Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Grünentaler Hochbrücke

From Wikivoyage
Jump to navigation Jump to search
Grünentaler Hochbrücke
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Grünentaler Hochbrücke
Blick von Bord eines Frachtschiffes auf die Brücke
Blick vom westlichen Kopf der Alten Hochbrücke auf das heutige Bauwerk.

Die Grünentaler Hochbrücke ist eine Straßen- und Bahnbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal beim Kanal-km 31,0. Die Brücke bietet eine der wenigen Möglichkeiten, den Kanal mit dem Fahrrad oder zu Fuß selbst zu queren.

Auch wenn die sehenswerte, alte Hochbrücke 1988 bei der Kanalerweiterung abgebrochen wurde, so ist die neue Hochbrücke auf jeden Fall eine Begehung wert, auch wenn man den Kanal nicht queren muss.

Grünental selbst ist übrigens eine kleine Ansiedlung östlich des Kanals mit Ausflugsgastronomie.

Hintergrund[edit]

Die alte Hochbrücke während des Kanalbaus vor 1895

Bilder der historischen Kanalbrücke von 1892 sind im entsprechenden w:Grünentaler Hochbrücke zu finden. Diese Bogenbrücke wurde zwischen 1984 und 1986 durch eine neue Stahlfachwerkbrücke ersetzt. Diese wurde notwendig, da die Standsicherheit der Alten Brücke nicht mehr gewährleistet war. Auch stellte die Alte Brücke eine Engstelle im Kanal dar. Dieser war hier nur 87 m statt 160 m breit. Mit der neuen Brücke konnte dieser Engpass beseitigt werden.
Einen besonderen Blick auf die Brücke genießt man als Passagier einer Frachtschiffreise.

Technische Daten:

  • 405,16 m Gesamtlänge
  • 18,3 m Breite
  • 187,0 m längste Stützweite
  • 42,55 m lichte Höhe
  • 50 Mio DM Baukosten
  • Bauzeit: 1984-1986

Anreise[edit]

Mit der Bahn[edit]

Über die Hochbrücke fährt die Regionalbahn RB 63 der Strecke Heide - Neumünster der Nordbahn. Nächste Bahnhöfe zur Brücke sind 1 Albersdorf (Dithmarschen) bzw. 2 Hanerau-Hademarschen.

Auf der Straße[edit]

Über die Brücke führt die L 316 (Verbindung Albersdorf - Hanerau-Hademarschen).
Auf dem östlichen Brückendamm gibt es einen gut ausgebauten 3 Parkplatz, auf der westlichen Seite eine 4 Parkmöglichkeit.

Mit dem Schiff[edit]

Über den Nord-Ostsee-Kanal

Mobilität[edit]

Infotafel auf dem Parkplatz auf der Brücke

Die Brücke kann zu Fuß begangen werden. Es gibt einen Rad- und Fußweg, der über das Bauwerk führt. Von der westlichen Seite aus gibt es einen 5 Abstieg zum Kanal hinunter.

Parkplätze befinden sich an beiden Brückendämmen.

Sehenswürdigkeiten[edit]

Blick auf den Kopf der Alten Hochbrücke, heute: Aussichtspunkt und Denkmal

Alte Hochbrücke[edit]

Aufgrund der Kanalverbreiterung existiert die alte Hochbrücke seit 1988 nicht mehr. Die Brückendämme sind aber noch vorhanden:

  • 1 Westlicher Brückenkopf - Auf ihm befindet sich eine Gedenkstätte an die alte Brücke. Eine Infotafel zeigt ein Bild der alten Hochbrücke und informiert über die Lokalgeschichte. Der Platz eignet sich auch gut zur Schiffsbeobachtung am Kanal.
  • 2 östlicher Brückenkopf - Rastplatz mit Schutzhütte
  • 3 Brückenmodell in Brunsbüttel - ein schönes Modell der alten Hochbrücke ist im Atrium der Schleusen in Brunsbüttel ausgestellt.

Neue Hochbrücke[edit]

Die heutige Brücke wurde 1988 nach der Kanalerweiterung fertig gestellt. Neben Landstraße und Bahnstrecke führt auch ein Radweg über die Brücke. Vom Bauwerk hat man eine schöne Aussicht auf den Kanal und die Umgebung.

Aktivitäten[edit]

  • Blick am Aussichtspunkt auf dem östlichen, alten Brückendamm auf die Hochbrücke und den Kanal. Dieser Aussichtspunkt liegt nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt. Gut zu wissen: Hier gibt es auch eine Schutzhütte.
  • Spaziergang zu Fuß vom Parkplatz über die Brücke zum Aussichtspunkt (ohne Schutzhütte) auf dem westlichen, alten Brückendamm.
  • Abstieg auf Kanalniveau auf der westlichen Seite.
  • Wandern und Fahradtouren entlang des Kanalufers.
  • Schiffe anschauen vom Ufer des Nord-Ostsee-Kanals.

