Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Asien
Brauchbarer Artikel

Erbil

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erbil
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Erbil (kurdisch, amtlich ھەولێر Hewlêr, arabisch: ‏أربيل‎, Arbil, DMG Arbīl) ist eine Stadt im nahen Osten und zur Zeit Verwaltungssitz der Regierung von irakisch-Kurdistan (alias Kurdistan-Irak).

Hintergrund[Bearbeiten]

In Erbil
Wohnen à “middle America,” in der Siedlung American Village.

Erbil ist wegen der zahlreichen als Söldner für die Amerikaner reich gewordenen Männer und die Petrodollars seit Ausrufung der de facto-Unabhängigkeit Boomtown. Die bebaute Fläche hat sich seit 2003 um die Hälfte vergrößert. Viele neue Wohnsiedlungen werden in den Randbezirken als “gated communities“ angelegt. Erbil ist multi-ethnisch und multi-religiös. Nicht selten trifft man Gastarbeiter aus Süd- und Südostasien.

Der neue Autobahnring um die Stadt hat einen Durchmesser von zwölf Kilometern.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

1 Erbil International Airport (فڕۆکه‌خانه‌ی نێوده‌وڵه‌تی هه‌ولێر, IATA CodeEBL, ICAO CodeORER) (7 km von der Zitadelle, kein öffentlicher Nahverkehr, nur Taxis (ca. US$ 25), Sicherheitskontrolle bei Einfahrt). 2010 eröffneter Flughafen mit der weltlängsten Landebahn, was wohl militär-strategischen Interessen der mit Kurdistan befreundeten Mächte dient. Aus Mitteleuropa gibt es zahlreiche Umsteigeverbindungen vor allem mit türkischen Gesellschaften. Abfertigung am check-in und Gepäckausgabe sind langsam. WLAN gibt es nur in Verbindung mit Käufen in den teuren Cafés. Geldwechsler, Restaurants und Geschäfte stehen 24 Stunden zur Verfügung. Geöffnet: 24 h.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt einen täglichen Bus direkt von/nach Täbris im Iran.

2 Özlem Cireh, Peshawa Qazi. Tel.: (0)750 340 47 73. Fernbusunternehmen für Ziele in der Türkei. Fahrkarten gibt's bei der New City Mall. Geöffnet: tgl. ab New City Mall.

3 Erbil Terminal تەرمیناڵی هەولێر (Internationale Busstation). Büros türkischer Firmen. Geldwechsel am Zigarettenkiosk. Geöffnet: 24 h.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

  • Ein großer Sammeltaxi-Standplatz ist zwischen Nishtiman Bazar und dem Bakhi Shar Park.
  • 4 Sammeltaxi-Standplatz Nord (نقليات الشمال), Bazary Namr / Beginn der N3 nach Nordosten. Polizeiposten an der Kreuzung.

Stadtbusse sind nur in arabischer Schrift beschildert.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

1 Jalil Khayat Moschee (حجي جلیل الخیاط وأولاده‌), