Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Jakutsk

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Russland > Sibirien > Jakutsk
Jakutsk
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Jakutsk (russisch: Яку́тск) ist eine Stadt in Jakutien im nordöstlichen Teil Sibiriens.

Die örtliche Zeitzone ist GMT +9, MEZ +8, Moskauer Zeit +6 Std.

Hintergrund[Bearbeiten]

Jakutsk.
Das 1 Dom Artschy, ein Tempel des Tengrismus.

Anreise[Bearbeiten]

Gleich ob man von Süden per Bahn oder Straße anreist, vom 1 Fähranleger Nishnij Bestjach muß man mit der Fähre über die Lena, um nach Jakutsk zu gelangen. Zum Übernachten dort gibts nur das einfache 1 Kompleks Alaas (Комплекс Алаас, Ul. Lenina).

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Während des Winters herrscht in Jakutsk oft Nebel, der manchmal tage- oder wochenlang andauert. Der Flughafen kann deshalb geschlossen sein, oder die Flüge können sich um mehrere Stunden verspäten. Obwohl russische Fluggesellschaften bei teilweise erstaunlich schlechter Sicht landen, sind die Bedingungen manchmal so schlecht, dass selbst russische Piloten es nicht versuchen werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Passagiere nach Jakutsk stattdessen in Magadan oder einer anderen Alternativstadt bleiben, manchmal tagelang. Das Personal der Fluggesellschaft ist im Allgemeinen nicht sehr hilfreich, wenn es darum geht, Informationen darüber zu geben, wann Sie nach Jakutsk weiterreisen können, und es wird den gestrandeten Passagieren keine Hotelunterkünfte oder Mahlzeiten anbieten. Es ist ratsam, zumindest etwas Geld für den Notfall mitzunehmen, für den Fall, dass Sie irgendwo gestrandet sind.

Flughafen Jakutsk[Bearbeiten]

2 Flughafen Jakutsk (Якутск, IATA: YKS), Gagarina, 10 (Bus 3, 4, 5, 14, 20 die alle auch über den Lenin-Platz fahren; 102 zum Busbahnhof). Tel.: +7 (0)4112 31 88 44 (Information). Flughafen Jakutsk in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Jakutsk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Jakutsk (Q1431588) in der Datenbank WikidataFlughafen Jakutsk auf InstagramFlughafen Jakutsk auf YouTube. Der internationale Flughafen erhält regelmäßige Direktflüge von Moskau, Sankt Petersburg, Nowosibirsk, Krasnojarsk, Irkutsk, Chabarowsk und einigen anderen großen Städten in Russland. Außerdem gibt es einmal pro Woche - am Donnerstag - Direktflüge der der Republik Jakutien gehörenden Yakutia Airlines aus Harbin, China, und aus Peking mit der S7..
  • Lainer Hotel (Гостиница "Лайнер"), Ul. Bykovskogo, 5. Tel.: +74112495227. Mit 102 Zimmern und 154 Betten das größte Hotel der Stadt. Preis: gehoben.

Flughafen Magan[Bearbeiten]

  • 3 Magan (Магадан (аэропорт), IATA: GDX). Magan in der Enzyklopädie Wikipedia Magan im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMagan (Q1431997) in der Datenbank Wikidata. Der Inlandsflughafen bedient vor allem Flüge innerhalb Jakutiens, aber auch Privatflüge.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Amur-Jakutische Magistrale ist bis Nishnij Bestjach (Нижний Бестях) vollendet. Passagierverkehr gibt es aber erst seit 2019. Man hat in 1 Tynda (55° 9′ 0″ N 124° 43′ 0″ O) Anschluß an die Baikal-Amur-Magistrale. Bei Streckenkilometer 7273 der transsibirischen Eisenbahn treffen die Strecken zusammen.

16 km außerhalb der Stadt ist der Bahnhof 4 Nishnij Bestjach (станция Нижний Бестях)

Mit dem Bus[Bearbeiten]

5 Busbahnhof (Автовокзал), Oktyabr'skaya Ul., 24. Letzter Bus nach Nishnij Bestjach um 17.00. Geöffnet: 6.30-21.00, Kassenstunden kürzer.

Regionalbusse (Preise 2020):

  • Unmittelbares Umland: Linien 101-109. 121, 123, 124 ins Umland verkehren nur im Sommer
  • 201 nach Mochsogolloch (Мохсоголлох, 100 km, 250 R.)
  • 204 Yakutsk - Namtsy (Намцы, 85 km, 250 R.)
  • 220 nach Tommot (462 km) - Nizhniy Kuranakh - Aldan (536 km, 2200 R.)
  • Yakutsk - Berdigestyakh (Бердигестях, 184 km, 500 R.) - Vilyuisk (2000 R.) - Verkhnevilyuisk - Njurba (Нюрба, 788 km, 2500 R.)

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die A360 Lena (Лена) ist eine Fernstraße föderaler Bedeutung im Fernen Osten Russlands.

Die Straße führt von Newer an der R-297 Amur (früher M-58) in nördlicher Richtung bis Nischni Bestjach am namensgebenden Fluss Lena gegenüber Jakutsk. Seit den 1990er-Jahren ist die bis vor wenigen Jahren nicht ganzjährig befahrbare, über 1800 km lange Verlängerung bis Magadan, die sogenannte „Kolymatrasse“ als R-504 Kolyma fertig.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

6 Flußhafen. Es gibt im Sommer Flußkreuzfahrten.

Mobilität[Bearbeiten]

7 Fähranleger von/nach Nishnij Bestjach.

Funktaxi
  • Maxim: Tel. 8 (411) 233-33-33; 500-000
  • Semjorka (Семёрка): Tel. 8 (411) 250-07-77
  • Goroda Jakutska (Города Якутска): Tel. 8 (411) 277-76-66

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Eisskulptur im „Königreich des Permafrosts“.
Kriegerdenkmal mit 2 Panzer T-34 in Jakutsk.
  • Die meistbesuchteste Attraktion ist das 3 „Königreich des Permafrosts“, km 7, Ul. Gora Chochur Muran, 1. Unter Grund in einem nicht-schmelzenden Gletscher hat man 2005 eine Höhle mit Eisskulpturen eingerichtet.
  • 4 Mammut-Museum (Музей мамонта), Ul. Kulakovskogo, 48.
  • Jablonski-Haus. Wohnhaus des 1915-17 nach Jakutsk exilierten Revolutionärs.
  • 5 Kunstmuseum (Национальный художественный музей), Ul. Kirova, 9. Geöffnet: Mi.-So. 10.00-17.00.
  • 6 Schatzkammer der Republik Sacha, Ul. Kirova, 12. Nur 45minütige Gruppenführungen, zu jeder vollen Stunde. Geöffnet: Mo.-Fr. 10.00-17.00.
  • 7 Qopuz-Musikinstrumentesammlung (Музей и центр хомуса народов мира), Ul. Kirova, 9. Das Museum widmet sich der Erhaltung der Musik, die mit der Qopuz, einer Bügelmaultrommeln aus Metall, gespielt wird.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Strand, am Fluß beim Fernsehturm.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 2 Zirkus, Ul. Poyarkova, 22. Geöffnet: Kasse Mo.-Fr. 10.00-18.00.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Severnoe Siyanie (Северное Сияние), Kiriova 31/1. Tel.: +74112350154.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • 2 Alaas (Алаас), Ul. Ordzhonikidze, 34/2. Tel.: +79142743424. Preis: Standard (1-2 Pers.): 3000-4500 R.; Luxus: 7500-10000 R.
  • 3 Tygyn Darkhan (Тыгын Дархан), Ammosova str., 9. Tel.: +7 (4112) 43-51-09. 4* mit Pool, 74 Zimmer. Preis: Winterrabatte 10-30%.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Die Stadt hat ein ähnliches Klima wie das knapp 700 Kilometer entfernte Oimjakon, der Kältepol der bewohnten Gebiete der Erde, und gilt daher als kälteste Großstadt. Im Januar, dem kältesten Monat des Jahres, liegt die mittlere Temperatur bei −43,2 °C. Im Sommer hingegen steigen die Temperaturen nicht selten auf über 30 °C.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Postamt, Ul. Yaroslavskogo, 22/1.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.