Küche[edit]

Kleinigkeiten gibt es im Kanalkiosk an der östlichen Brückenseite. Der Kiosk wurde 2006 vom damals Arbeitslosen Olaf Francke gegründet und ist mittlerweile regional bekannt.

- Öffnungszeiten: April bis Oktober: Mi - So 11-17 Uhr, sonst im Winterhalbjahr nur Sa / So (Stand 10-2010)
- siehe auch www.kanalkiosk.de

Unterkunft[edit]

Gästebetten sind in Albersdorf und Hanerau-Hademarschen zu finden.

Camping[edit]

Stellplatz an Eisenbahnhochbrücke Hochdonn, aus der Perspektive eines Passagiers einer Frachtschiffreise (im Vordergrund: Schatten der Aufbauten des Containerfrachters)

Im Umkreis gibt es mehrere Camping-Möglichkeiten:

  • 1 Wohnmobilstellplatz Albersdorf, Weg zur Badeanstalt, 25767 Albersdorf. Tel.: +49(0)4835 972502, E-Mail: . Stellplatz für 6 Mobile. Markiertes Gelände unterhalb der Badeanstalt. Kein Schatten, beleuchtet. Nicht ganz ebener, geschotterter Untergrund. Ruhige Lage im Grünen. Strom, Wasser, Ver- und Entsorgung Geöffnet: Mai - Aug. Preis: 15,- €/N f. 2 Pers. inkl. Freizeitbadnutzung.
  • 2 Stellplatz "Am Helmschen-Bach", Hauptstraße 2, 25712 Quickborn bei Burg. Tel.: +49(0)4825 7134. Stellplatz für 5 Mobile im parkähnlichen Garten eines privaten Anwesens im Ortszentrum. Angelegtes Wiesengelände mit Gartenteich an einem Bachlauf. Restaurant in Burg 3 km. Strom und Wasser, keine Ver- und Entsorgung Geöffnet: Apr. - Sept. Preis: 6,- €/N.
  • 3 Stellplatz am Ferienhof Sievers, Wilhelmsburg 1, 25557 Hanerau-Hademarschen. Tel.: +49 4872 3729, E-Mail: . Stellplatz für 5 Mobile an einem ehemaligen Bauernhof. Befestigte Stellfläche aus Rasengittersteinen, nachts beleuchtet. Frühstück auf Voranmeldung. Mehrere Restaurants ab 1,5 km. Strom, Wasser, Ver- und Entsorgung Geöffnet: Ganzjährig nutzbar. Preis: 10,- €/N.

Günstig[edit]

Mittel[edit]

Gesundheit[edit]

Ärzte[edit]

  • Die Ärztliche Versorgung wird über mehrere Ärzte für Allgemeinmedizin und Zahnärzte im nahen Albersdorf gesichert. Für tierische Begleiter stehen dort auch Tierärzte zur Verfügung.
  • Immer hilft der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117

Krankenhäuser[edit]

  • 2 Westküstenklinikum-Heide, Esmarchstraße 50, 25746 Heide. Tel.: +49(0)481 785-0, Fax: +49(0)481 7851999, E-Mail: . In Heide (ca. 39 km / 30 min.) gibt es ein weiteres Haus des Westkuestenklinikum mit allen erforderlichen Abteilungen.

Apotheken[edit]

Im Ortskern vom nahen Albersdorf finden sich zwei Apotheken:

Praktische Hinweise[edit]

TIPP: Wer den Schiffsverkehr auf dem Nord-Ostsee-Kanal beobachten möchte, dem empfiehlt sich ein Blick ins Internet. Auf der Seite Marinetraffic gibt es einen sehr schönen Überblick in Echtzeit.

Ausflüge[edit]

Lotsenstation Rüsterbergen

Albersdorf mit Steinzeitpark (Freilichtmuseum) und Aussichtsturm

  • 4 Hochbrücke Hochdonn, Eisenbahnbrücke der Strecke Hamburg - Sylt. Inbetriebnahme 1920, Gesamtlänge 2.218 m, das Bauwerk ist nicht begehbar.
  • 5 An der Lotsenstation Rüsterbergen kann man hautnah den Lotsenwechsel auf dem Nord-Ostsee-Kanal beobachten.
  • 6 Brunsbüttel, Schiffe gucken an den Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals

Literatur[edit]

Weblinks[edit]

Historisches Bildmaterial der alten Grünentaler Hochbrücke

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg