Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Green Kalahari

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Northern Cape/Kalahari Diamantveld Green Kalahari Karoo (Northern Cape) Namakwa Atlantischer Ozean Namibia Botsuana North West Free State Western Cape Northern Cape
Northern Cape


Die Region Green Kalahari liegt in der südafrikanischen Provinz Nordkap.

Regionen[Bearbeiten]

Der Hakskeen Pan ist einer der größten ausgetrockneten Salzseen in der Region.

Mit dem Begriff Green Kalahari wird der Distrikt Siyanda bezeichnet, er ist umgeben von den Regionen Namaqualand, Karoo, Diamantveld und Kalahari im Süden und liegt an der Grenze zu den Nachbarn Namibia und Botsuana im Norden,

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Bizarre Felsformationen in „Lost City“

Nationalparks[Bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten]

Hakskeen Pan, ein ausgetrockneter Salzsee auf einer Höhe von 794 m, (Koordinaten 26° 49′ 44″ S 20° 12′ 42″ O). Es wird hier versucht, im Laufe des Jahres 2011 einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Landfahrzeuge mit dem Bloodhound SSC auf über 1000 mi/h (=1609 km/h) aufzustellen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gegend ist berühmt für ihre roten Dünen

Vor allem die Gegend nördlich von Upington ist ausgesprochen dünn besiedelt und zeichnet sich durch ihre für die Kalahari typische trockene Landschaft aus. Dort findet man die eindrucksvollen roten Dünen, allerdings nicht mit der Häufigkeit, wie man es vielleicht aufgrund der Bilder aus Reisebroschüren erwarten würde.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Verkehrsknotenpunkt ist Upington, das über gut ausgebaute Straßen Anbindung an die Küstenregion, zu den benachbarten Provinzen und nach Namibia hat.

Von Upington führen ca. 200 km gut ausgebaute Straße in den nördlichen Teil der Provinz bis nach Ashkam und Andriesvale.

Mobilität[Bearbeiten]

Auf dem Land ist der Eselkarren ein wichtiges Transportmittel der ärmeren Bevölkerung.

Abgesehen von den Hauptverkehrsstraßen nach Upington sind oft nur Schotterstraßen, teilweise mit erheblichem Waschbrett, vorhanden. Eine Befahrung mit normalen PWK ist möglich, aber man muss sich auf Reisegeschwindigkeiten unter 50 km/h einstellen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.