westerwald und Eifel.

Einfach das Tal besuchen und sich von der Rheinromantik verzaubern lassen.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Mittelrheintal

Eifel
Schalkenmehrener Maar.jpg
Die Eifel ist eine Region im Westen Deutschlands, die sowohl in Rheinland-Pfalz als auch in Nordrhein-Westfalen liegt. Kleine Teile befinden sich in Belgien. Die Eifel unterteilt sich in zahlreiche Berge und Täler, die eher weniger ausgeprägt sind als in anderen Mittelgebirgen, dafür aber ausgedehnter. Sie schafft es nicht, ihre teilweise vulkanische Entstehungsgeschichte zu verbergen - auch wenn aus den Vulkanschloten mittlerweile Seen geworden sind und die Vulkankegel von Wald bedeckt sind. Außer den Maaren gibt es in der Eifel zahhlreiche Anziehungspunke, so z. B. malerische Städte, das Moseltal, Burgen und Klöster.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Eifel

Himmelswege
Nebra Scheibe.jpg
Die Reiseroute Himmelswege führt zu prähistorischen Stätten in Sachsen-Anhalt mit astronomischen Bezug.

Anstoss für diese Route lieferte der Fund der Himmelsscheibe von Nebra, die innerhalb weniger Jahre den Durchmarsch vom Zufallsfund nächtlicher Grabräuber zum Weltdokumentenerbe der UNESCO machte. Im Nachgang zu diesem Fund kam es zu zielgerichteten Forschungen und Ausgrabungen, die zeigen, dass es im südlichen Sachsen-Anhalt bereits zur Bronzezeit hoch entwickelte Kulturen gab, die systematisch astronomische Erkenntnisse sammelten und auswerteten.

Diese Themenroute verbindet die wichtigsten touristisch aufbereiteten Orte.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Himmelswege

Rhodt unter Rietburg
Rietburgbahn ds eins 04 2019.jpg
Rhodt unter Rietburg ist ein attraktives Dorf an der Deutschen Weinstraße. Wenn Deutschland etwas mediterranes Flair besitzt, dann ist dieses an der Weinstraße am Pfälzerwald zu finden. Bedingt durch die milde Lage im Südwesten Deutschlands und vom Pfälzer Wald zusätzlich noch von den Westströmungen etwas geschützt, beginnt der Frühling hier zeitiger, als in vielen anderen Regionen im Land. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind das Schloss "Villa Ludwigshöhe"' und die Rietburg mit Sesselbahn. Darüber hinaus besitzt Rhodt noch ein gemütliches Ortsbild mit Einkehrmöglichkeiten. Auch die schöne Umgebung mit vielen Weinbergen lädt zu Ausflügen und Wanderungen ein.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Rhodt unter Rietburg