Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Jerudong

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zufahrt zum Jerudong-Park
Zufahrt zum Jerudong-Park
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Jerudong
Distrikt Brunei-Muara
Einwohner ca. 20.000
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Höhe unbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Brunei
Reddot.svg
Jerudong

Jerudong ist eine Stadt im Distrikt Brunei-Muara.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort liegt im Mukim Sengkurong nahe der Küste zum südchinesischen Meer. Die ehemals fast schnurgerade Küstenlinie wurde in den letzten Jahrzehnten vielfach verändert, insbesondere wurden Landerweiterungen durch Aufschüttungen vorgenommen. Dadurch wurden teilweise Lagunen mit sehr guten Wassersportmöglichkeiten geschaffen.

Anreise[Bearbeiten]

Royal Brunei Country & Golf Club

Jerudong liegt etwa 22 km nordwestlich von Bandar Seri Begawan

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Internationale Flughafen von Brunei liegt etwa 25 km entfernt

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Jerudong-Park
Im Festsaal des Polo-Clubs

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Der Jerudong-Park ist ein riesiger Vergnügungspark, er wurde auf Staatskosten erbaut und 1994 eröffnet. Zunächst war der Eintritt frei, jedoch innerhalb weniger Jahre war der Park heruntergewirtschaftet und musste zum Großteil geschlossen werden. Inzwischen ist er in kleinerer Form wieder eröffnet, der Zutritt ist für Einheimische frei, für die Fahrgeschäfte müssen jedoch Tickets erworben werden. An Wochenenden ist der Park beliebter Treff für Familien.
  • 2 Royal Brunei Golf & Country Club. Der elitäre Club verfügt über einen anspruchsvollen 18-Loch-Golfplatz, er wurde von Ronald Fream entworfen und 1989 fertiggestellt.
  • 3 Royal Polo Club. Eine der Leidenschaften des Sultans ist das Polo-Spiel, in dem Club-Gebäude sorgen Restaurants und repräsentative Räume für das Wohlergehen der Gäste, außer den gepflegten Polo-Flächen gibt es auch Swimming-Pools und weitere Annehmlichkeiten. Die edlen Pferde sind in nahe gelegenen Stallungen untergebracht, Klima-Anlagen sind vorhanden.
  • 4 Empire Country Club. Das Empire-Hotel hat sich mit Jack Nicklaus einen hochkarätigen Golfprofi geleistet, um seinen 18-Loch-Golfplatz zu gestalten. Die Anlage wurde 1997 eröffnet, hier findet die Brunei-Open statt.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

  • 1 Jerudong International School. Die Jerudong International School ist eine der besten und bekanntesten Privatschulen des Landes.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 2 Jerudong Park Medical Centre. Das Jerudong Park Medical Centre ist eine Privatklinik, sie liegt in der Nähe des Polo-Clubs.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.