Internet-web-browser.svg
Stub

Namakwa

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Northern Cape/Kalahari Diamantveld Green Kalahari Karoo (Northern Cape) Namakwa Atlantischer Ozean Namibia Botsuana North West Free State Western Cape Northern Cape
Northern Cape


Die Region Namakwa liegt im Nordosten der südafrikanischen Provinz Nordkap.

Regionen[Bearbeiten]

Der Distrikt Namakwa ist der südafrikanische Teil des Namaqualandes, der im Norden durch den Fluss Oranje von Namibia getrennt ist. Er grenzt im Osten an die Regionen Green Kalahari und Karoo. Im Süden liegt die Nachbarprovinz Western Cape, im Westen bildet der Atlantik die Grenze.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Namaqualand ist das Siedlungsgebiet der Nama, einer zu den Khoikhoi gehörenden Volksgruppe, die ehemals auch als Hottentotten bezeichnet wurden.

Ein Großteil des Distrikts gehört zur Sukkulenten-Karoo, die in den südafrikanischen Frühlingsmonaten von Juli bis September die sonst karge Wüste in ein Blütenmeer verwandelt. Eine Besonderheit sind dabei die zu den Mittagsblumen zählenden Lebenden Steine mit ihrer großen Artenvielfalt und ihren leuchtenden Blüten, die während der Trockenzeit manchmal wegen ihrer Wuchsform als Hottentottenpopo tituliert werden.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.