Ouro Preto

Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Amerika
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Ouro Preto
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Ouro Preto ist eine Stadt in der Region Minas Gerais in Brasilien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Schwarzes Gold ist übersetzt der Name dieses Barockstädtchens, im 17. und 18. Jahrhundert reich geworden durch Funde von Edelmetallen und Edelsteinen. Seit 1933 steht die Altstadt unter Denkmalschutz, seit 1980 ist sie Unesco-Weltkulturerbe.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Stadtansicht Ouro Preto
Karte von Ouro Preto

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Altstadt von Ouro Preto gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO

  • die eigenartige Spitze des Berges Pico de Itacolomi (1732 m) fasziniert alle Besucher.
  • der Platz Praca Tiradentes
  • das Museu de Mineralogia mit unvergleichlich schönen Edelsteinen



Mineralienmuseum


Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Praca Tirades Ouro Preto

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.