Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Europa
Artikelentwurf

Nebra (Unstrut)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nebra
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Nebra (Unstrut) ist eine Stadt im Süden des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt in der Saale-Unstrut-Region.

Berühmt wurde die Stadt durch den Fund der so genannten w:Himmelscheibe von Nebra in der Nähe von Wangen, der frühesten astronomischen Darstellung im europäischen Raum.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Himmelsscheibe von Nebra

Nebra wird im Jahr 876 erstmals urkundlich erwähnt und erhält im 12. Jahrhundert sein Stadtrecht.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Unstrutbahn

Nebra liegt an der Unstruttalbahn, die zwischen Naumburg und Wangen (Unstrut) im Stundentakt verkehrt. Sie wird von abellio, einem Tochterunternehmen der Niederländischen Staatsbahn, betrieben.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Nebra lässt sich am einfachsten über das Bundesstraßennetz erreichen. So führen z.B. von Eisleben oder der Autobahn A38 zuerst die Fernverkehrsstraße B 180 und dann die B 250 nach Nebra.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Nebra (Unstrut)

Das Besucherzentrum „Arche Nebra“ in Wangen lässt sich vom Bahnhof Nebra aus mit einem Bus-Shuttle erreichen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Besucherzentrum Arche Nebra
Aussichtsturm an der Fundstelle der Himmelsscheibe von Nebra
  • Schlossruine.
  • Courths-Mahler Archiv.
  • 1 Besucherzentrum Arche Nebra, An der Steinklöbe 16, Ortsteil Wangen. Tel.: +49 (0)34461 25520, Fax: (0)34461-2552-17, E-Mail: . Ausstellung über die Himmelsscheibe von Nebra und die Bronzezeit. Planetarium und Café. Geöffnet: April–Oktober täglich 10–18 Uhr, November–März Di.–Fr. 10–16 Uhr und Sa./So./Feiertage 10–17 Uhr. Preis: 9,50 €, erm. 5,50 € (Apr.-Okt.); 7,50 €, erm. 4,00 € (Nov.-Mrz.).
  • 2 Fundort der Himmelscheibe und Aussichtsturm. Himmelscheibe und Aussichtsturm befinden sich unmittelbar nebeneinander. Nach 176 Stufen gelangt man auf die fast 30 m hohe Plattform des Aussichtsturmes, auf welcher man bei guter Sicht auch den Kyffhäuser erblicken kann. Mit dem Auto ist diese Stelle nicht erreichbar. Jedoch fährt der ca. stündlich verkehrende Bus-Shuttle bis auf ca. 500 m heran. Mittelberg

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kanustation an der Unstrut in Karsdorf, im Hintergrund die Unstruttalbrücke und die Unstrutbahn
  • Radfahren auf dem Unstrut-Radweg.
  • Wasserwandern, Bootsverleih an der Kanustation in Karsdorf.
  • Wanderung zum Fundort der Himmelsscheibe und zum Aussichtsturm. Der Startpunkt befindet sich am Parkplatz unterhalb der Arche Nebra. Der Weg ist ca. 3,5 km lang und im ersten Teil leider nicht ausgeschildert. Zunächst läuft man bis zur Arche Nebra und von dort aus bis zum, von dort aus sichtbaren, Aussichtsturm auf asphaltierter Strasse. Nach knapp einem Kilometer kann der Ausschilderung nach rechts gefolgt werden.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Restaurant im Hotel Himmelscheibe, besondere Speisen, kleinere Portionen
  • 1 Gartenlokal, Wetzendorfer Str. 10, 06642 Nebra. Tel.: (0)34461 22123.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • 2 Hotel Schloss Nebra und Hotel Himmelsscheibe, Schloßhof 4-5, 06642 Nebra. Tel.: (0)34461 25218. Ehem. Schloss mit modernen Nebengebäuden; nicht allzu große Zimmer, sauber; keine separate Fahrradunterbringung, Fahrräder werden aber falls Platz vorhanden ist im Untergeschoss geduldet; kostenloses WLAN teilweise nur im Zimmer empfangbar.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Georg Apotheke, Markt 3, 06642 Nebra. Tel.: (0)34461 22405, Fax: (0)34461 24180. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 13.00 Uhr + 15.00 – 18.00 Uhr, S 8.00 – 12.00 Uhr.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Nebra liegt an der Tourismusroute Himmelswege. Die Stationen sind das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (Saale), das Besucherzentrum Arche Nebra in Wangen, das Sonnenobservatorium von Goseck und das Grab der Dolmengöttin in Langeneichstädt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.stadt-nebra.de – Offizielle Webseite von Nebra

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg