Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Liechtensteinklamm

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liechtensteinklamm ist eine Klamm, die ca. 5 km von St. Johann im Pongau (Österreich) entfernt liegt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sagen und Mythen[Bearbeiten]

Liechtensteinklamm

Geschichte[Bearbeiten]

Landschaft[Bearbeiten]

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Intercity-Bahnhof St. Johann im Pongau
Westbahn Wien – Salzburg – Sankt Johann oder München – Salzburg – Sankt Johann

Vom Bahnhof in Sankt Johann hat man mehrere Möglichkeiten zur Liechtensteinklamm zu gelangen:

  • Zu Fuß: entlang der Salzach am Tauernradweg in ca. 1,5 bis 2 Stunden Gehzeit zur Liechtensteinklamm.
  • Mit dem Citybus: Abfahrt vom Bahnhof über Stadtzentrum bis zum Hotel Plankenau Wirt. Von dort über den Klammweg in ca. 20 bis 30 Minuten zum Eingang. Retour mit dem Citybus bis Bezirksgericht, dann ca. 10 Minuten Fußweg zum Bahnhof.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Karte von Liechtensteinklamm

Über die A10 Tauernautobahn, Abfahrt Knoten Pongau, danach auf der 311 Pinzgauer Bundesstraße, über Bischofshofen ca. 6 Kilometer nach Sankt Johann, Ausfahrt "Knoten Süd". Folgen Sie der "Großarler Landesstraße" in Richtung Alpendorf und Großarl, nach ca. 700 m biegen Sie links ab und nehmen anschließend gleich wieder die nächste Abzweigung nach links. Nun befinden Sie sich bereits auf der Liechtensteinklammstraße, dieser folgen Sie noch ca. 3 km bis Sie bei den Parkplätzen der Liechtensteinklamm angekommen sind. Ausreichend Parkplätze, auch für Reisebusse, sind vorhanden.

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Erwachsene EUR 6, Erwachsene in Gruppen und Gäste mit Gästekarte EUR 5, Jugendliche (bis 18 Jahre) EUR 4 und Jugendliche in Gruppen EUR 3. Kinder unter 6 Jahre frei. Die SalzburgerLand Card ist gültig.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Erkundung erfolgt zu Fuß.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Liechtensteinklamm

Auf gut ausgebauten Wegen schlängelt sich der Wanderweg durch die Liechtensteinklamm. Die Steganlagen sind ca. 1 km lang und sehr gut zu begehen. Wegen Stufen im hinteren Bereich ist die Klamm nicht für Kinderwägen bzw. Rollstühle geeignet.

Die Wanderung durch die Liechtensteinklamm dauert ca. 1,5 Stunden. Der Hin- und Rückweg ist derselbe – es gibt also keinen Rundweg. Festes Schuhwerk und wärmere Kleidung sind je nach Jahreszeit empfehlenswert.

geöffnet: ab etwa Anfang Mai bis 30. September täglich 8-18 Uhr (letzter Einlass: 18 Uhr). 1. bis 31. Oktober: täglich von 9-16 Uhr (letzter Einlass: 16 Uhr)

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Zwei Gaststätten laden am Eingang der Liechtensteinklamm ein:

  • 1 Gasthaus Klamm FürstTel.: +43 6412 8572.

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Den größten Teil der Eintrittsgelder investiert die Stadtgemeinde Sankt Johann für die Sicherheit der Besucher. Eisen, Stahl und dicke Holzpfosten tragen die Gäste sicher durch die Schlucht. Kletterspezialisten befreien die Wände mehrmals jährlich von lockerem Gestein. Geologen und Statiker überwachen und prüfen regelmäßig die durchgeführten Sicherungsarbeiten. Bei Hochwasser wird die Klamm gesperrt.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.