Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Jyväskylä

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jyväskylä
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Jyväskylä ist eine Universitätsstadt in Westfinnland am Nordufer des Päijänne-Sees. Sie ist Geburts- und auch Wirkungsstätte des berühmtesten Architekten Finnlands: Alvar Aalto.

Hintergrund[Bearbeiten]

Stadtgliederung

Jyväskylä liegt am Ufer des Päijänne-Sees, dem längsten See in Finnland. Dieser erstreckt sich von Jyväskylä im Norden mit zahlreichen Ausläufern über 120 km bis nach Asikkala im Süden. Der Seeteil direkt in der Stadt ist der Jyväsjärvi und der Höhenzug der Stadt wird Harju genannt, im Osten fließt der Fluss Tourujoki.

Stadtteile:

  • Kuokkala – gegenüber vom Stadtzentrum am südlichen Ufer mit mehrstöckigen modernen Häusern
  • Mäki-Matti – nördlich des Stadtzentrums, größtenteils Einfamilienhäusern
  • Kortepohja – nordwestlich, ca. 2 km vom Zentrum, vornehmlich Studentensiedlung
  • Kypärämäki – am Westrand der Stadt, mit hauptsächlich Einfamilien- und Reihenhäusern
  • Tourula – im Osten der Stadt am Fluss Tourujoki, Wohnungen und Gewerbe
  • Lohikoski – eine Halbinsel im Norden der Stadt, mit hauptsächlich Einfamilien- und Reihenhäusern
  • Nenäinniemi – Halbinsel im Süden der Stadt am See Päijänne, mit hauptsächlich Einfamilien- und Reihenhäusern
  • Keltinmäki – im Südwesten, eine Plattenbausiedlung
  • Myllyjärvi – im Südwesten, mit größtenteils Einfamilienhäusern und Studentenwohnheimen
  • Huhtasuo – im Osten, eine Plattenbausiedlung
  • Keljonkangas – im Südwesten, vor allem ein Gewerbegebiet
  • Seppälä – im Osten, vor allem ein Gewerbegebiet
  • Säynätsalo - auf der gleichnamigen Insel im Päijänne-See gelegen

Anreise[Bearbeiten]

Die Anreise gestaltet sich einigermaßen einfach, zumal die Stadt Jyväskylä zentral in Finnland liegt. Aus allen Richtungen gibt es Zugsverbindungen und von diversen Flughäfen kommt man an den ca. 20 km entfernten Flughafen.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Jyväskylä (IATA CodeJYV) fertigt pro Jahr rund 139 000 Passagiere ab. Täglich kommen fünf Flüge aus Helsinki an. Der Flughafen liegt ungefähr 20 km nördlich der Stadt und ist an die Strasse 4 angeschlossen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Jyväskylä erreicht man sehr bequem per Bahn. Sowohl aus dem Osten von Joensuu her, wie aus dem Norden von Kuopio und Rovaniemi her, als auch aus dem Westen über Pieksämäki, Tampere und von Süden über Helsinki kommt man mit mehreren Zügen täglich nach Jyväskylä. Es lohnt sich aber, die Fahrpläne zu konsultieren. Im Reisezentrum (fin. Matkakeskus) sind verschiedenste Geschäfte und Verpflegungsmöglichkeiten, die auch am Sonntag teilweise offen sind.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

In alle grösseren Städte Finnlands fahren von hier aus Busse. Der Busbahnhof befindet sich gleich neben dem Bahnhof. Im Reisezentrum (fin. Matkakeskus) sind auch alle Ankunfts- und Abfahrtszeiten angegeben und man kann Tickets erstehen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es gibt von Mitte Juni bis Anfang August regelmäßige Schiffsverbindungen von Päijänne-Risteilyt Hilden Oy.

Auf dem Päijänne-See:

Am Dienstag geht es von Lahti nach Jyväskylä und am Mittwoch von Jyväskylä nach Lahti. Die Fahrt dauert jeweils von 9.00 bis 19.30 Uhr und kostet für Erwachsene 76,00 € (2013) und für Kinder unter 12 Jahren 38,00 €, Kinder unter 4 Jahren sind frei. Fahrradtransport 10,00 €, Autotransport 260,00 €

Fahrplan: Jyväskylä 9.00, Säynätsalo 9.55, Kärkinen 11.00, Vaheri 12.30, Judinsalo 13.20, Tehinniemi 14.25, Padasjoki 16.00, Suopelto -, Karisalmi 16.50, Vääksy canal 17.50, Lahti 19.30 Uhr

Auf dem Keitele-Päijänne Kanal:

Am Samstag geht es von Jyväskylä ins etwa 40 km entfernte Suolahti. Die Fahrt dauert 4,5 bis 6 Stunden und kostet für Erwachsene 36,00 € (2013) und für Kinder unter 12 Jahren 18,00 €, Kinder unter 4 Jahren sind frei. Fahrradtransport 10,00 € und Buffet 21,00 € für Erwachsene, 10,00 € für Kinder.

