Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Skellig Rocks

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Skellig Rocks oder Skellig Islands sind Kultur- und Naturdenkmäler im Südwesten der Republik Irland. Die Inseln liegen 15 km westlich der Halbinsel Iveragh im County Kerry.

Hintergrund[Bearbeiten]

Geschichte / Baudenkmäler[Bearbeiten]

Die Great Skellig war im frühen Mittelalter (ab dem 6. JH) von Einsiedlern und Mönchen bewohnt. Ruinen der Abtei und der Wohnhütten sind noch vorhanden. Zur Zeit sind die Inseln nicht permanent bewohnt. Die kleinere (Little Skellig) ist ein Naturschutzgebiet und der Zutritt ist verboten.

Landschaft[Bearbeiten]

  • Skellig Michael oder Great Skellig, irisch: Sceilig Mhichíl
  • Little Skellig, irisch: Sceilig Bheag
Die Skelligs

Flora und Fauna[Bearbeiten]

  • Die Skellig Rocks sind bedeutsam als Durchreisezone für Zugvögel.

Klima[Bearbeiten]

  • atlantisches Klima

Anreise[Bearbeiten]

  • Es gibt Ausflüge mit Booten zum Skellig Michael von Portmagee.
  • Der Touristenstrom wird aus ökologischen und denkmalschützerischen Gründen begrenzt.
  • Nur einige Hochleistungssportler können die Distanz zur Hauptinsel schwimmend bewältigen.
  • Man sollte einigermaßen sportlich sein und über keine Bewegungseinschränkung für diesen Ausflug verfügen.
  • Die Überfahrt ist nur bei sehr gutem relativ windstillen Wetter möglich. Ob gefahren wird, entscheidet sich am Morgen jedes Tages.

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Es wird kein Eintritt erhoben. Die Überfahrt ist nur mit Fischerbooten von Port Magee aus möglich und kostete 2012 50 Euro pro Person.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Skellig Michael[Bearbeiten]

Little Skellig[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Hinweise / Sicherheit[Bearbeiten]

  • Es gibt keine Bewirtungs- oder Beherbergungsbetriebe.
  • Toiletten sind nicht vorhanden.
  • Es wird die Mitnahme von Trinkwasser und Regenschutz dringend empfohlen.
  • Es ist eine Aufenthaltszeit von etwa 2 bis 3 Stunden zu planen; hinzu kommt die Bootspassage.

Wallfahrt[Bearbeiten]

Die Great Skellig ist nach wie vor Wallfahrtsziel. Touristen sollen die Haupt-Wallfahrtszeiten beachten. Informationen erhält man u.a. beim katholischen Bistum Kerry.

Informationszentrum[Bearbeiten]

Das Informationszentrum zu den Skellig Rocks befindet sich auf der Valentia Island direkt an der Brücke aus Portmagee.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg