Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Tjörn

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skärhamn
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Tjörn
Län Bohuslän
Einwohner 15.584 (Stand 2016)
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 15778 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Höhe unbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Schweden
Reddot.svg
Tjörn

Tjörn ist eine Insel vor Schwedens Westküste in der Provinz Bohuslän und der Provinz Västra Götalands län.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sie ist maximal 18,8 km lang und maximal 15,2 km breit und mit ihren 167,3 km² die sechstgrößte Insel Schwedens. Die Insel gehört zur gleichnamigen Gemeinde. Die Gemeinde besteht aus insgesamt 1.546 Inseln, von denen zwei Drittel größer als 100 m² sind. Die gesamte Küste ist über 600 km.

  • Orte auf Tjörn
    • Bleket
    • Höviksnäs
    • Kyrkesund
    • Kållekärr
    • Myggenäs
    • Rönnäng
    • Skärhamn – Verwaltungssitz der Gemeinde und Hauptort der Insel
  • Folgende Inseln die zur Gemeinde Tjörn gehören
    • Dyrön
    • Flatholmen
    • Härön
    • Mjörn
    • Klädesholmen
    • Lilla Askerön
    • Tjörnekalv
    • Åstol

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist der Landvetter Airport, östlich von Göteborg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Stenungssund mit Verbindung nach Göteborg.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Stenungssund (Anschluss an die E 6) aus erreicht man die Insel Tjörn über die 664 m lange Tjörnbron. Im Norden ist Tjörn über die Skåpesundsbron mit der Insel Orust verbunden. Weiter auf der Insel Orust in nördlicher Richtung erreicht man über die Vindöbron wieder das Festland nahe Uddevalla.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Skärhamn verfügt über einen Gasthafen

Mobilität[Bearbeiten]

Von Rönnäng aus, im Süden von Tjörn gelegen, verkehrt die Fähre zu den autofreien Inseln Dyrön, Tjörnekalv und Åstol. Den PKW kann man am Parkplatz an der Eissporthalle abstellen. Von dort sind es ca. 15 Minuten zu Fuß bis zum Fähranleger.
Von Kyrkesund aus, im Westen der Insel, erreicht man mit der Fähre die ebenfalls autofreie Insel Härön.
Beide Fähren werden von Västtrafik betrieben. Abfahrtszeiten und Preisauskünfte auf Västtrafik.


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Leuchtturm Pater Noster auf Hamneskär
  • Das Grabfeld in Hällene ist 8.000 Jahre alt
  • Auf einer Anhöhe oberhalb Kyrkesund liegt die Steinsetzung St. Olofs valar, ein altbekanntes Seezeichen
  • Pater Noster (wikipedia) ist ein Leuchtturm auf der Schäre Hamneskär. Er wurde 1868 aus Eisen erbaut und war bis 1977 in Betrieb und von 2002 bis 2007 renoviert. Die Schäre Hamneskär mit dem Leuchtturm Pater Noster liegt genau an der Grenzlinie zwischen Skagerrak und Kattegat. Von Mitte Juni bis Mitte August werden bei guter Seelage von Marstrand aus jedes Wochenende Tagestouren nach Hamneskär angeboten.
  • Tjörnbron - stellt eine feste Verbindung mit Stenungsund und dem Festland her. Die heutige Brücke wurde im November 1981 eröffnet. Die Pylone der Schrägseilbrücke sind über 110 Meter hoch. Auf der Inselseite ist ein Rastplatz mit Toiletten und Sitzgelegenheiten angelegt.
  • 1 Sundsby Säteri (Gutshof Sundsby). alter Gutshof, Rundwanderwege zwischen 1,5 km und 4,5 km, Restaurant und Cafe, Kinderspielplatz
  • 2 Pilane Gravfält och Skulpturpark, Pilane gravfält, 471 92 Klövedal. Tel.: +46 304 663950. Pilane ist eines der größten Gräberfelder Bohusläns. Im Sommerhalbjahr werden hier moderne Skulpturen ausgestellt. Ca. 800 m vom Ausstellungsgelände entfernt befindet sich das Pilane Farmyard Cafe. Das Cafe ist von Anfang Juli bis Mitte August täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Geöffnet: Ende Mai bis Anfang September täglich 9:00 bis 19:00 Uhr. Preis: Gelände frei zugänglich, Skulpturen-Ausstellung 120 SEK.