Fahrplan:

Ort Hin Zurück
Jyväskylä 10.00 20.00
Noukanniemi 10.30 19.15
Vaajakoski Schleuse 10.50 19.05
Kuhankoski Schleuse 12.10 17.50
Laukaan Hafen 12.30 17.35
Kuusaa Schleuse 13.05 17.00
Kapeenkoski Schleuse 14.00 16.20
Paatela Schleuse 14.25 15.55
Suolahti 15.05 15.30

Mobilität[Bearbeiten]

Innerhalb der Stadt und zu den ausgedehnten Vororten führt ein dichtes Busnetz. Es gibt auch Nachtbusse, die aber einen Zuschlag kosten. Die Busse fahren ab Vapaudenkatu und sind dort an Bildschirmen ausgeschrieben. Ein Touristenticket kostet für Erwachsene 7€, für Kinder bis 12 Jahren 3.50€. Verbindungssuche

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Alte Bahnhof

Bauwerke[Bearbeiten]

Die Universität von Jyväskylä (fin. Jyväskylän Yliopisto) liegt auf einem Campus westlich des Stadtzentrums. Sie wurde vom bekannten finnischen Architekten Alvar Aalto gebaut und ist rund um einen zentralen Sportplatz angelegt.

Unzählige weitere Werke von Aalto befinden sich rund um die Stadt oder wie das Theater im Stadtzentrum. Führer und Hilfen, auch auf Deutsch, bietet das Tourismusbüro, Asemakatu 6 (offen Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 und Samstag 10.00 - 15.00).

Museen[Bearbeiten]

  • Keski-Suomen museo. Museum für Mittelfinnland.
  • Museum für Handwerk und Kunstgewerbe.
  • Naturmuseum, im alten Wasserturm auf dem Harju.
  • Handelsmuseum.
  • Kunstmuseum.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Von Mitte Mai bis Mitte September werden von Päijänne-Risteilyt Hilden Oy verschiedene Schiffsausflüge, z.B. mit Büffet oder am Abend, angeboten.
  • Boulderpaja, Ahjokatu 14. Eine Boulderhalle.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • 1 Ravintola Figaro, Asemakatu 4, 40100 Jyväskylä. Tel.: +358 (0)14 212 255. Restaurant mit Gourmet-Küche auf finnischem Preisniveau. Der Chef bedient selbst, Kommunikation in englischer Sprache ist kein Problem, auch die Karte gibt es in Englisch. Es gibt auch Bär auf der Karte für 58,00 Euro. Geöffnet: Montag bis Samstag 10.30 – 24.00 Uhr, Sonntag 13.00 – 22.00 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Tourismusbüro Jyväskylä (Jyväskylän Seudun Matkailu), Asemakatu 6, 40100 Jyväskylä (Kreuzung Asemakatu/Vapaudenkatu). Tel.: +358 14 266 0113, Fax: +35814 266 1353. Geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr; 1.6.-31.8. Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr, Sa 9.00 – 14.00 Uhr.
  • Hauptpost Jyväskylä, Vapaudenkatu 61, 40100 Jyväskylä. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 20.00 Uhr.
  • Internetzugang gibt es in der Bibliothek von Jyväskylä gratis. Man muss sich kurz im ersten Stock melden und bekommt einen Zugang für eine bestimmte, gewünschte Zeit. Am einfachsten ist es, wenn man den eigenen WLAN-fähigen Laptop mitnimmt, Terminals können gemietet werden. Allerdings muss damit gerechnet werden, dass diese besetzt sind. Buchen empfiehlt sich. Das Internet-Café Avatar befindet sich an der Puistokatu 1A. Im Tourismusbüro gibt es ebenfalls Terminals.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Rund um die Stadt sind viele Bauten von Alvar Aalto, dem berühmten finnischen Architekten verstreut. Das Tourismusbüro hilft gerne weiter und hat Broschüren zu 2€.
  • Petäjävesi liegt etwa 40 km westlich. Die Holzkirche wurde 1763 - 1765 erbaut, es ist eine in Ostskandinavien einzigartige Konstruktion mit einer Kreuzkuppel und steht daher auf der Liste des Welterbes der UNESCO.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.