Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Oberpullendorf

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oberpullendorf - Felsõpulya
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Oberpullendorf (ungarisch: Felsõpulya) ist eine Stadt im Mittelburgenland, Österreich mit etwa 3.000 Einwohnern und einem hohen Anteil an ungarischsprachiger Bevölkerung. Der ungarische Name der Stadt, Fensõpulya, ist auf der zweisprachigen Ortstafel mit angegeben.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nächstgelegener Bahnhof ist Deutschkreutz (Busverbindung).

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Auto ab Wien über A 2 bis Knoten Traiskirchen, A 3 bis Knoten Mattersburg und S 31.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Oberpullendorf

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Im Rathaus befindet sich der Schauraum „Ur- und frühgeschichtliche Eisenindustrie“, wo archäologische Funde von der Eisenverhüttung in der Region aus der Jungsteinzeit gezeigt werden.
  • Franziskuskirche (erbaut 1707, ältestes Gebäude Oberpullendorfs)
  • Schloss Oberpullendorf (Mittelalter bis 18. Jh.) - ehemaliges Kastell der Familie Rohonczy, heute Bildungs- und Tagungszentrum der Diözese Eisenstadt

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Hauptplatz im Stadtzentrum: Kinderspielplatz und Event-Bühne (regelmäßige Veranstaltungen)
  • Sportzentrum mit 7 Sand- und 4 Hallentennisplätzen, 4 Kegelbahnen, 3 Squashcourts, 1 Sport- und Mehrzweckhalle für Fußball, Basketball usw.
  • Stadion mit ca. 550 Sitzplätzen
  • Freibad mit Sportbecken (33,3 Meter), Kinderplanschbecken, Nichtschwimmerbereich, 1 Meter-Sprungbrett, Wasserrutsche, Beachvolleyballplatz, Tischtennistisch, Kinderspielgeräten und 2 Sandkisten
  • Veranstaltungsplatz mit Skaterpark und Streetsoccer, Modellflugplatz und Hundeabrichteplatz.
  • Barfuß-Erlebnisweg
  • zwei Fischteiche mit Möglichkeit zum Angeln.
  • Stadtbibliothek
  • Kino mit drei Sälen
  • Fahrrad-Draisinentour: Start vom ehem. Oberpullendorfer Bahnhof der Burgenlandbahn.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Einige Kilometer von Oberpullendorf entfernt, in Großwarasdorf, befindet sich die Kuga, ein burgenland-kroatisches Kulturzentrum, wo es regelmäßig zu interessanten Veranstaltungen (Volkstanz bis Rockkonzert) kommt.

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Die stillgelegte Bahnstrecke nach Horitschon kann mit gemieteten Fahraddraisinen befahren werden. http://www.draisinentour.at

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg