Internet-web-browser.svg
Stub

Brunei-Muara

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Südostasien > Brunei > Brunei-Muara
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sultan Omar Ali Saifuddien Moschee
Sultan Omar Ali Saifuddien Moschee
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Distrikt Brunei-Muara
Hauptstadt Bandar Seri Begawan
Einwohner
279.924 (2011)
Fläche
571 km²
Webseite unbekannt
kein(e) Webseite auf Wikidata: Webseite nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Belait Tutong Brunei-Muara Temburong MalaysiaLocator map Brunei-Muara in Brunei.svg

Brunei Muara ist der Hauptstadtdistrikt des Sultanats Brunei.

Orte[Bearbeiten]

Der Distrikt Brunei Muara ist untergliedert in 18 Unterdistrikte, genannt Mukim, sie sind jedoch touristisch von geringem Interesse.

  • Bandar Seri Begawan - Die Hauptstadt Bruneis. Das ausgedehnte Stadtgebiet erstreckt sich über 15 Mukims, sechs davon werden zu dem Wasserdorf Kampong Ayer gerechnet.
  • Muara - Die Hafen- und Ölstadt im Nordosten gehört zum Mukim Serasa und ist die zweitgrößte Stadt des Distrikts.
  • Jerudong - Ort im Mukim Sengkurong mit einigen touristisch interessanten Stätten.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Bukit Shahbandar Park und Jerudong Park Playground.
  • Selirong Recreation Park - Eine einstündige Bootsfahrt bringt den Besucher von der Hauptstadt aus zu einer neuen Attraktion Bruneis. Wege auf Holzstegen führen durch ausgedehnte Sümpfe und Mangrovenwälder und bieten Einblick in eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Es gibt noch keine weitere Infrastruktur. Touren können über die Parkverwaltung arrangiert werden (Selirong Recreation Park. Tel.: +673 (0)2-381687, E-Mail: .)
  • Kampung Parit Heritage Park.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zufahrt zum Jerudong Park

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Stub Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.