Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Psinthos

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Psinthos
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Psinthos (griechisch: Ψίνθος, Psinthos) ist eine Ortschaft in Rhodos.

Hintergrund[Bearbeiten]

Psinthos liegt im Norden der Insel Rhodos, recht zentral in einem Tal. Von der West- und Ostküste sowie von Rhodos-Stadt gleichermaßen gut zu erreichen. Und genau das macht den Reiz dieses Dörfchens aus. Hier treffen sich Touristen und Einheimische um zu Essen oder gemütlich in einer Taverne zu sitzen. Und genau dieses Zusammentreffen macht diesen Ort so einmalig auf Rhodos.

Anreise[Bearbeiten]

Eigentlich bleibt einem nur die Anreise mit einem eigenen Fahrzeug. Es gibt einen Bus, der ein paar mal pro Tag in Psinthos halt macht. Oftmals kommt man durch den Ort, wenn man zum Schmetterlingstal unterwegs ist. Ein Taxi aus z.B. Faliraki ist nicht extrem teuer und man kann dann auch mal ein Glas Wein trinken. Ansonsten bietet es sich immer an, mit dem Roller oder Mietwagen auf dem Weg vom oder zum Schmetterlingstal hier einen Abstecher zu machen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Ort ist ein typischer Ort für Rhodos. Der Tourismus ist zwar leicht spürbar, hat den Ort aber nicht übernommen. Man kann hier bei einem Spaziergang noch griechische Luft atmen, die auch nach Griechenland riecht und nicht nach Deutschland, England oder sonst einem Staat in Mitteleuropa. Hier findet nach richtig schönes griechisches Leben statt. Es lohnt sich auf jeden Fall durch den Ort zu wandern und sich alles anzuschauen. Man bekommt eine Ahnung davon, wie das Leben hier funktioniert.

Es gibt eine sehr schöne Dreifalltigkeitskirche und den vom Aussterben bedrohten Gizani-Fisch, dieser lebt nur noch hier. Auf der Platia steht der älteste Olivenbaum von Psinthos und Umgebung, er wird auf ca. 800-1000 Jahre geschätzt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Neben dem ausführlichen Spaziergang, der schon erwähnt wurde, ist es auf jeden Fall Pflicht in eine Taverne einzukehren und den griechischen Lebensstil zu geniessen. Ob man das am Mittag macht um Kaffee zu trinken oder am Abend um zu Essen, das bleibt einem selber überlassen.

Des Weiteren gibt es einen kleinen Weg am Bach(im Sommer fast ausgetrockneten) entlang, hier tümmeln sich in den Sommermonaten viele der Petaloudes, den typischen Schmetterlingen aus dem Schmetterlingstal. Dieser Weg liegt genau hinter dem Restaurant Smaragd, der Wirt aus demselbigen zeigt gerne den Anfang dieses "Schmetterlingweges".

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt die für Dörfer auf Rhodos typischen Einkaufsmöglichkeiten. Die kleinen Supermärkte, die den Namen nicht wirklich verdienen, es gibt einen schönen Gemüseladen und zwei Bäckereien.

Küche[Bearbeiten]

Das die Küche in Psinthos sehr gut ist, kann man am besten daran erkennen, dass es auch viel Bewohner von Rhodos-Stadt nach Psinthos zieht um hier am Abend gut zu essen. Das Essen ist voll auf die Einheimischen ausgerichtet, es gibt also landestypische Kost zu moderaten Preisen, das alles in einer gelassenen Umgebung. Man kommt voll auf seine Kosten, wenn man wirklich die rhodische Küche probieren will. Es gibt mehrere Restaurants, allerdings sind es nicht alle, welche alle Speisen noch eigenhändig herstellen. Auch auf Rhodos gibt es sehr viele Tavernen und Restaurants, die typisch griechische Speisen eingefroren von größeren Herstellern beziehen. Am besten man fragt den Wirt gerade heraus, ob die Speisen traditionell handgemacht sind.

Hier wird insbesondere alles angeboten, was das Meer so bietet. Dabei bleibt es nicht bei unzähligen Sorten Fisch, sondern gerade Meeresfrüchte haben hier einen hohen Stellenwert. Aber auch Ziege ist ein viel verwendetes Fleisch.

Man sollte sich übrigens nicht wundern, dass die Speisen, wenn sie serviert werden, nicht heiss sind sondern nur warm. Das ist in Griechenland so üblich. Tatsächlich ist es auch viel gesünder so und man schmeckt wenigstens, was man isst.

Nachtleben[Bearbeiten]

Aus dem Abendessen wird dann das Nachtleben. Man sitzt in der Taverne und diskutiert über Gott und die Welt. Dazu gibt es guten Wein aus Rhodos, weiss oder rot, viel auch Retsina. Hier kann man den Abend sehr schön ausklingen lassen. Hier haben schon viele unvergessliche Abende stattgefunden.

Unterkunft[Bearbeiten]

Es gibt ein paar Zimmer in Psinthos, aber wirkliche Hotels gibt es nicht. Doch genau das macht sicher den Reiz aus. Hier kann man mal anders Urlaub machen. Man verhungert nicht, weil man sich im Ort versorgen kann, man benötigt vielleicht einen fahrbaren Untersatz und dann kann man ganz alternativ Urlaub auf Rhodos machen. Das erfordert sicher einen höheren Planungsaufwand, hat aber sicher etwas ganz besonderes.

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg

Psinthos.net - Informationen über das Dorf Psinthos (Griechisch)

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.