Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Pulsnitz

Aus Wikivoyage
Pulsnitz
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Pulsnitz ist eine Kleinstadt am westlichen Rand der Oberlausitz und ist als Pfefferkuchenstadt bekannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Perfert

1375 bekommt Pulsnitz von Kaiser Karl IV das Stadtrecht verliehen. Aber bereits vor 1200 existierte eine Wasserburg mit einer Siedlung auf dem Polzenberg.

Den Beinahmen Pfefferkuchenstadt verdankt Pulsnitz den zahlreichen Pfefferküchlereien im Stadtgebiet. Von einst mehreren Dutzend werden immer noch noch neun betrieben. Erstmals erhielten die Pulsnitzer Bäcker am 1. Januar 1558 das Recht, Pfefferkuchen zu backen.

Weiterhin ist Pulsnitz bekannt für seine Blaudruckerzeugnisse.

Ernst Friedrich August Rietschel war einer der bekanntesten Söhne der Stadt. Der bedeutende Bildhauer des Spätklassizismus schuf unter anderem das Lessing-Denkmal in Braunschweig und das Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Verkehrsflughafen ist Dresden (IATA Code: DRS; 50 km, ca. 40 min mit der Bahn)

Bahnhof Pulsnitz

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Pulsnitz liegt an der Regionalbahnstrecke Dresden-Kamenz. In der Woche verkehrt der Zug stündlich. Pulsnitz verfügt über zwei Bahnhöfe, Pulsnitz und Pulsnitz Süd, wobei es sich bei letzterem um einen schlichten Haltepunkt handelt. Von beiden Bahnhöfen ist die Altstadt bequem fußläufig erreichbar (ca 300/500 Meter).

  • 1 Bahnhof Pulsnitz Bahnhof Pulsnitz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Pulsnitz (Q30046682) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Bahnhof Pulsnitz Süd

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es besteht eine regelmäßig getaktete Verbindung nach Radeberg. Die umliegenden Orte sind größtenteils mit dem Bus erreichbar.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Pulsnitz liegt verkehrsgünstig in der Nähe der A4. Über die Abfahrten Pulsnitz (85) und Ohorn (86) gelangt man innerhalb von wenigen Minuten in die Altstadt. Allerdings gestaltet sich die Parkplatzsuche in der Innenstadt schwierig, was die Stadt in den nächsten Jahren durch den Bau eines neuen Parkhauses verbessern möchte.

Mobilität[Bearbeiten]

Pulsnitz durchfahren eine ganze Reihe regionaler Buslinien. Am Busplatz direkt am Bahnhof Pulsnitz treffen sich die meisten Buslinien.

Karte von Pulsnitz

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Altes Schloss Pulsnitz
St. Nicolai Kirche

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 1 Perfert, Bachstraße 45. Perfert im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPerfert (Q48209278) in der Datenbank Wikidata. Um 1420, diente als Speicher und im Kriegsfall als sicherer Zufluchtsort.
  • 2 St. Nicolai (Pulsnitz) St. Nicolai (Pulsnitz) in der Enzyklopädie Wikipedia St. Nicolai (Pulsnitz) im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Nicolai (Pulsnitz) (Q2321846) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Markt mit Ratskeller und Rietscheldenkmal, Am Markt 2. Markt mit Ratskeller und Rietscheldenkmal (Q48209213) in der Datenbank Wikidata.
  • 4 Schloss und Park, Wittgensteiner Straße 1. Schloss und Park (Q48209845) in der Datenbank Wikidata. Einst als Wasserburg erbaut gehört das Schloss heute zu einer Klinik. Bei den Gebäude werden in Altes und Neues Schloss unterschieden.
  • 5 Michaeliskapelle, Bahnhofstraße. Michaeliskapelle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMichaeliskapelle (Q48209288) in der Datenbank Wikidata. Kapelle auf dem parkähnlichen Friedhof der Stadt.

Parks und Gärten[Bearbeiten]

  • 6 Stadtpark. Kleiner Park gegenüber dem Friedhof.
  • 7 Schlosspark. Der Schlosspark ist für die Öffentlichkeit zugänglich und eine Mischung zwischen englischem und französischem Garten. Im Sommer werden Open Air Konzerte veranstaltet.

Museen[Bearbeiten]

  • 8 Stadtmuseum Pulsnitz
  • Das 9 Pfefferkuchenmuseum Pulsnitz, Am Markt 3, 01896 Pulsnitz. Tel.: +49 35955 44246. zeigt die Geschichte des Pfefferkuchens, Herstellung, historische Maschinen, Ausstechformen, Model, Dosen und vieles mehr. Führung und Verkostung ab 10 Personen. Geöffnet: Di bis So 10:00 - 16:00 Uhr, 24.12. bis 01.01. geschlossen. Preis: Erwachsene 3 €, Kinder 1,50 €, unter 6 Jahren kostenlos.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Im Schlosscafe können Treetboote ausgeliehen werden, mit denen der Schlossteich befahren lässt. In einigen Pfefferküchlereien können Führungen durch die Betriebstätten besucht und Pfefferkuchen selbst garniert werden.

Einkaufen[Bearbeiten]

Pulsnitz verfügt als Kleinstadt nicht über ein großes Einkaufzentrum oder eine Einkaufmeile. Im Stadtgebiet gibt es aber einige kleine aber feine Geschäfte und Ladenlokale, denen man durchaus auch eine Chance geben sollte. In einer Blaudruckwerkstatt stehen selbstgefärbte Stoffe zu Verkauf.

  • 1 REWE, Kamenzer Str. 6A, 01896 Pulsnitz. Tel.: +49 (0)35955 72518. Geöffnet: Mo – Sa 7.00 – 21.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

  • Pulsnitzer Pfefferkuchen sind traditionell handwerklich hergestellte Lebkuchen. Sie unterscheiden sich durch eine längere Lagerung und Reifung des Teiges vor dem Backen von anderen Lebkuchen. Sie sind kein Saisonprodukt, werden auch heute noch ganzjährig hergestellt und von den Pfefferküchlereien und auf den Märkten angeboten.

Pfefferküchlereien[Bearbeiten]

  • 1 Pfefferküchlerei Richard Nitzsche, Kamenzer Straße 13. Pfefferküchlerei Richard Nitzsche (Q48209549) in der Datenbank Wikidata.
  • 2 Pfefferküchlerei Max Spitzer, Robert-Koch-Straße 28. Pfefferküchlerei Max Spitzer (Q48209695) in der Datenbank Wikidata.
  • 3 Pfefferküchlerei Max Schäfer, Waldstraße 9.
  • 4 Pfefferküchlerei Löschner, Großröhrsdorfer Str. 30.
  • 5 Pfefferküchlerei Karl Handrick, Kamenzer Str. 33.
  • 6 Pulsnitzer Lebkuchenfabrik, Feldstraße 15.
  • 7 Georg Gräfe Pulsnitzer Pfefferkuchen, Schillerstraße 6.
  • 8 Pfefferküchlerei Zeiler, Großröhrsdorfer Str. 29.
  • 9 Pfefferküchlerei E.C.Groschky, Rietschelstraße 15.

Gastronomie[Bearbeiten]

  • 12 Il Passatore, Am Markt 12, 01896 Pulsnitz. Tel.: (0)35955 753055. Italienisches Restaurant. Geöffnet: So, Di – Do 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 22.30 Uhr, Fr + Sa 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 0.00 Uhr, Mo ist Ruhetag.
Schlosspark

Nachtleben[Bearbeiten]

Mit einer reichhaltigen Clubszene kann Pulsnitz nicht punkten. Aber die Bar des Harlekin hat unter der Woche bis 2 Uhr geöffnet.

  • 14 Harlekin, Julius-Kühn-Platz 2, 01896 Pulsnitz. Tel.: +49 (0)35955 71106. Geöffnet: Di – Sa 13.00 – 2.00 Uhr, So + Mo 13.00 – 19.00 Uhr.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Pension, Bar und Cafe Harlekin, Julius-Kühn-Platz 2.
  • 2 Hotel Ratskeller Pulsnitz, Am Markt 2.
  • 3 Gasthaus & Pension Schützenhaus, Wettinplatz 1.

Gesundheit[Bearbeiten]

Neues Schloss Pulsnitz
Löwenapotheke

Krankenhaus[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

  • 2 Löwenapotheke, Julius-Kühn-Platz 17.
  • 3 Robert Koch Apotheke, Robert-Koch-Straße 3, 01896 Pulsnitz.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 4 Haus des Gastes. Das Haus des Gastes bietet touristische Informationen direkt am Markt im Pfefferkuchenmuseum.

Eine öffentliche Toilette gibt es in der Nähe des Bahnhofes Pulsnitz direkt am Busplatz.

Eine Volksbank Befindet sich am Julius-Kühn-Paltz und eine Sparkasse am Markt.

Ausflüge[Bearbeiten]

Pulsnitz eignet sich als Startpunkt für Fahrradtouren und Wanderungen im Westlausitzer Hügel und Bergland sowie in die Königsbrücker Heide. Weiter Ziele sind im Folgenden aufgelistet.

Hauptkirche Kamenz um 1924
  • Kamenz (12 km westlich) – Geburtsstadt Lessings, Altstadt mit mittelaterlichen Grundriss und reicher Geschichte. Ein Ausflug per Bahn bietet sich an.
  • Königsbrück (15 km nördlich) – Kleinstadt am Westrand der Oberlausitz; Via-Regia-Modellausstellung.
  • Bischofswerda (16 km südöstlich) – Stadt an der Wesenitz; „Schiebocker Tage“.
  • Barockschloss Rammenau (10 km südöstlich) – Barockes Schloss mit Museum und Park.
  • Radeberg (11 km südwestlich) – Als Bierstadt bekannt für seine Brauerei, Schloss Klippstein mit Museum
  • Großröhrsdorf (6 km südlich) – einstiges Zentrum der Textielindustrie, technisches Museum (der Bandweberei)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.