Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Ouarzazate

Aus Wikivoyage
Welt > Afrika > Nordafrika > Maghreb > Marokko > Ouarzazate
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ouarzazate · ورززات Description
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Ouarzazate (arabisch: ‏ورززات‎, DMG Warzazāt, Tamazight: ⵡⴰⵔⵣⴰⵣⴰⵝ) ist die Hauptstadt der Provinz Ouarzazate in der Region Drâa-Tafilalet im Süden Marokkos und hat etwa 71.100 Einwohner.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Ouarzazate liegt auf 1151 m zwischen den Gebirgsketten des Hohen Atlas und des Anti Atlas. Der Staussee El Mansour Eddahbi wird vom Oued Dades gespeist, der im Hohen Atlas entspringt. Aus ihm entspringt der Oued Drâa, der in der Sahara versickert. Die Stadt liegt an der wichtigen Ost-West-Achse, der N10, welche die Stadt, als Blvd Mohammed V, durchkreuzt.

Viertel um die Kasbah Taourirt
Am Markt in Ouarzazate

Klima[Bearbeiten]

Die sommerlichen Tagestemperaturen steigen nicht selten auf über 40 °C an; nachts kühlt es sich bei wolkenlosem Himmel auf bis zu 0 °C ab. Im Winter fällt das Thermometer tagsüber auf Werte zwischen 10 und 20 °C ab; Nachtfröste sind jedoch selten. Regen fällt selten und eigentlich nur in den Wintermonaten November bis März; die langjährigen mittleren Niederschlagsmengen liegen bei ca. 110 mm.

Ouarzazate Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez    
Mittlere höchste Lufttemperatur in °C 16.6 19.3 22.2 25.1 29.6 34.1 37.8 37 32.2 26.5 20.4 16.7 Ø 26.5
Mittlere tiefste Lufttemperatur in °C 1.9 4.5 7.4 10 13.8 17.7 21.3 20.7 17.1 12.3 6.9 2.4 Ø 11.3
Niederschläge in mm 13 13 7 7 7 2 1 5 13 13 19 10 Σ 110

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der 1 Flughafen von Ouarzazate (IATA: OZZ). Flughafen von Ouarzazate in der Enzyklopädie WikipediaFlughafen von Ouarzazate (Q1432275) in der Datenbank Wikidata. (IATA Code OZZ) liegt 2 km nördlich der Stadt. Der Flughafen wird nur von der Royal Air Maroc bedient, die Ouarzazate mit Casablanca verbindet. Die einzige europäische Destination ist der Flughafen Paris-Orly.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

CTM und Supratours Busse von Agadir. CTM Busse von Marrakesch.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die N9 verbindet Ouarzazate mit Marrakesch. Die 190 km über den Tizi-n-Tichka nehmen etwa 4 Stunden in Anspruch. Per Frühjahr 2017 wird die Straße im Gebirge großzügig mit jeweils 2 bergan führenden Spuren erweitert, die sehr effektiv zur Auflösung der bisher oft entstandenen Kolonnen hinter schweren LKWs beitragen. In den häufigen Ortsdurchfahrten ist Vorsicht geboten, den dort reichen Leben und Treiben der Bevölkerung oft bis auf die Fahrbahn.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Karte von Ouarzazate
  • 1 Kasbah Taourirt, Blvd Mohammed V. Kasbah Taourirt in der Enzyklopädie Wikipedia Kasbah Taourirt im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKasbah Taourirt (Q16593169) in der Datenbank Wikidata. Geöffnet: 8:00-18:30. Preis: 10 Dh.
  • Atlas Studios
    • 2 Atlas Film Studios (5 km westlich an der N10). Tel.: +212 5248-82166. Atlas Film Studios in der Enzyklopädie Wikipedia Atlas Film Studios im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAtlas Film Studios (Q757166) in der Datenbank Wikidata. Geöffnet: 8:15-17:15. Preis: Erw. 50 Dh, Kinder 6-12 Jahre 35 Dh.
  • 3 CLA Studios (6 km westlich an der N10). Tel.: +212 544 88 20 53. CLA Studios im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCLA Studios (Q19316310) in der Datenbank Wikidata. Geöffnet: 8:00-18:00. Preis: Erw 40 Dh.

Aktivitäten[Bearbeiten]

mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Marché central, Rue du Marché.
  • 2 Supermarkt, Ave Mohammed V.
  • 3 Ensemble Artisanal, Ave Mohammed V (gegenüber der Kasbah Taourirt).

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Chez Dimitri, Ave Mohammed V. Preis: mains 80-130 Dh.
  • 2 Le Relais Saint Exupéry (Mittwoch und Juli geschlossen), Blvd Moulay Abdallah. Preis: mains 90-130 Dh.
  • 3 Restaurant Phoenix (der Straße neben dem Rathaus folgen). Preis: mains 70 Dh.
  • 4 Patisserie-Glacier des Habouss, Rue du Marché, Place al-Mouahidine. Geöffnet: 06:00-22:00.
  • 5 Pizzeria Venezziano, Ave Moulay Rachid. Preis: Pizza 30-45 Dh.
  • 6 Restaurant La Kasbah, Ave Mohammed V. Preis: mains 60-80 Dh.

Unterkunft[Bearbeiten]

Budget[Bearbeiten]

  • 1 Camping municipal. Preis: 15 Dh/pers, 8 Dh/site.
  • 2 Hôtel Zaghro (1.5 km Richtung Zagora). E-Mail: . Preis: 150-250 Dh.
  • 3 Hôtel Amlal, Rue du Marché. E-Mail: . Preis: 200-350 Dh.
  • 4 Hôtel Zahir, ave al-Mouahidine. Preis: 150-300 Dh.
  • 5 Hôtel Royal, Ave Mohammed V. Preis: 80-160 Dh.

Midrange[Bearbeiten]

  • 6 Hôtel la Perle du Sud, Ave Mohammed V. Preis: 750-1050 Dh.
  • 7 Auberge de la Rose Noir, Quartier de la Mosquée, Hay Taourirt (im Viertel der Kasbah Taourirt). Preis: s 300 Dh, d 500-800 Dh.
  • 8 Hôtel la Vallée (2 km Richtung Zagora). Preis: s 210 Dh, d 250 Dh.
  • 9 Hôtel Nadia (2 km Richtung Zagora). E-Mail: . Preis: s 280 Dh, d 360 Dh.
  • 10 Dar Rita (Riad Ouarzazate), Rue de la Mosquée 39, Tassoumate Viertel. Preis: s 400-500 Dh, d 450-550Dh.

Upmarket[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Visum[Bearbeiten]

Siehe Marokko zu den aktuellen Informationen sowie das jeweilige Außenministerium.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Nachtapotheke.
  • 2 Hôspital Bougafer, Ave Mohammed V.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 3 Polizeistation, Ave Mohammed V.
  • 4 Banque Populaire, Ave Moulay Rachid.
  • 5 Crédit du Maroc, Ave Mohammed V, Ave Bir Anzarene.
  • 4 Wäscherei, Rue du Marché.
  • 5 Hauptpostamt, Ave Mohammed V.
  • 6 Touristinformation (Délégation Régionale du Tourisme), Ave Mohammed V.

Ausflüge[Bearbeiten]

Oasis de Fint
  • Aït Benhaddou (arabisch: ‏آيت بن حدّو‎) ist eine befestigte Stadt (Ksar) am Fuße des Hohen Atlas im Südosten Marokkos. Der komplette alte Ortskern ist seit dem Jahr 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.
    • 5 Aït Benhaddou (30 km nordwestlich). Aït Benhaddou im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Aït Benhaddou in der Enzyklopädie Wikipedia Aït Benhaddou im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAït Benhaddou (Q309436) in der Datenbank Wikidata. Unesco-Welterbestätten in Afrika
  • 6 Oasis de Fint.
  • Straße der Kasbahs
  • Dadestal
  • Draatal

Literatur[Bearbeiten]

Reiseführer[Bearbeiten]

  • Anthony Ham, Alison Bing: Morocco. Victoria, Australien : Lonely Planet Publications, 2007 (8. Auflage), ISBN 978-1-74059-974-0 (eng).
  • Mark Ellingham: The Rough Guide to Morocco. Rough Guides, 2010, ISBN 1848364776 (eng).

Landkarten[Bearbeiten]

  • Michelin - Marokko (959). Maßstab: 1:800.000. Michelin Editions des Voyages.

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]


ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg