Hüttschlag

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Hüttschlag
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hüttschlag ist eine Gemeinde im Pongau, sie liegt im Tal der Großarler Ache und hat Anteil am Nationalpark Hohe Tauern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Anreise erfolgt über St. Johann im Pongau, von dort führt der Weg auf der Alpendorfstraße L109 entlang der Großarler Ache über Großarl nach Hüttschlag, Länge der Strecke ca. 24 km.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Talmuseum Hüttschlag
  • 1 Pfarrkirche St. Joseph
  • 2 Talmuseum Hüttschlag, 5612 Hüttschlag 19. Das Talmuseum wird betrieben vom Nationalparkverein Hohe Tauern, Hüttschlag. Geöffnet: Anfang Mai - Ende Okt tägl 10-17 Uhr. Preis: Eintritt Erw. 3,50€, Salzburg Card frei.
  • 3 Hüttschlager Wand , massive Felswand mit Klettersteigen

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Sommer
Klettersteige: Gletschergoas (Anfängersteig), Kupfergeist und Franzl-Klettersteig
  • Winter
Ski amadé

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Talwirt Nähe Talschluss des Großarltals

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.