Wasungen

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Wasungen-Pfaffenburg-A.D.1378.jpg
Wasungen
BundeslandThüringen
Einwohnerzahl5.541 (2019)
Höhe270 m
Lagekarte von Thüringen
Lagekarte von Thüringen
Reddot.svg
Wasungen

Wasungen ist eine sehenswerte Stadt in Südwestthüringen. Das Fachwerkstädtchen liegt an der Werra nördlich von Meiningen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Wasungen ist überregional bedeutende Karnevalshochburg und war das Zentrum des Karnevals in der ehemaligen DDR.

Der Karneval von Wasungen hat fränkische Ursprünge und ist einer der ältesten in Deutschland. Als Beleg gilt ein Eimer Freibier für die Aktiven im Jahr 1524, spendiert vom damaligen Bürgermeister. Der volkstümlich gehaltene Karneval besteht heute aus einer Vielzahl von Veranstaltungen wie Bällen, Umzügen und närrischen Sitzungen mit Büttenreden, und aus dem großen Festumzug am Samstag vor Aschermittwoch. Der Schlachtruf im Karneval ist "Woesinge Ahoi!".

Eine Sonderstellung hat der Wasunger Karnevalsprinz: er hat nämlich keine Prinzessin, sondern zwei weibliche Pagen zur Unterstützung.

Anreise[Bearbeiten]

Werratal-Radweg mit Ortsschild

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Wasungen liegt an der eingleisigen Strecke Meiningen - Eisenach. Züge verkehren stündlich.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Wasungen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Altstadt mit Fachwerkhäusern- Sehenswert sind u. a. das Rathaus sowie das Amtshaus.
  • 1 Stadtkirche St. Trinitatis, Kirchweg, 98634 Wasungen. Die Kirche wurde zwischen 1584 und 96 auf älteren Kirchenteilen errichtet. Das Gotteshaus besitzt eine reiche Innenausstattung mit Holzschnitzereien.
  • Rest der Stadtmauer - Pfaffenturm von 1387
  • 1 Burgruine Maienluft, Maienluft 1, 98634 Wasungen. Blick auf die Werra.
  • Damenstift mit Museum

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Großer Karnevalsumzug am Samstag vor dem Aschermittwoch.
Der Umzug zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass nicht der lauteste Karnevalswagen oder der größte Traktor gefragt ist, sondern die originellsten Ideen und Kostüme.
Start ab 14 Uhr, Dauer ca. drei Stunden, ca. 10 000 Besucher (2008). Wer einen guten Aussichtspunkt ergattern möchte, sollte rechtzeitig vorher erscheinen. Der Umzug wird live vom Mitteldeutschen Rundfunk im Fernsehen übertragen. Veranstalter: Wasunger Carneval Club;

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 EDEKA, Riethstraße 2B, 98634 Wasungen. Tel.: +49 (0)36941 600333. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 20.00 Uhr, Sa 7.00 – 20.00 Uhr.
  • 2 Netto, Meininger Str. 30, 98634 Wasungen. Geöffnet: Mo – Sa 7.00 – 20.00 Uhr.
  • 3 Penny, Am Räschen 5, 98634 Wasungen. Geöffnet: Mo – Sa 7.00 – 20.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel/Restaurant Burg "Maienluft", Maienluft 1, 98634 Wasungen. Tel.: +49 (0)36941 7840, Fax: +49 (0)36941 78450, E-Mail: . Gutbürgerliche Küche mit vorwiegend lokalen Spezialitäten. Geöffnet: Restaurant: Mi – Sa 12.00 – 21.30 Uhr, So + Feiertags 12.00 – 18.00 Uhr, Mo + Di sind Ruhetage.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Werratal-Apotheke, Meininger Str. 28, 98634 Wasungen. Fax: +49 (0)36941 128190, E-Mail: . Geöffnet: Mo – Fr 7.30 – 12.30 Uhr + 13.30 – 18.00 Uhr, Sa 9.00 – 12.00 Uhr.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Tourist-Information Wasungen im Damenstift, Untertor 1, 98634 Wasungen. Tel.: +49 (0)36941 71505.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.