Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Ngapali Beach

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ngapali Beach (birmanisch: ငပလီ) Strand im Westen Myanmars im Rakhine State in der Nähe der Stadt Thandwe.

Ngapali Beach

Anreise[Bearbeiten]

Flug[Bearbeiten]

Lage von Ngapali Beach

Dies ist die einfachste Anreise. 3 km nördlich des Strandes befindet sich der Flughafen von Thandwe. Air Mandalay und Air Bagan fliegen von Yangon aus dorthin (teilweise über Sittwe).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Ein Bahnnetz gibt es im ganzen Rakhine State nicht.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Busfahrten dauern lange und sind aufgrund der Straßenverhältnisse recht beschwerlich.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Eine Anfahrt mit dem Auto ist möglich, dauert lange und ist aufgrund der Straßenverhältnisse beschwerlich.

  • von Yangon: 12 Stunden - 60-80 $US
  • von Pyay: 7 Stunden - 50-60 $US

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es gibt eine Schiffsverbindung zwischen Ngapali und Mrauk U. Die Fahrt kostet 80 $US (inklusive Essen). Das Boot fährt Mittwoch und Samstag (7 Stunden). Das Bayview Beach Hotel handelt mit den Tickets.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Ngapali Beach

Im Bereich des Strandes bewegt man sich mit dem Taxi oder dem Fahrrad fort.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Einige Hotels und Restaurants bieten Schnorchel-Ausflüge an.
  • Man kann auch sehr gut mit dem Fahrrad auf eigene Faust die Umgebung erkunden. Dazu bietet sich zum Beispiel eine Fahrt zur südlich gelegenen Andrew Bay an. Dort kann man sich auch von einem der Fischer zu einer Fahrt über die Bay mitnehmen lassen (ca. 5.000 Kyat).

Einkaufen[Bearbeiten]

Einkaufsmöglichkeiten bietet der Ngapali Beach nicht.

Küche[Bearbeiten]

Entlang der Straße parallel zum Strand gibt es einige gute private Restaurants mit sehr guter Küche. Darüber hinaus bieten natürlich alle Hotels gutes Essen an.

Nachtleben[Bearbeiten]

Zum Ausgehen gibt es an diesem beschaulichen Ort keine Möglichkeit. Mittlerweile gibt es allerdings einige Strandbars wie zum Beispiel das „Green Ambrella“. Sie bieten Essen und Cocktails direkt im Sand.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

bis 20 Dollar

  • Baptist Christian Guest House (Richtung Flughafen). Fan, Gemeinschaftsbad; einfache Zimmer in Bungalows Preis: 6 $US pro Person.
  • Royal Beach Motel. Sehr gepflegte Anlage an schönem Strandabschnitt Preis: 15-30 $.
Blick vom Bungalow in der Lin Thar Oo Lodge

Mittel[Bearbeiten]

20-100 Dollar

  • Lin Thar Oo Lodge. Tel.: +95 (0)1-226605 (in Yangon). einfache Bungalows, die sich am Strand entlang ziehen, sehr freundlich, Restaurant, Fahrradverleih, Wäscheservice, freier Flughafentransfer. Die Zimmer mit Ventilator sind mittlerweile etwas abgewohnt Preis: 15-30 $US (EZ); 25-40 $US (DZ).
  • Silver Beach Hotel. AC, Du, WC, mit Frühstück; gepflegte Bungalows Preis: 35-45 $ (DZ).

Gehoben[Bearbeiten]

ab 100 Dollar

  • Sandoway Resort. Tel.: +95 (0)1-294612 (Reservierung in Yangon), Fax: +95 (0)1-201115. Traumanlage in tropischen Garten; AC, Du, WC, TV, Kühlschrank; Bungalowanlage; Mai bis Mitte Oktober geschlossen Preis: $ 130-170 zzgl. 20% (Mitte Dez.-Mitte Jan. zzgl. $60).
  • Bayview Beach Resort. Tel.: (0)1-514471 (Reservierung in Yangon), Fax: (0)1-526292, E-Mail: . Geschmackvolle Bungalowanlage; AC, Du, WC, TV, Kühlschrank; Pool, Beauty-Centre; Frühstücksbuffet (deutsche Backwaren); organisiert Ausflüge (Hier gibt es sogar Bratwurst mit Sauerkraut) Preis: 130-400 $US.

Ausflüge[Bearbeiten]

Fischerboote in der Andrew Bay
  • Andrew Bay. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad kann man einen schönen Ausflug zur südlich gelegenen Andrew Bay unternehmen. Hier liegen unzählige Fischerboote. Man kann hier bei einem gemütlichen Tee oder Drink den Fischern beim Umschlagen der Ware zusehen. Durch etwas Herumfragen findet man auch ein Boot, welches einen über die Bucht fährt. Dies ist eine nette kleine Tour. Auf der anderen Seite kann man einen Spaziergang zu einem nahe gelegenen Dorf unternehmen.


Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.