Museen[Bearbeiten]

  • Das nordische Aquarellmuseum 3 nordiska akvarellmuseet, Södra hamnen 6, 471 32 Skärhamn. Tel.: +46 (0)304 600080. Geöffnet: Täglich von 11.00 - 18.00 geöffnet. Preis: Eintritt 100 SEK. . Leider ist es nicht möglich, Kinderwagen, Regenschirme, nasse Kleidung oder Kameras mit in die Galerien zu nehmen.

Kirchen[Bearbeiten]

Die lächelnde Kirche von Skärhamn
  • Blekets kyrka
  • Klädesholmens kyrka
  • Klövedals kyrka
  • Rönnängs kyrka
  • Die lächelnde Kirche von Skärhamn Skärhamns kyrka
  • Stenkyrka kyrka
  • Valla kyrka
  • Die Kirchenruine Vårfru kyrkoruin

Inseln[Bearbeiten]

  • Åstol - eine Felseninsel mit dicht aneinander gereihten weißen Holzhäusern und schmalen, autofreien Asphaltwegen. Åstol ist ursprünglich ein Fischerort und wurde während der großen Heringperioden im 18. Jahrhundert besiedelt. Heute leben auf Åstol rund 200 Bewohner. Auf der Insel findet man heute ein Café, eine Fischerhütten-Bibliothek, eine Galerie und einen Lebensmittelladen. Gegenüber der Anlegestelle liegt die Åstols Rökeri . Im Sommer wird an manchen Abenden musikalische Unterhaltung geboten. In der Mitte der Insel liegt ein Salzwasser-Planschbecken, ein natürliches Felsbassin mit Rutschbahn und Sandgrund. 
  • Klädesholmen - ist eine Insel und Ort in der Gemeinde Tjörn. Der Ort, der auf zwei Inseln (Koholmen und Klädesholmen) sich befindet, wird seit 1983 durch eine Brücke mit Bleket auf der Insel Tjörn verbunden. In der Hochzeit des Heringsfangs gab es auf Klädesholmen 25 Konservenfabriken. Heute sind es noch 3 Fabriken die unter der Marke Klädesholmen Seafood AB rund 40% der schwedischen Konserven (einschl. eingelegter Hering) herstellt. Auf Klädesholmen ist in einer alten Fischfabrik ein kleines Museum (Sillebua), welches der Fang und die Verarbeitung des Herings zeigt, untergebracht. Für weitere Informationen Telefon +46 304-673004.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Badeplätze[Bearbeiten]

  • Kårevik, Kåreviksvägen 12, 47142 Rönnäng. Rasen, Felsen und Sand, Sprungturm, Toilette (57° 56′ 3″ N 11° 35′ 28″ O)

Wandern[Bearbeiten]

  • Dyröleden - ca. 5 km langer Wanderpfad rund um die Insel Dyrön, immer mit Blick auf die benachbarten Inseln und das Meer. Pfad ist gut ausgeschildert (Markierungen auf Steinen). Auf der westlichen Seite kommt man durch die Dynes Schlucht. Über eine Holztreppe wird man zwischen den Felsen hindurchgeführt. Ausgangspunkt ist der Nordhafen. Hier legt die Fähre aus Rönnäng an.

Wassersport[Bearbeiten]

  • Schwimmen
  • Segeln

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Die Segelregatta Tjörn runt findet immer in der dritten Augustwoche statt. Sie führt 28 Seemeilen um die Insel, mit Engstellen wo es immer wieder zu spektakulären Unfällen kommt und ist ein Besuchermagnet. Mit über 1000 Booten ist sie eine der größten Segelregatten der Welt.
  • Sillens Dag (Tag des Herings) - Am schwedischen Nationalfeiertag am 6. Juni wird auf Klädesholmen der Tag des Herings gefeiert. Ein Fest mit Gerichten vom Hering, lokalem Markt und Musik. Ein Höhepunkt ist die Präsentation und Premiere des Herings des Jahres (Årets Sill).

Einkaufen[Bearbeiten]

In den größeren Orten (auch auf Åstol und Dyrön) besteht die Möglichkeit Dinge des täglichen Lebens zu kaufen. Größere Supermärkte findet man in Skärhamn, Myggenäs und Kållekärr. In Stenungsund befindet sich ein großes Einkaufszentrum.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Sundsby Gårdscafe - Restaurang & Butik, Sundsby säteri, 471 73 Hjälteby. Tel.: +46 304 666300. Facebook. Geöffnet: Juni -Aug täglich 11:00 bis 18:00 Uhr; Sept und Mai Do - So 11.00 bis 17.00; Okt - April Fr - So 11:00 bis 16:00 (17:00) Uhr.

Mittel[Bearbeiten]

  • Vatten Restaurang & Kafe, Södra Hamnen 6, 471 32 Skärhamn (direkt am Nordischen Aquarellmuseum). Tel.: +46 (0)304 670087. Facebook. Geöffnet: Mittags tägl. 12:00 bis 16:00 Uhr, Abends Mi - Sa. 18:00 bis 22:00 Uhr.

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Campingplätze[Bearbeiten]

  • Hav o Logi, Röavallen 1, 47195 Skärhamn. Tel.: +46 304 671740. Facebook. seperater Platz für Zelte, Vermietung von Ferienhäusern, Wanderheim (Jugendherberge) Geöffnet: Campingplatz Mitte April bis Mitte Oktober, Ferienhäuser ganzjährig.

Hotels[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Bergabo, Kyrkvägen 22, 471 41 Rönnäng. Tel.: +46 (0)304 677080. Facebook. größtes Hotel auf Tjörn Preis: DZ ab 1.590 SEK.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Salt & Sill, 471 51 Klädesholmen. Tel.: +46 304 673480. Facebook. Lage direkt am Wasser, Delikatess-Restaurant Preis: DZ ab 2.490 SEK.
Die Fahrrinne zwischen den Inseln Tjörn und Häron in Kyrkesund

Gesundheit[Bearbeiten]

Für die Fall, dass man ärztliche Hilfe benötigt, kann man sich an das vårdcentral (Ärztehaus) wenden.

Die nächsten Krankenhäuser befinden sich in Göteborg bzw. Uddevalla.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Touristinformation[Bearbeiten]

  • Södra Bohuslän Turism, Fregatten 2, 444 30 Stenungsund. Tel.: +46 (0)303 83327. Facebook. Informationen über den südlichen Teil der Westküste Schwedens sowie andere Landesteile Geöffnet: Mo. - Fr. 10:00 bis 19:00 Uhr, Sa. 11:00 bis 15:00 Uhr, So. geschlossen.
  • Tjörns Turistbyrå, Kroksdalsvägen 1, 471 80 Skärhamn. Tel.: +46 (0)304 601016. Facebook. Informationen über Tjörn, Übernachtung, Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten Geöffnet: Mo. - Do. 8:00 bis 19:00 Uhr, Fr. 8:00 bis 17:00 Uhr und Sa./So. 11:00 bis 15:00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Die angrenzenden Inseln Härön und Åstol sind beliebte Ausflugsziele
  • Das ganze angrenzende Schärengebiet eignet sich hervorragend für Bootsausflüge.
  • Marstrand mit Festung Carlsten
  • Orust und die autofreien Inseln Gullhollmen und Karingön
  • Nordens Ark, ein Tierpark mit bedrohten Tierarten

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.