Loire-Atlantique

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Drapeau fr département Loire-Atlantique.svg
Ile de Nantes.JPG
Département Loire-Atlantique
HauptstadtNantes
Einwohnerzahl1.429.272 (2019)
Fläche6.809 km²
Finistère (29)Côtes-d’Armor (22)Ille-et-Vilaine (35)Morbihan (56)Loire-Atlantique (44)Vendée (85)Manche (50)Mayenne (53)Orne (61)Calvados (14)Maine-et-Loire (49)Sarthe (72)Indre-et-Loire (37)Vienne (86)Deux-Sèvres (79)Indre (36)Loir-et-Cher (41)Eure (27)Eure-et-Loir (28)Seine-Maritime (76)Oise (60)Aisne (02)Somme (80)Pas-de-Calais (62)Nord (59)Ardennes (08)Marne (51)Meuse (55)Meurthe-et-Moselle (54)Haute-Marne (52)Vosges (88)Moselle (57)Haut-Rhin (68)Bas-Rhin (67)Territoire de Belfort (90)Cher (18)Loiret (45)Yonne (89)Aube (10)Côte-d’Or (21)Nièvre (58)Haute-Saône (70)Essonnne (91)Yvelines (78)Seine-et-Marne (77)Val-d’Oise (95)Hauts-deSeine (92)Val-de-Marne (94)Seine-Saint-Denis (93)Paris (75)Doubs (25)Jura (39)Saône-et-Loire (71)Allier (03)Creuse (23)Haut-Vienne (87)Charente (16)Charente-Maritime (17)Corrèze (19)Dordogne (24)Gironde (33)Puy-de-Dôme (63)Loire (42)Rhône (69)Ain (01)Haute-Savoie (74)Cantal (15)Lot (46)Savoie (73)Haute-Loire (43)Isère (38)Ardèche (07)Landes (40)Lot-et-Garonne (47)Hautes-Alpes (05)Drôme (26)Alpes-Maritimes (06)Var (83)Alpes-de-Haute-Provence (04)Vaucluse (84)Bouches-du-Rhône (13)Gard (30)Hérault (34)Lozère (48)Aveyron (12)Tarn (81)Tarn-et-Garonne (82)Gers (32)Pyrénées-Atlantiques (64)Hautes-Pyrénées (65)Aude (11)Pyrénées-Orientales (66)Haute-Garonne (31)Ariège (09)Haute-Corse (2B)Corse-du-Sud (2A)Vereinigtes KönigreichAndorraGuernseyJerseyNiederlandeBelgienLuxemburgDeutschlandLiechtensteinMonacoÖsterreichSchweizItalienSpanienDépartement 44 in France 2016.svg
Über dieses Bild

Loire-Atlantique ist ein Département in der französischen Region Pays de la Loire und trägt die Ordnungsnummer 44. Historisch gesehen gehört das Département zur Bretagne, bei der Schaffung der französischen Regionen 1982 wurde die historische Zugehörigkeit jedoch nicht beachtet. Das Département grenzt im Norden an die Départements Morbihan und Ille-et-Vilaine, im Osten an das Département Maine-et-Loire, im Süden an das Département Vendée und im Westen an den Atlantik.

Topografische Karte des Départements

Regionen[Bearbeiten]

Das Département unterteilt sich in die drei nachfolgenden Arrondissements:


  • Arrondissement Châteaubriant-Ancenis (Zusammenschluss 2017)
  • Arrondissement Nantes
  • Arrondissement Saint-Nazaire

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Französisch.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

1 Flughafen Nantes wikivoyage wikipedia commons wikidata (IATA: NTE)

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der französische Hochgeschwindigkeitszug TGV verbindet ungefähr im Stundentakt in etwa 2 Stunden den Pariser Gare Montparnasse mit Nantes.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Französische Autoroute A 11 nach Nantes. Weiter nach Saint-Nazaire auf der Europastraße 60.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Loire-Atlantique

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Herzogsschloss Chateau de ducs de Bretagne in Nantes.
  • Die Cathédrale Saint-Pierre et Saint-Paul in Nantes.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Loire-Atlantique tourisme, 11 rue du Château de l'Eraudière - CS 40698 44306 Nantes cedex 3, Tél. 02 51 72 95 33, fax 02 40 20 44 54, (udotsi44@loire-atlantique-tourisme.com), [1].
Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.