Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Weißenhorn

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Weißenhorn
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Weißenhorn ist eine Stadt und Gemeinde im mittel-schwäbischen Landkreis Neu-Ulm.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Weißenhorn liegt geographisch in der Mitte der Bayern und Baden-Württemberg verknüpfenden Region Donau-Iller. Ihre reizvolle Lage in einem kleinen Kessel, um den sich verschiedene Hügel gruppieren, ist mit Feldern, Landwirtschafts- und Spazierwegen durchzogen.

Gemeindeteile sind; Attenhofen, Biberachzell mit Asch, Bubenhausen, Emershofen, Grafertshofen, Hegelhofen, Oberhausen, Ober- und Unterreichenbach, Wallenhausen, Weißenhorn und Eschach.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der 1 Flugplatz Weißenhorn gilt als Sonderlandeplatz und ist nur für Privatflieger interessant. Der Flughafen Memmingen ist etwa 45 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 2 Bahnhof Weißenhorn ist Endpunkt der Nebenbahnstrecke Senden-Weißenhorn (Kursbuch Nr. 976), tagsüber verkehren stündlich Regionalzüge ab/nach Ulm.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Norden, Süden über die Autobahn A7 Ausfahrt 123 Vöhringen, dann etwa noch 4 km bis Weißenhorn.
Von Norden, Osten, Westen A8 Anschlußstelle Leipheim (oder Autobahndreieck Elchingen und Landstraße).

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Weißenhorn

Ausführliche ÖPNV Informationen zu Fahrscheinen, Fahrpreisen und Fahrplänen des Donau-Iller-Nahverkehrsverbund GmbH (DING) auf www.ding.eu.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 1 Kirche Mariä Himmelfahrt.
  • 2 Oberes Tor.
  • 3 Heimatmuseum, An der Mauer 2 89264 Weißenhorn. Tel.: (0)7309 8453 (Museum). Geöffnet: Donnerstag bis Sonntag von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr. Preis: Eintritt Erw. 2,50 €.
  • 4 Neuffenschloss altes Schloss.
  • 5 Fuggerschloss neues Schloss.
  • 6 Unteres Tor.
  • 7 Prügelturm.
  • 8 Die Anlagen der Stadtmühle an der Roth, wo noch heute Mehl (Marke Ährenring) gemahlen wird.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Fahrradfahren auf ausgewiesenen Radwegen.
  • Laufen auf ausgewiesenen Lauf- und Nordic Walking-Strecken.
  • 1 Waldseilgarten Wallenhausen, Habsburgerstraße 59, 89264 Weißenhorn.

Brauchtumsfeste[Bearbeiten]

  • Altstadtfest, Leonhardiritt, und Fasnachtsumzug.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

  • Peri GmbH, eines der weltweit größten Hersteller von Schalungen und Gerüsten.
  • Aluminiumschmelzwerk Oetinger GmbH.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

1 Gemeindeverwaltung Weißenhorn, Kirchplatz 5, 89264 Weißenhorn.

Kostenloses WLAN 120 min. im Rathaus, auf dem Kirchplatz oder in der Fuggerhalle

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg