Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Vas

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Komitat Vas liegt in Ungarn.

Orte[Bearbeiten]

Regionen[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Bernsteinstraße
  • Grenzüberschreitender Naturpark (mit dem Burgenland) Geschriebenstein
  • Őri-Gebirge südlich der Raab
  • Weitläufige Flusstäler von Raab (Ráb) und Rabnitz (Rabca / Répce)

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Neben der Amtssprache Ungarisch, die überall verstanden wird, gibt es im Komitat zahlreiche Ortschaften mit burgenlandkroatischer Bevölkerung. Viele Menschen in der Region können etwas Deutsch, jüngere auch englisch. In touristischen Einrichtungen wird deutsch und englisch weitgehend verstanden.

Anreise[Bearbeiten]

  • Mit Zügen der MÁV von Budapest Déli über Győr nach Szombathely bzw. ab Wien mit der GySEV/ROeEE über Sopron; ab Graz über die Steirische Ostbahn (Jennersdorf); ab Zagreb über Zalaegerszeg.
  • Über gut ausgebaute Schnellstraßen bzw. Fernstraßen ab Budapest (über Győr bzw. Veszprém); Wien (über Sopron, Oberpullendorf oder Oberwart), Graz (über Fürstenfeld), Zagreb (über Lendava) und Maribor (via Murska Sobota).
  • Nächste internationale Flughäfen in Wien, Graz, Zagreb und Budapest.

Mobilität[Bearbeiten]

In der Komitat fahren sowohl öffentliche Busse, als auch Züge, die Gegende können recht gut erreicht werden. Für mögliche Fahrkartenermäßigungen sollten Informationen bei den Busfahrtgesellschaften oder bei der staatlicher Eisenbahngesellschaft vor Ort erfragt werden. Eigener PKW ist am idealsten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Romanische Kirche von Ják.
  • Dreifaltigkeitskirche, in Velemér. 11. Jh.
  • Őrség, etwa 40 km südlich der Stadt Szombathely. Die Flora und Fauna des Landschaftsschutzgebietes, der über 43 ha groß ist bietet eine Vielzahl an Erlebnissen für Naturliebhaber.
  • Geschriebenstein. Ein grenzüberschreitender Naturpark zwischen Ungarn und Österreich.
  • Jeli Arboretum, ca. 30 km südöstlich von Szombathely. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Celldömölk. Die Stadt ist ein Zentrum der kulturellen und wirtschaftlichen Leben des Gebietes Kemenesalja.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Zahlreiche Thermal- und Kurbäder, u.A. in Bükk und Sárvár.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist eher kühler als die der anderen Komitate des Landes. Die Sommerzeit kann angenehm warm werden. Touristen, die gerne die Thermalbäder benutzen möchten, können ganzjährig einreisen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg