Velden am Wörther See

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Velden am Wörther See
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Velden ist eine Ortschaft am Westende des Wörthersees in Kärnten.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Velden am Wörther See

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss Velden, bekannt aus der Filmserie "Ein Schloss am Wörthersee" mit Roy Black.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wassersport, Radtouren, Wandern, Motorradfahren, Golfen, Laufen, Joggen, Nordic Walking

Auriga Spa bietet auf die Mondphasen abgestimmte Wellnessbehandlungen mit naturreinen und organischen Produkten.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Velden bietet generell Gastronomie auf hohem Niveau.

  • 1 Goritschniggs Lunchbuffet & Steakhaus, Seecorso 6 (neben dem Schlosshotel). Tel.: +43 4274 2475, Fax: +43 4274 3452, E-Mail: . Erstklassige Steaks und ein reichhaltiges Vorspeisen- und Salatbuffet. Geöffnet: Lunchbuffet: 10:00–17:00, Steakhaus: ab 18:30.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Schlosshotel Velden. Bekannt geworden auch als Filmkulisse der TV-Serie "Ein Schloss am Wörthersee".
  • Casino-Hotel Velden (****)
  • Hotel Carinthia
  • Seehotel Hubertushof (****)
  • Veldener Traumschiff (Hotel-Restaurant). Mit Allwetter-Seeterrasse.
  • 1 Hotel Rosanna, Schanzenweg 17. Tel.: +43 4274 3763, Fax: +43 4274 51814, E-Mail: . Ein sympathisches, liebevoll eingerichtetes, kleines Hotel, etwa eine Viertelstunde zu Fuß (bergaufwärts) vom Zentrum Veldens entfernt. Merkmal: Garni. Preis: Doppelzimmer ab 45,- €.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Malta Hochalmstraße Österreichs höchste Staumauer
  • Reißeck Bergbahnen höchstgelegene Schmalspurbahn Europas
  • Terra Mystica und Terra Montana Schaubergwerke
  • Adler-Arena auf Burg Landskron Flugschau
  • Schloss Rosegg größter Tierpark Kärntens, Wachsfigurenkabinett, Labyrinth
  • Pyramidenkogel wieder errichteter Aussichtsturm
  • Reptilienzoo Happ verschiedene Schlangen- und Schildkrötenarten, Vogelspinnen, Skorpione, Leguane
  • Burg Hochosterwitz Festung mit Rüstkammer, Waffensammlung und Burgkirche
  • Obir-Tropfsteinhöhlen unterirdische Höhlenwelt

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.