Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kiskunság-Nationalpark

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kiskunság-Nationalpark ist ein Nationalpark in Ungarn.

Hintergrund[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

  • Der Nationalpark wurde 1975 gegründet, das Direktorat befindet sich in Kecskemét.
  • Der Park umfasst eine Fläche von 530 km² und wird in neun Regionen eingeteilt. Zwei drittel davon wurden im Jahre 1979 von der UNESCO als Biosphärenreservate eingestuft. Die Flüsse Donau und der Theiß sind am Nationalpark angrenzend.

Landschaft[Bearbeiten]

  • Kalk-, Soda-, Salzhaltige Böden
  • Lössartige Gebiete
  • Schilfgebiete
  • Schwemmsandgebiete
  • Sumpflandschaften
  • Treibsandboden

Flora und Fauna[Bearbeiten]

  • Acker-Witwenblume, Dornige Hauhechel, Fieberklee, Fliegen-Ragwurz, Frühlings-Adonisröschen, Große-Spinnen-Ragwurz, Kleines Knabenkraut, Schwingel, Wasserfeder, u. v. a.
  • Europäischer Hundsfisch, Europäischer Schlammpeitzger, Fluss-Seeschwalbe, Große Sägeschrecke, Großtrappe, Racken, Rotfußfalke, Säbelschnäbler, Schlangenadler, Seeadler, Seidenreiher, Silberreiher, Stelzenläufer, Teichfledermaus, Triel, Weißbart-Seeschwalbe, Wiesenotter, u. v. a.

Klima[Bearbeiten]

Anliegergemeinden[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Aus Richtung Kecskemét auf der Bundesstraße 52 sind etwa 30 km westwärts zu fahren.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Es kann aus verschiedenen Richtungen mit der Bahn in das Gebiet der Nationalpark angereist werden.

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Das Gebiet ist gebührenfrei betretbar.

Mobilität[Bearbeiten]

Mit dem Pkw gut befahrbar, auch öffentliche Verkehrsmittel sind gewährleistet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Flora und Fauna des Gebietes können besichtigt werden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Bugacer Rotkreuz Wanderweg
Von der Bugacer Karikás Pusztaschenke aus startend
Die Strecke ist 12 km lang und hat die Form eine Schlaufe.
Kolon-tavi gelber Streifen
Von der Bahnhof in Izsák aus bis nach Soltszentimre
Streckenlänge 35 km.
Császártöltési blaue Viereck
Zwischen Császártöltés und Hajós
Streckenlänge 20 km.
Nationale roter Streifen
Zwischen Ladánybene und Petőfiszállás
Streckenlänge 100 km.
Alföldi blauer Streifen
Zwischen Baja/Donau Brücke und Öttömös
Streckenlänge 130 km.
Grüner Streifen
Zwischen Lakitelek/tőserdő und Tiszaalpár
Streckenlänge 4 km.

Kaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg