Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Skopelos

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Skopelos
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Skopelos

Skopelos ist eine Insel der Sporaden in Griechenland.

Skopelos Stadt
Skopelos Uferpromenade
Glossa Dorf
Kapelle Mama Mia (Agios Ioannis)
Skopelos agnodas3.JPG

Hintergrund[Bearbeiten]

Skopelos ist die größte Insel der nördlichen Sporaden mit etwa 5000 Einwohnern. Skopelos ist auch der Name des Haupthafens und des Gemeindezentrums der Insel. Die anderen Gemeinden der Insel sind Glossa und Neo Klima (Elios). Die Geographie von Skopelos umfasst zwei Berge über 500 Meter; Delphi (681 Meter) im Zentrum der Insel und Palouki (546 Meter) im Südosten. Mit einer Fläche von 95 km² ist Skopelos etwas größer als Mykonos (85 km²) und Santorini (73 km²). Die nächsten bewohnten Inseln sind Skiathos im Westen und Alonissos im Osten. Skopelos ist eine der grünsten Inseln der Ägäis. Die lokale Vegetation besteht hauptsächlich aus Wäldern von Aleppo Pinien, Kermes Eichen, einem kleinen Wald von Steineichen, Obstbäumen und Olivenhainen. Ungefähr 80 Prozent der Inselfläche sind natürlich bewachsen, was Skopelos zu einer der grünsten Insel des Landes macht

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Es gibt keinen Flughafen in Skopelos. In den Sommermonaten gibt es jedoch Flüge von innerhalb Griechenlands und von anderen europäischen Destinationen zum Flughafen auf der Nachbarinsel Skiathos, von wo aus man normalerweise am selben Tag ein Boot nach Skopelos bekommen kann, wenn man früh am Tag in Skiathos ankommt oder sonst am nächsten Tag.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Skopelos ist mit der Fähre von Volos und Agios Konstantinos aus erreichbar. Im Sommer gibt es eine Fährverbindung von Thessaloniki und Kymi in Euböa und Tragflügelboote und Katamaran-Service von Volos und Agios Konstantinos. Die Insel hat zwei Häfen, einen in Skopelos Stadt und einen in Loutraki. An windigen Tagen können die Tragflächenboote anstatt in Skopelos Stadt auch Agnontas anfahren.

Kreuzfahrtschiffe legen in der Stadt Skopelos und im Hafen von Loutraki an.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Bus. Skopelos hat eine Ringstraße rund um die Insel, von wo aus man fast an alle touristisch interessanten Stellen gelangt, einschließlich der Hauptdörfer und Strände. Busse fahren in der Hochsaison (Juli und August) sehr häufig und auch in der Nebensaison noch ausreichend häufig. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Taxi. Es gibt einen Taxistand am Hafen von Skopelos in der Nähe der Bushaltestelle. Taxis haben feste Tarife für verschiedene Destinationen. Obwohl die ersten täglichen Fähren routinemäßig den Hafen von Skopelos um 7:00 Uhr morgens verlassen ist es oft schwierig morgens ein Taxi zu buchen und es lohnt sich am Abend vorher mit einem Taxifahrer einen Termin auszumachen. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Auto. Es ist nicht die Mühe wert, ein eigenes Auto auf die Insel zu bringen, obwohl es theoretisch möglich ist. Man kann bequemer ein Auto oder einen Motorroller mieten. Asphaltstraßen verlaufen über die Westküste der Insel. Straßen im Inneren erweisen sich als wenig mehr als unbefestigte Wege. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Motorrad. Motorräder und Mopeds sind beliebte Alternativen zu Autos. Man kann an viele Orte fahren, an denen Autos nicht fahren können - zum Beispiel in die engen Gassen der Stadt Skopelos. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie günstig zu mieten sind, 15 Euro pro Tag ist der übliche Preis. Wenn man mit einem Moped einen Tagesausflug beginnen will, ist es ratsam voll zu tanken, da Tankstellen manchmal schwer zu finden sind und die Reichweite gering ist. Ein extra Stopp an einer Tankstelle kann viele Nerven sparen. Bevor man ein Moped mietet, ist eine Reifen- und Bremsenkontrolle unbedingt zur eigenen Sicherheit zu empfehlen. Wenn es das letzte Fahrzeug im Laden ist, sei verdächtig - es könnte dasjenige sein, das eine Reparatur dringend benötigt. Es besteht Helmpflicht. Die Strafe für fahren ohne Helm beträgt 350 Euro. Typ ist Gruppenbezeichnung

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Skopelos besitzt weder besondere archetektonische-kulturelle Sehenswürdigkeiten (außer einigen Klöstern) noch bekannte archäologische Stätten. Sehenswert ist Skopelos Stadt und besonders die vielfältigen Naturlandschaften, die den besonderen Reiz der Insel ausmachen.

  • 1 Drakontoschisma. Schön gelegener Aussichtspunkt
  • 2 Three Trees, Amarandos (Τρία Δέντρα, Αμάραντος). schön gelegener Aussichtspunkt auf einen kleinen Kap 5 Minuten Fußweg von der Straße
  • 1 Römisches Bad. die schlecht erhaltenen Reste eines römischen Bades waren Teil der römischen Stadt Selinus. Ausgrabungen wurden bisher nicht durchgeführt
  • 2 Leuchtturm (Faros). Beindruckener Ausblick aber schwierige Anfahrt. 4WD empfohlen
  • 3 Sentoukia. Ausichtspunkt und Grabanlage etwa 30 min Fußweg vom Parkplatz

Klöster & Kirchen[Bearbeiten]

Für die Größe der Insel besitzt sie viele Klöster, die einen Besuch lohnen, sofern man ein Interesse an Geschichte und natürlich Religion hat. Man sollte sich immer vor Augen halten, daß es keine Touristenattraktionen, sondern Orte der Besinnung sind. Entsprechende Kleidung und Benehmen sollte selbstverständlich sein.

  • 3 Kloster Agios Riginos. Kleine, trotzdem sehenswerte Klosteranlage mit einen Laden mit verschiedenen Geschenkartikeln sowie Gegenständen von den Mönchen, darunter Kräuter, Tees, Honig, Wein und Olivenöl.
  • 4 Kloster Taxiarches (Βυζαντινό Μοναστήρι Ταξιαρχών). Schönes kleines Kloster mit eigener Quelle mit frischem Wasser, meist verlassen aber offen, Schöner aber auch anstrengender Wanderweg von ungefähr einer knappen Stunde vom Parkplatz.
  • 5 Kloster Timiou Prodromou (Ιερά Μονή Τιμίου Προδρόμου). Schönes Kloster mit einem kleinen Laden. Es wurde 1721 unter dem Mönch Filaretos renoviert, wie es auf der Inschrift am Eingang erwähnt wird. Wichtig sind auch die Ikonen des Klosters aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert. Am Altar des Klosters befindet sich ein Wandgemälde zur Gründung des Klosters. Heute wird es von einem einzigen Mönch bewohnt und bewirtschaftet.
  • 6 Kloster Heilige Barbara (ερά Μονή Αγίας Βαρβάρας). Schönes altes Kloster mit einem herrlichen Ikonostasen
  • 7 Kloster Pano Panagia. Das Kloster von Pano Panaitsa auch “Himmelfahrt der Jungfrau Maria“ stammt aus dem 18. Jahrhunderts und liegt auf dem Berg Palaouki. Der große Festtag des Klosters ist der 15. August – Mariä Himmelfahrt.
  • 8 Kloster der Verkündigung (Ιερά Μονή Ευαγγελισμού της Θεοτόκου). Das Kloster der Verkündigung liegt wunderschön eingebettet in einen zauberhaften Garten bewirtschaftet von einer einzigen Nonne
  • 9 Kloster Sotiros (Ιερά Μόνη Μεταμορφώσεως του Σωτήρος). Sehenswertes kleines Kloster, von nur einem Mönch bewohnt
  • 10 Kloster St. Johannes (Ιερά Μονή Αγίου Ιωάννη).
  • 11 Kloster der heiligen Maria. kleines sehenswertes Kloster mit schöner Aussicht
  • 12 Kapelle Agios Ioannis. Durch den Film Mama Mia bekanntgewordene Kapelle in sehr schöner Lage
  • 13 Kapelle Panagitsa of Pyrgos (Ο ναός των Εισοδίων της Θεοτόκου (Παναγίτσα του Πύργου). Schöne kleine Kapelle mit guter Aussicht auf Skopelos Stadt und Meer. Leider normal geschlossen

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wassersport. In Skopelos Stadt werden alle Arten von Wassersport angeboten, wie Bootstouren, Segeltouren, Kayaking, Tauchen, uvm. An den beliebten Stränden auch Schnorcheln, Wasserski, Jetski usw.

Strände[Bearbeiten]

Im Vergleich zu vielen anderen Inseln hat Skopelos viel Steiküste mit traumhaften Buchten, die allerdings nur per Boot erreichbar sind. Die Anzahl der leicht zugänglichen Strände ist daher eher geringer. Der beste FKK-Strand ist Velanio. Außerhalb der Saison findet man auch andere geeignete FKK-Strände.

Im Süden und Westen:

  • 1 Velanio. FKK-Strand, zu Fuß vom Stafylos Strand (ca. 500 Meter) erreichbar oder mit dem Boot. Für den kleiner Pfad von STAFYLOS nach VELANIO sollte man feste Schuhe tragen, da es zu Teil kurzfristig sehr steil und rutschig ist. Der vordereTeil des Strandes ist mit Strandsets und Beach-Kantine organisiert und kein FK-Strand mehr. In der Mitte des Strandes sind Felsen, die man umgehen kann und danach darf man die Hüllen fallen lassen.
  • 2 Stafylos. Ein sehr schöner Strand der ganz seicht ins Meer fällt. Der Sand ist sehr feinkörnig. Am Strand sind alle Arten von Wassersport verfügbar. Am Strand gibt es Liegestühle, Sonnenschirme und eine Strand-Bar
  • 3 Amarandos. sehr schön und fotogen gelege Felsen zum Schwimmen und als Aussichtsplatz
  • 4 Agnontas. kleiner organisierter Strand neben dem Hafen
  • 5 Limnonari. gut organisierter Strand mit Beach Bars, Restaurants
  • 6 Panormos (Pelagos). langer gut organisierter und leicht erreichbarer Strand
  • 7 Adrines. 2 kleine, voll bestuhlte Strände vor Hotelanlagen
  • 8 Milia. Ein großer, weitläufiger sauberer Kieselstrand mit Beachsets und Beach Bar und glasklarem, wunderschönen Wasser. Man sollte allerdings Wasserschuhe tragen, da es hier und da beim reinlaufen doch größere oder flache rutschige Steine gibt.
  • 9 Kastani. der saubere Kiesstrand von Kastani liegt in einer Bucht mit glasklarem Wasser und ist extrem beliebt, gut organisiert, sehr voll und auch laut durch die Beach Bar.
  • 10 Hovolo. mehrere nur schwer zugängliche Buchten mit viel Ruhe, schöner Landschaft, wunderbarem Wasser, nicht organisiert, FKK geeignet
  • 11 Elios. organisierter Strand neben dem Hafen von Neo Kima
  • 12 Armenopetra. Strand ohne Liegen oder Beachbar, etwas ungepflegt oft windig, leicht zugönglich
  • 13 Loutraki. Strand an der Hafenmole von Loutraki

Im Norden und Osten:

  • 14 Sares. Die Strände von Sarres gehören zu den schönsten und meistfotografierten Stränden von Skopelos aber der Zugang zu diesen schönen Kiesstränden ist nur mit dem Boot möglich. Durch Höhlen im Felsen gelangt man von einem Strand zu nächsten
  • 15 Aghios Constantinos. Ruhiger Strand mit Restaurants
  • 16 Glysteri. schöner abgelegener Strand, nicht bewirtschaftet, manchmal verschmutzt
  • 17 Vatias Beach. kleiner Strand in einer Bucht, oft mit Müll
  • 18 Agios Ioannis. Kleiner bewirtschafteter Strand in schöner Landschaft neben der aus dem Film "Mama Mia" bekannten Kapelle
  • 19 Spilia Beach. Schöne ruhige Bucht. Man muß ein paar hunderd Meter nach unten klettern, aber der Strand ist dafür sehr schön. Atemberaubender Ausblick. Keine Einrichtungen.
  • 20 Hondroyiorgos. 2 Buchten mit nicht überfüllten Stränden in landschaftlich schöner Lage
  • 21 Kanalaki-Pethameni. schöner, etwas abgelegener Strand in einer Bucht
  • 22 Perivoliou. Schöner kleiner Strand. Nicht einfach mit dem Auto zu erreichen, dafür aber ohne Menschenmengen und eine nette Taverne im Schatten alter Bäume. Es gibt mehrere Buchten mit Stränden, die man von dem zentralen Parkplatz erreichen kann

Einkaufen[Bearbeiten]

Die mit Abstand besten Einkaufsmöglichkeiten sind in Skopelos Stadt. Kleinigkeiten gibt es in den vielen Minimärkten an allen touristischen Zentren.

Küche[Bearbeiten]

Rund um die Insel gibt es an fast allen Stränden sehr schöne Restaurants, wo man mit Meeresblick griechische Küche genießen kann. Preise, das Angebot und die Qualität unterscheiden sich kaum. Fast food steht ebenfalls an allen touristischen Hotspots ausreichend zur Verfügung, besonders in Skopelos Stadt.

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben auf Skopelos ist nicht annähernd so ausgeprägt wie auf dem benachbarten Skiathos, aber es gibt immer noch viele Bars, Late-Night-Cafés und Diskotheken. Die meisten der "coolsten" Bars sind auf der östlichen Seite der Stadt, rund um den Platanos Platz und hinter und entlang der Paralia. Der beste Ort für Bouzouki-Musik ist Metro, und für Rembetika das Kastro. Für Live-Musik mit einer spektakulären Aussicht auf die Stadt, ist die Anatoli Ouzeri empfehlenswert.

Unterkunft[Bearbeiten]

Als eine der gut touristisch erschlossenen Inseln der Sporaden verfügt Skopelos über alle Arten und Kategorien von Unterkünften, die man als Tourist erwartet. Die meisten Unterkünfte liegen im Bereich Skopelos Stadt, da man hier auch einigermaßen Nachtleben hat. Wer nur Ruhe sucht, ist besser an einem der Strandhotels aufgehoben. Fast alle Unterkünfte sind in den bekannten Internetportalen gelistet und bewertet sind. Auch viele private Unterkünfte stehen zur Verfügung, z.B. über www.airbnb.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Krankenhaus. Skopelos verfügt über kein richtiges Krankenhaus, sondern nur Gesundheitszentren (HEALTH CENTER, Tel. 02424 022222, ASCLEPIEION of SPORADES Private Polyclinic Tel.02424 023837) für einfachere Fälle, Bei schwereren Erkrankungen erfolgt der Transport nach Volos

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Trinkwasser. Wegen Engpässen der Wasserversorgung kann es in der Hochsaison vorkommen, daß das Tinkwasser nicht EG Qualitätsnorm hat und man daher zur Sicherheit auf Flaschenwasser zurückgreifen sollte Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Giftschlangen. Sie leben gerne auf Felsen und in abgelegenen verfallenen Gärten und Häusern. Wer sich abseits der Hauptwege begeben will, sollte sich entsprechend vorsehen. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Verkehrsunfälle. Zahlreiche Motorradunfälle während der Sommersaison sind immer wieder zu beklage, meist wegen Selbstüberschätzung unerfahrener Fahrer und Alkohol Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Kriminalität. Wie auf allen griechischen Inseln ist die Kriminalität sehr gering. Taschendiebstähle kommen vor und man sollte auf Taschen und Handys aufpassen, wenn fliegende Händler zu einem an dem Tisch in einem Cafe oder Restaurant kommen. Typ ist Gruppenbezeichnung

Ausflüge[Bearbeiten]

Die beliebtesten Ausflügsziele sind die benachbarten Inseln der Sporaden

Literatur[Bearbeiten]

  • Nördliche Sporaden, Natur zwischen Inseln und Meer (Natur-Reiseführer) von Gerald Hau
  • Nördliche Sporaden Reiseführer Michael Müller Verlag: Skiathos - Skopelos - Skyros - Alonnisos von Dirk Schönrock
  • Charterführer Nördliche Sporaden: Golf von Volos Skiathos bis Skyros von M. Haselhorst & K. Dittmann

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg