Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Istán

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Istán
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Istán ist ein Weißes Dorfe in der Provinz Málaga in der spanischen Region Andalusien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Istán ist ein Weißes Dorf im Hinterland von Marbella. Es liegt am Schnittpunkt des Naturparks Sierra de las Nieves (Schneeberge) mit dem Biosphären-Reservat der Sierra Blanca.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist Malaga.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Istán verfügt über keinen Bahnanschluss. Die nächsten Bahnstationen befinden sich in Torremolinos und Algeciras.

Auf der Straße[Bearbeiten]

In Marbella zweigt von der innerstädtischen Schnellstraße A7 auf Höhe des saudiarabischen Königsschlosses die Straße A7176 Richtung Istán ab. Die A7176 führt unter der mautpflichtigen Autobahn AP7 hindurch bergauf, vorbei am Stausee Embalse de la Concepción und endet am Ortseingang von Istán. Der Stausee wurde 1971 erbaut und versorgt Marbella mit Trinkwasser. Er wird vom Wasser des Flusses Rio Verde gespeist, der in der Sierra de las Nieves entspringt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der nächste Seehafen ist Málaga, wo auch Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Istán

Ein Linienbus der Busgesellschaft Autocares Transandalucia SA verbindet Istán montags bis freitags 3 mal mit Marbella, an Samstagen 2 mal. Tel. +34 952773731

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ermita de San Miguel, an der A7176, 3 km vor Istán.
  • Iglesia de San Miguel. Kirche, erbaut 1510, zerstört während der maurischen Rebellion von 1569, wieder aufgebaut 1715.
  • Stausee Embalse de la Concepción. Am südwestlichen Ende von Istán befindet sich ein erhöhter Aussichtspunkt mit guter Sicht auf den Stausee.
  • Guernica. Eine Nachbildung des berühmten Monumentalgemäldes "Guernica" von Pablo Picasso befindet sich auf der Rückwand eines Hauses, welches an dem Weg liegt, der zwischen der Ortsmitte und dem Aussichtspunkt liegt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Almacenes Gregorio, Avenida Juan Carlos I Nr. 14.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Hotel Altos de Istán.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Consultorio Medico, Calle Azufaifo. Tel.: +34 951270682. Geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 14.00 Uhr.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Postamt (Correos), Calle San Miguel 19. Tel.: +34 952869730. Postleitzahl 29611.

Ausflüge[Bearbeiten]

Beschilderte Wanderwege beginnen unterhalb des Hotels Altos de Istán, welches man über die steile Bergstraße erreicht, die vom Ortseingang nach rechts oben zum Städtischen Stadion und Schwimmbad führt. Eine schöne und wenig anstrengende Wanderung führt den Rio Verde entlang, wobei man zuerst an der Quelle El Nascimiento vorbei kommt, die für ihr frisches Trinkwasser bekannt ist. Von diesem Wanderweg zweigt später eine Forststraße in das 20 km entfernte Monda ab, die am Rande der Sierra de las Nieves entlang führt.

Neben dem Hotel gehen Wanderwege ab in Richtung Ermita de San Miguel sowie nach Marbella (nicht empfehlenswert) und auf La Concha, den höchsten Berg der Sierra Blanca (sehr schwer).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.