Grän

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Grän
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Grän ist eine Gemeinde mit 699 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im Bezirk Reutte in Tirol. Die Gemeinde liegt als höchstes im Tannheimer Tal, einem Hochtal an der Grenze zu Bayern.

Grän umfasst 4 Ortschaften:

  • Lumberg
  • Grän
  • Haldensee
  • Enge

Anreise[Bearbeiten]

Grän
Karte von Grän

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Im Tannheimer Tal gibt es keinen Bahnverkehr. Es gibt jedoch Bahnhöfe in den umliegenden Orten, Pfronten, Vils, Reutte.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Busverbindungen vernetzen ganz Reutte.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Man kann das Tannheimer Tal von Pfronten über die L126, sowie über den Gaichtpass (B199) und die 308 über Oberjoch erreichen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Wasserwelt Haldensee
  • St. Wendelin Kirche: Diese bestand früher schon als Kapelle.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sommer:

  • Baden im Haldensee: Dieser hat einen Umfang von rund 3,8 km.
  • Bergwanderungen. Von leichten Wanderungen bis zu schweren ist alles dabei.
  • Rad fahren: Radstrecken führen durch das ganze Tannheimer Tal, mit 150 Kilometer. Extra Bikerstrecken auf 11 Touren.

Winter:

  • Ski fahren: Das Skigebiet Füssner Jöchle mit 9 Pistenkilometern verfügt über 5 Lifte und liegt auf 1.150 bis zu 1.821 Meter.
  • Langlaufen: Das Langlaufangebot ist mit insgesamt 140 Loipenkilometern umfangreich und vielseitig. Die Loipen erstrecken sich über das ganze Tal.

Einkaufen[Bearbeiten]

MPREIS (Supermarkt) Hafenegger-Weg 1, 6673 Haldensee

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Tyrol am Haldensee ****, Seestraße 24 A-6673 Haldensee (Tannheimer Tal, Tirol). Tel.: +43 5675 20984, Fax: +43 5675 6073, E-Mail: .Hotel Tyrol am Haldensee auf FacebookHotel Tyrol am Haldensee auf Instagram.

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Die Füssener Jöchle Bahn oder auch Sonnenbahn führt von der Talstation in Grän direkt auf das Füssner Jöchle in 1800 Meter Seehöhe. Oben bietet sich dann ein traumhafter Blick ins Tannheimer Tal und ins Allgäu.

Weblinks[Bearbeiten]

https://www.tannheimertal.com/

https://www.graen.tirol.gv.at/content/gemeindedaten

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.