Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mörfelden-Walldorf

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Hessen > Südhessen > Mörfelden-Walldorf
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mörfelden-Walldorf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mörfelden-Walldorf ist eine Stadt in Südhessen. Sie ist beliebt bei der Frankfurter Mittel- und Oberschicht und ist die Heimat einiger Persönlichkeiten, die in Verbindung mit dem Frankfurter Flughafen stehen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Doppelstadt Mörfelden-Walldorf entstand im Jahr 1977 durch den Zusammenschluss der ehemals eigenständigen Städte Mörfelden und Walldorf. Eigentlich sollte die vereinigte Stadt Waldfelden heißen und so hieß sie auch ein Jahr lang, der Name gefiel den Einwohnern aber so schlecht, dass nach massiven Protesten der Name in Mörfelden-Walldorf geändert wurde.

Mörfelden hat eine lange Tradition als wichtiger Verkehrsknotenpunkt an historischen Handelswegen und wird bereits im 9. Jahrhundert erwähnt. Walldorf entstand erst im Jahr 1699 als Planstadt für protestantische Flüchtlinge aus Frankreich (sogenannte Waldenser). Heute profitieren beide Stadtteile von der Nähe zum Flughafen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Frankfurt am Main liegt unmittelbar nördlich. Die Buslinie 751 fährt vom Busbahnhof vor dem Terminal 1 direkt nach Mörfelden-Walldorf.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mörfelden und Walldorf haben getrennte Bahnhöfe. Beide werden von der S-Bahn-Linie S7 im Halbstundentakt von Frankfurt aus bedient. Des weiteren fährt stündlich ein Regionalexpress RE 70 Richtung Mannheim beide Bahnhöfe an.

  • 1 Bahnhof Mörfelden, Bahnhofstraße 38.
  • 2 Bahnhof Walldorf (Hess), Farmstraße 5.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mörfelden-Walldorf ist über die Buslinie 751 sowohl mit dem Terminal 1 des Flughafen Frankfurt verbunden als auch mit Darmstadt. Eine weitere Buslinie 67 verbindet die Stadt mit Rüsselsheim und der Elly-Beinhorn-Straße in Frankfurt am Main. Eine andere Linie verbindet beide Stadtteile.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mörfelden-Walldorf liegt an der Autobahn A5 und ist über die Ausfahrt Symbol: AS 24 Langen/Mörfelden verkehrsgünstig erreichbar. Ebenso über die Autobahn A3 über die Ausfahrt Symbol: AS 51 Frankfurt-Süd und dann weiter über die Bundesstraße B44.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mörfelden-Walldorf

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Jagdschloss Mönchbruch. Das Jagdschloss Mönchbruch inmitten der Naturlandschaft Mönchbruch wurde im Jahr 1730 durch Landgraf Ernst-Ludwig von Hessen-Darmstadt errichtet. Die weitläufige Anlage besteht aus mehreren Wohn- und anderen Gebäuden und befindet sich heute in Privatbesitz. Teile des Schlosses werden als Restaurant und Hotel genutzt, andere sollen u. a. als Standesamt und Konferenzraum genutzt werden.

Museen[Bearbeiten]

  • 2 Heimatmuseum Mörfelden, Langgasse 45. Tel.: +49 6105 320141. Geöffnet: Di 15:00-17:00, So 14:00-17:00. Preis: Eintritt frei.
  • 3 Heimatmuseum Walldorf, Langstraße 96. Tel.: +49 6105 938274. Geöffnet: Do und So 15:00-18:00. Preis: Eintritt frei.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Badesee Walldorf, Aschaffenburger Straße 20. Tel.: +49 69 693269. Der Badesee Walldorf ist hauptsächlich durch seinen großen FKK-Strand bekannt, der jeden Sommer zahlreiche FKK-Fans anzieht. Zum Parken mit dem eigenen Auto gibt es keine Alternative, da es keine Busverbindung zum See gibt. Geöffnet ganzjährig, aber außerhalb der Saison keine Bewachung, Baden auf eigene Gefahr. Geöffnet: täglich 09:00-21:00. Preis: 3 €, Parken vor Ort kostet nochmals 4 €.
  • 2 Waldschwimmbad Mörfelden, Am Schwimmbad 8. Tel.: +49 6105 938207. Klassisches Freibad mit Freizeitmöglichkeiten vor Ort. Geöffnet: Mo 12:00-20:00, Di-Fr 09:00-21:00, Sa 08:00-21:00, So und Feiertags 08:00-20:00. Preis: 4,80 €.

Einkaufen[Bearbeiten]

Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten bietet in Walldorf das Karree direkt an der Kreuzung Farmstraße Aschaffenburger Straße am Stadtrand. Dort gibt es neben Apotheke, Drogerie und Supermarkt auch zwei Schuhläden und ein Tierfachgeschäft sowie verschiedene Läden mit Kleidung und Accessoires. Auch ein Friseur und Möglichkeiten zum Essen finden sich hier.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Goldener Apfel, Langgasse 45. Tel.: +49 6105 405560. Restaurant mit langer Tradition, seit 1751 werden in dem alten Fachwerkhaus in Mörfelden Speisen serviert. Regionale Küche. Geöffnet: täglich 11:00-14:00 und 17:00-24:00, Sa nur abends geöffnet, warme Küche bis 22:30.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Campingplatz Mörfelden, Am Zeltplatz 5-15. Tel.: +49 6105 22289. Campingplatz in verkehrsgünstiger Lage unmittelbar neben der Autobahnausfahrt.
  • 2 Zum Grünen Haag, Rüsselsheimer Straße 60. Tel.: +49 6105 92450. Hotel bietet sowohl Zimmer als auch Apartments. Preis: EZ/DZ 60 €/85 €, Apartments ab 95 €.

Sicherheit[Bearbeiten]

  • 1 Polizeistation Mörfelden-Walldorf, Okrifteler Straße 5. Tel.: +49 6105 40060.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg