Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kahler Asten

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit 841 m Höhe ist der Kahle Asten der bekannteste Berg des Rothaargebirges. Der jährlich von fast einer halben Million Ausflüglern besuchte Berg liegt ca. 5 km südwestlich von Winterberg.

Allerdings ist der Berg nicht der höchste Gipfel des Rothaargebirges (wie oftmals angenommen). Dies ist der weitgehend unbekannte aber um 2 m höhere Langenberg, der südwestlich von Willingen zu finden ist.

Bekanntes Motiv: Der Astenturm
Lage
Lagekarte von Deutschland
Kahler Asten
Kahler Asten

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster Regionalflughafen ist Paderborn-Lippstadt etwa 50 km nördlich gelegen.

Mit Bus und Bahn[Bearbeiten]

Mit der Bahn bis Winterberg. Von dort kann man zum Berg wandern (etwa 5 km einfach).

Alternativ gibt es ab dem Bahnhof Winterberg auch die Möglichkeit mit der Buslinie S40 Richtung Altastenberg bis fast zum Berg zu fahren. Dann läuft man nur noch einen knappen Kilometer bis zur Bergspitze.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Winterbereg aus erreicht man den Kahlen Asten über die B 480 aus. Einfach der Ausschilderung folgen.

Mobilität[Bearbeiten]

Parken[Bearbeiten]

Im Bereich des Astenturm am Bergipfel gibt es nur gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten.

  • Parkgebühren PKW: 2 Stunden: 1,50 €; 4 Stunden: 3 €; Tageskarte: 4 € (Höchstparkdauer 10 Stunden). Bei Vorlage der 4-Stunden- sowie die Tageskarte erhält man bei der Einkehr im Astenturm 1 € Rabatt auf die Rechnung.
  • Parkgebühren Motorad: 1 € für eine Tageskarte (kürzere Tarife gibt es nicht)
  • Parkgebühren Busse: 10 € für eine Tageskarte (kürzere Tarife gibt es nicht)

Achtung: Der Automat wechselt nicht! Das Gerät nimmt 1 und 2 Eurostücke sowie 5, 10, 20 und 50 Centstücke an (Datenstand: 05-2009).

Wer kostenlos Parken möchte muß sein Auto bereits am Fuß des Berges im Bereich der Bundesstraße abstellen. Von dort führen verschiedene Wanderwege zum Astenturm (Weglänge etwa 1 - 1,5 km je nach Parkplatz).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Aussichtsturm - schöner Rundblick vom verglasten Aussichtsraum; Eintritt 1 €
  • Ausstellung im Astenturm - Auf 120 Quadratmeter wird eine Ausstellung zu Tier- und Pflanzenwelt am Berg gezeigt. Auch auf das Klima des Berges wird eingegangen; Eintritt: 1 €; (Info).
  • Hochheide - Die Heidelandschaft steht unter Naturschutz. Ein Heidelehrpfad führt durch das Schutzgebiet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Ein Nachtleben gibt es auf dem Berg nicht. Wer nachts gerne aktiv ist wird evtl. im nahen Winterberg fündig.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Berggasthof im Astenturm (3*** DEHOGA) - Ein Doppelzimmer mit Frühstück kostet zwischen 42 und 48 € pro Person. Für ein Einzelzimmer mit Frühstück zahlt man zwischen 52 und 58 pro Nacht (hinzu kommt die Kurtaxe; bei nur einer Übernachtung gibt es einen Presizuschlag; Stand 05-2009). Kontakt: Berggasthof Hotel Kahler Asten, Astenturm 1, 59955 Winterberg, Tel.: 02981 / 928748 - 0, Fax 02981 / 928748 - 111, www.kahlerasten.de

Sicherheit[Bearbeiten]

Bei Gewittergefahr die offenen Flächen der Hochheide meiden.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Tourist-Information Winterberg, Am Kurpark 6, D-59955 Winterberg, Tel.: 02981-92500, Fax: 02981-925024, E-Mail: info@winterberg.de

Klima[Bearbeiten]

Hinweis für Wintersportler: Den zu erwartenden Neuschnee kann man aus der Vorhersage selbst ausrechnen. Faustformel: 1 mm Niederschlag ergibt etwa 1 cm Pappschnee (bei Temperaturen um die 0 Grad Celsius). Bei tieferen Temperaturen fällt meist Pulverschnee. Hier ergibt 1 mm Niederschlag 2-3 cm Schneehöhe.

Literatur[Bearbeiten]

  • Astenführer "Kahler Asten - Berg der Berge im Sauerland" - erhältlich für 1,90 € im Astenturm


ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg