Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mömbris

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mömbris
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mömbris ist ein Markt im Kahlgrund.

Karte von Mömbris

Hintergrund[Bearbeiten]

Die vermeintlich hohe Einwohnerzahl sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass Mömbris ein ausgesprochen ländlich geprägter Ort ist. Die hohe Einwohnerzahl kommt dadurch zustande, dass zahlreiche ehemals selbständige Gemeinden nach Mömbris eingemeindet wurden.

Die meisten der Ortsteile von Mömbris liegen im Tal der Kahl. Es sind flussaufwärts Niedersteinbach, Mömbris (seinerseits aus zig verstreuten Siedlungen bestehend), Mensengesäß, Schimborn und Königshofen a.d.Kahl. Nördlich in einem Seitental liegt Dörnsteinbach, südlich liegen Hemsbach, Reichenbach und Daxberg.

Eine Kuriosität bildet der Ort Hohl. Dieser Ort war durch die Landesstraße jahrhundertelang geteilt: die größere Nordhälfte gehörte zu Mömbris, die kleinere Südhälfte bildete die selbständige Gemeinde Hohl. Obwohl Hohl inzwischen nach Mömbris eingemeindet wurde, verläuft die Ortsteilgrenze immer noch mitten durch den Ort.

Eine weitere Kuriosität ist leider durch eine Grenzberichtigung entfallen: die Landstraße nach Mömbris verlief jahrhundertelang auf einem kurzen Teilstück durch hessisches Gebiet und bildete somit die bei Autofahrern wohlbekannte Hessenkurve, die ein Unfallschwerpunkt ist. Durch die Grenzberichtigung konnte der örtliche Fußballverein erstmals in seiner Geschichte ein Heimspiel austragen, denn der Fußballplatz lag zuvor ebenfalls in Hessen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Kahlgrundbahn verläuft durchs Kahltal und bindet Mömbris mitsamt seiner Nachbarorte gut an. Es gibt insgesamt 5 Bahnhöfe: 1 Bahnhof Niedersteinbach, 2 Bahnhof Mömbris-Strötzbach, 3 Bahnhof Mömbris-Mensengesäß, 4 Bahnhof Schimborn und 5 Bahnhof Königshofen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Nächste Anschlusstelle ist Symbol: AS 44 Alzenau-Nord an der A45, von hier sind es 10 km nach Mömbris. Im Berufsverkehr ist mit langen Staus zu rechnen.


Mobilität[Bearbeiten]

Die Ortsteile sind untereinander durch die Bahn gut angebunden. Die Ortsteile, die nicht an der Bahnstrecke liegen, lassen sich durch Busse der KVG sehr gut erreichen, auch am Wochenende.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Edelbrennerei A. J. Dirker, Alzenauer Straße 108. Apfelwein und andere Obstbrände aus heimischer Produktion Geöffnet: Mo, Di, Do, Fr 8:00-17:00, Sa 9:00-13:30.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Landgasthof Zur Rose, Womburgstraße 12. Tel.: (0)6029 4034. Landgasthof in rustikalem Ambiente mit Biergarten, gutbürgerliche deutsche Küche. Geöffnet: Di-Sa 17:00-21:30, So 11:30-14:00 und 17:00-21:00.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg