Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Seeboden am Millstätter See

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Österreich > Kärnten > Oberkärnten > Millstätter See > Seeboden am Millstätter See
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seeboden am Millstätter See
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Seeboden ist eine Marktgemeinde am Millstätter See in Oberkärnten.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Für die Anreise mit Flugzeug und Bahn siehe vorerst den Reiseführer Millstätter See.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Aus dem Osten :

Südautobahn (A2) Wien - Graz - Klagenfurt - Villach - Spittal/Drau - Abfahrt Knoten Millstätter See; oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach - Millstätter See

Aus dem Süden: Autostrada Udine - Tarvisio - Villach - Spittal/Drau - Abfahrt Knoten Millstätter See; oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach - Millstätter See

Aus dem Westen: Innsbruck - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn/Pustertal nach Lienz - Oberdrauburg - Lendorf - Abfahrt Knoten Millstätter See

Aus dem Norden: München - Salzburg - Tauernautobahn (A10) Richtung Spittal/Drau bis Abfahrt Knoten Millstätter See (Links-Abbieger)

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 1 Burg Sommeregg, Schlossau 4, 9871 Seeboden. Tel.: +43 (0)4762 81391, E-Mail: . Die Burg wurde im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt. Mittelalterliches Burgrestaurant mit Ritter- & Erlebnisessen. Im August immer große Ritterspiele mit Mittelaltermarkt und Ritterturnieren. Geöffnet: Mitte April bis Ende Juni: MI - SO ab 11:00 Uhr, Anfang Juli bis Mitte September: DI - SO ab 11:00 Uhr, Mitte September bis Ende Oktober: MI - SO ab 11:00 Uhr.
  • 2 Evangelische Kirche Unterhaus, Unterhaus 15, 9871 Seeboden. Tel.: +43 (0)4762 81291. Die Evangelische Kirche Unterhaus ist die evangelische Pfarrkirche im Ort Unterhaus in der Gemeinde Seeboden. Die Kirche steht unter Denkmalschutz. Gottesdienst am Sonntag um 09:30 Uhr.
  • Herz-Jesu-Kirche Seeboden - kath. Pfarrkirche, Schullallee 8, 9871 Seeboden. Bereits vor 1900 regte sich in Seeboden die Idee zur Errichtung einer eigenen Pfarre mit neuer Kirche. Ein marmorner Hochaltar mit goldfarbenem Tabernakelschrein und der davor stehende moderne Volksaltar bilden das Zentrum des Gotteshauses. Sonntagsgottesdienst: 10:00 Uhr.

Museen[Bearbeiten]

  • 3 Bonsai Museum, Liedweg 3. Tel.: +43 (0)4762-81947, Fax: +43 (0)4762-819474, E-Mail: . Der japanische Zen-Garten ist ein liebevoll gepflegtes Kleinod. Größte Gärten Europas mit mehr als 12.000 m² Ausstellungsfläche. Viele der Bonsai-Wunderwerke sind mehr als 100 Jahre alt. Als anerkannter Bonsai-Fachbetrieb gibt es hier auch Tipps für die eigene Bonsaipflege. Geöffnet: April und Oktober: DI bis FR: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr, Mai bis September: MO bis FR: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr, Samstag 10:00 Uhr - 17:00 Uhr. Preis: € 9,50.
  • Foltermuseum, Schlossau 7, 9871 Seeboden (in Treffling - Burg Sommeregg). Tel.: +43 (0)4762 81391, E-Mail: . Europas größtes Museum zum Thema Folter. Sonderausstellung von Amnesty International. 100 originalgetreue Exponate auf rund 800 m²! Geöffnet: April: 11:00 - 17:00 Uhr, Mai/Juni: 10:00 - 18:00 Uhr, Juli/August: 10:00 - 20:00 Uhr, September/Oktober: 11:00 - 17:00 Uhr, sonst auf Anfrage!. Preis: € 7,90.
  • 4 Erstes Kärntner Fischereimuseum, Fischerweg 1, 9871 Seeboden. Tel.: +43 (0)4762 81669. Das Museum gibt einen Einblick in die interessante Unterwasserwelt des Millstätter Sees. Geöffnet: Mai bis Anfang Oktober von 10:00 - 18:00 Uhr. Preis: € 3,--.

Weitere[Bearbeiten]

  • Millstätter See: lädt ein zum Baden, Fischen, Wandern, Radfahren, Relaxen....
  • Tschiernock Hausberg mit Wanderwegen rund um die Tangerner Alm bis zur Millstätter Alpe mit Einkehrmöglichkeiten bei der Hansbauer-, Sommeregger- und Pichlhütte
  • Egelsee - Rundwanderung zu einem Naturmoor
  • Garten:Kunst Runde - Rundwanderweg von Seeboden über Tangern und Treffling
  • Peter-Santner-Klettergarten am Südufer des Millstätter Sees
  • Genuss E-Biking, Roadbiking und Mountainbiking rund um den Millstätter See oder auf das Hochplateau
  • Schifffahrt rund um den See

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Corvette-Treffen in Seeboden am M.S.: immer zu Fronleichnam
  • Intern. Stocksporttage in Seeboden am M.S.: immer im Juni
  • Peter- und Paul-Fest: alljährlich am 29. Juni in Wirlsdorf
  • Triathlon der Einsatzkräfte
  • Großer Kirchtag in Seeboden am Millstätter See immer im Juli
  • Ritterspiele auf Burg Sommeregg, jährlich drei Wochen im August
  • Seebodner Strudelfest, alljährlich Anfang September
  • Chorfestival "Berg-See-Klang" in Seeboden am Millstätter See: Ende September
  • Angeln um die Kristall-Renke Millstätter See: Ende September bis Anfang Oktober

Einkaufen[Bearbeiten]

folgende Supermärkte finden Sie im Ort: SPAR, ADEG, BILLA, LIDL, T&G,

Bekleidungsgeschäft: NKD, Pauli´s Shop, MABELL

Drogeriemarkt: BIPA

Küche[Bearbeiten]

Alle gastronomischen Betriebe finden Sie unter www.seeboden.at

Nachtleben[Bearbeiten]

G2 Club/Diskothek, Lieserbrücke

Habe d´Ehre, Seepromenade

Weinzeit im Uhrhaus - Zentrum

Cocktailbar Legere - Steinerbucht: von Ende Mai bis Ende September geöffnet

Haifischbar - Seepromenade

"Dr. Glange" - Hauptstraße

Strandbar "Royal X" - Seehofstraße: von Mai bis September geöffnet

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg