Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Orbe

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orbe
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 6987 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Orbe ist eine schweizerische Stadt im Kanton Waadt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Römer gründeten um 150 nach Christus an der Verzweigung der von Lausanne herkommende Herrstrasse am Rand der Orbeebene, beim Austritt der Orbe aus dem Jurafussplateau, die Siedlung Urba. Während der Hauptast nach Aventicum (Avenches) fürte, verlief der andere Strassenast über den Col de Jougne nach Vesontio (Besançon). Die Siedlung wurde wohl nach den Germaneneinfälle im 3. Jahrhundert verlassen. Erst im 9. Jahrhundert ist wieder von einer Siedlung an diesem Platz Überlieferungen vorhanden. Zwischen 1270 und 1300 wurde die Siedlung bei der Burg befestigt und mit dem Marktrecht ausgestattet. Die Stadtrechte erhielt die Siedlung 1404.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über die Autobahn A 1 bis zur Verzweigung Essert-Pittet, um dort auf die Autostrasse A 9 Richtung Vallorbe zuwechseln. Die Ausfahrt Orbe ist gleich die Erste nach der Verzweigung.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Regionalzug von Lausanne oder Yverdon nach Chavornay, wo umgestiegen werden muss auf die älteste elektrische Normalspurbahn der Schweiz, die Orbe-Chavornay-Bahn (OC), welche heute zur Transports Vallée de Joux Yverdon-les-Bains Cte-Croix (travis) gehört.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der historische Altstadt konnte das malerisches mittelalterliches Stadtbild erhalten werden.

  • Nördlich der Stadt bei Boscéaz befindet sich ein römischer Gutshof, die darin gefunden Maosaike gelten als die bedeutendste nördlich der Alpen. (In unmittelbarer Nähe der Autobahnausfahrt Orbe)

Öffnungszeiten: Von Ostern bis Ende Oktober; Mo-Fr 9 - 12 und 13.30 - 17 Uhr Sa-So u. Feiertage: 13.30 - 17.30 Uhr

  • Museum Orbe, (Stadtmuseum)

Öffnungszeiten: April-Oktober: Sa + So und Feiertage; 14 - 17 Uhr Juli + Aug.: täglich 14 - 17 Uhr

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Eine Wanderung durch die Schlucht des Orbe Flusses oder durch die Weinberge. Es gibt noch viel andere gut ausgeschilderte Wanderwege.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Camping "Le Signal"

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Vallorbe

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Office du Tourisme d'Orbe & Environs
Rue de la Poste 2
1350 Orbe
Tel: ++41 (0)24 441 52 66
Fax: ++41 (0)24 441 52 66

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg