Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Malxeland

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Malxeland liegt südwestlich von Forst und umfasst einige Dörfer rund um die Malxe.

Felder bei Jocksdorf

Orte[Bearbeiten]

  • Sergen (Zergon), Gablenz (Jabłon) und Trebendorf (Trjebejce) befinden sich ganz im Westen des Gebietes.
  • Jethe (Jaty), Simmersdorf (Žymjerojce), Gahry (Gari) und Mattendorf (Matyjojce) liegen zentral an und links der Malxe.
  • Am Ostrand findet man Groß Schacksdorf (Tšěšojce), Jocksdorf (Kosmejce).

Anreise[Bearbeiten]

Kirche Groß Schacksdorf

Das Malxeland läßt sich gut mit dem Fahrrad erreichen und erkunden. Zwei Lausitzer Fernradwanderwege tangieren die Region.

  • Fürst Pückler Weg - Logo.svg Fürst-Pückler-Weg ( … → Forst (Lausitz) → Groß SchacksdorfJocksdorf → Klein Kölzig → Groß Kölzig → Jerischke … )
  • Niederlausitzer Bergbautour - Logo.svg Niederlausitzer Bergbautour ( … → Klinge → Godsda I → Groß Jamno → GahryMattendorf → Bohsdorf → Hornow → Klein Loitz …)

Mobilität[Bearbeiten]

Herrenhaus in Gahry

Das Fahrrad ist eine der besten Möglichkeiten die ländliche Region zu erkunden. Zwischen den Orten gibt es teilweise separate Radwege. Einen Teil muss man auf öffentlicher Straße bewältigen, der Autoverkehr ist aber nur mäßig.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Gebäude[Bearbeiten]

  • Kirche Groß Schacksdorf, An der Aue 22. spätgotisches Gebäude Ende des 14. Anfang des 15. Jahrhunderts , wurde von 1719 bis 1721 noch um den Turm ergänzt. Ein Großteil der Inneneinrichtung wurde im 2. Weltkrieg zerstört
  • Heimatstube Groß Schacksdorf
  • Herrenhaus in Gahry
  • Schule Mattendorf. Die alte stammt aus den Jahren 1907/1908

Parks[Bearbeiten]

  • Affengehege Jocksdorf. Tel.: +49(0)35695-7183, Fax: (0)35695-97495, E-Mail: . ist ein beliebtes Ausflugszile für Wanderer und Radfahrer. Zum Affengehege gehört auch der Dschungelimbiss und lädt zu einer Rast ein.i
  • Der Park Schloss Trebendorf. liegt zwischen den Orten Trebendorf, Gahry und Mattendorf und beherbergt auch die Begräbnisstätte des früheren Schlossbesitzers.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Am Nordrand des Dorfes Jethe befindet sich eine alte Kiesgrube. Wenn auch niocht öffentlich, wird der See trotzdem von den Einheimischen gern zum Baden aufgesucht.
  • Ein Teil des Malxelandes ist von früherem Bergbau im südlich angrenzenden Muskauer Faltenbogen geprägt. Der lokale Fahrradrundweg Altbergbautour tangiert Jocksdorf und erzählt an Schautafeln viel über den ehemaligen Bergbau.
  • Freunde des Kegelsports können das Hotel Marco Polo in Jethe aufsuchen. Dieses bietet eine Kegelbahn.

Küche[Bearbeiten]

  • Landgasthaus Paulo, No. 28, Jocksdorf. Tel.: +49(0)35695-7230. beliebtes Ausflugslokal mit gutbürgerlicher Küche Geöffnet: Di-Fr: 11:30-14:30 und 17:00-22:00; Sa: 11:00-22:00; So: 10:00-22:00.

Unterkunft[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.