Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Stockholm/Södermalm

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte von Södermalm

Södermalm ist ein Stadtteil von Schwedens Hauptstadt Stockholm.

Hintergrund[Bearbeiten]

Södermalm besteht aus den Ortsteilen

  • Gamla stan - die historischen Altstadt
  • Riddarholmen - der kleinsten Ortsteil Stockholms, 2004 waren nur zwei Personen gemeldet, dafür gibt es eine größere Anzahl an kulturellen und administrativen Gebäuden.
  • Södermalm - wird von den Stockholmern Söder genannt, mit einem großen Anteil an älteren Holzhäusern
  • Långholmen - früher eine Gefängnisinsel, heute Schule, Wohnungen und ein Hotel-
  • Reimersholme - ist eine Wohninsel mit Södermalm durch eine Brücke verbunden.
  • Södra Hammarbyhamnen - eine Wohninsel mit meist modernen 8 stöckigen Wohnhäusern
  • Årsta holmar - eine Inselgruppe aus drei unbewohnten Inseln

Anreise[Bearbeiten]

Aus Stockholm selbst kommt man bequem per T-Bana mit der roten oder grünen Linie nach Södermalm.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Gamla stan[Bearbeiten]

Siehe Artikel Gamla stan

Riddarholmen[Bearbeiten]

  • Die 1 Riddarholmskyrkan
  • Das königliche Gericht mit dem 2 Wrangelschen Palais
  • Der 3 Birger-Jarls-Turm
  • Das Alte Reichsarchiv, 4 Gamla riksarkivet

Södermalm[Bearbeiten]

  • Lillienhov-Palast. Aus dem Jahr 1670.
  • Göta Arkhaus. Von 1983. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Das 5 Medborgarhuset wurde 1936 gebaut
Medborgarplatsen
  • Der große Platz 6 Medborgarplatsen, der Bürgerplatz

Långholmen[Bearbeiten]

  • Das große Gefängnis aus dem Jahr 1724 entstand wurde in eine Volkshochschule und Wohnungen, außerdem in ein Hotel und eine Jugendherberge umgewandelt.

Reimersholme[Bearbeiten]

Södra Hammarbyhamnen[Bearbeiten]

Årsta holmar[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Götgatan

Die Götgatan ist Fußgängerzone mit vielen Geschäften, Restaurants und Pubs.

  • 1 blås&knåda, Hornsgatan 26A, 118 20 Stockholm. Tel.: +46 (0)8-642 77 67. Rund 45 Kunsthandwerker verkaufen ihre Produkte aus Glas und Keramik. Geöffnet: Dienstag bis Freitag 11.00 -18.00, Samstag 11.00 - 16.00, Sonntag 12.00 - 16.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Gebratener Hering auf Kartoffelpüree im Blå Dörren

Mittel[Bearbeiten]

  • Blå Dörren, Södermalmstorg 6, 116 45 Stockholm. Tel.: +46 (0)8 743 0 743. Restaurant mit Sitzplätzen im Freien und hervorragender Küche. Geöffnet: Geöffnet ist ab 10.30 bis Mitternacht, ab Wochenende wird erst ab 13.00 Uhr geöffnet dafür ist bis 1.00 Uhr offen. Typ ist Gruppenbezeichnung

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

In der Götgatan mit seinen Restaurants und Pubs tobt im Sommer das Leben auf der Straße.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Clarion Hotel
Stockholm Clarion Hotel (1).JPG
  • Rygerfjord. Tel.: +46 (0)8 840830. Hotel und Jugendherberge in einem fast 60 Jahre alten fest verankerten Schiff. Aus Sicherheitsgründen sind nur Kinder über 10 Jahre erlaubt. Preis: Übernachtung ab 680,- SEK, Frühstück 75,- SEK.

Mittel[Bearbeiten]

  • 1 Clarion Hotel, Ringvägen 98, 104 60 Stockholm. Tel.: +46 (0)8 462 10 10. Modernes Designhotel mit asiatischem Restaurant mit Fittness-Studio und Wellnessbereich. Sehenswert sind die Außenaufzüge über der verkehrsreichen Straße. Parken kann man in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums, vor dem Hotel rechts, dann links in die Götgatan, dann ist gleich links die Einfahrt zur Tiefgarage. Zur Gamla stan läuft man etwa 20 Minuten.

Gehoben[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg