Nachrichten:2015-03-08: 'Untere Edertalbahn' wird im September wiedereröffnet

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2015 > März 2015 > 2015-03-08: 'Untere Edertalbahn' wird im September wiedereröffnet
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ab September 2015 werden wieder Züge zwischen Korbach und Frankenberg (Eder) verkehren

Betrieb auf der Strecke zwischen Korbach und Frankenberg (Eder) bis 2032 gesichert

Frankenberg (Eder) (Deutschland), 08. März 2015. – Vom 11. bis 13. September 2015 wird die Untere Edertalbahn (Bahnstrecke Warburg-Sarnau) mit Bahnhofsfesten in Korbach und Frankenberg (Eder) wiedereröffnet. Der planmäßige Bahnverkehr soll am 14. September 2015 aufgenommen werden. Damit ist der Nationalpark Kellerwald-Edersee ab Herbst nicht mehr der einzige deutsche Nationalpark ohne Bahnanschluss.

Die Reaktivierung der eingleisigen Nebenbahn kostete rund 25 Millionen Euro und wird zukünftig von der Kurhessenbahn befahren, welche in den letzten Jahren bereits Saisonverkehr von Frankenberg (Eder) bis Vöhl-Herzhausen betrieben hatte. Nach der Wiedereröffnung können nun Bahnreisende aus Nordrhein-Westfalen (Brilon) mit nur einem Umsteigen in Marburg (Lahn) wieder das Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt am Main) erreichen.

Verwandte Nachrichten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]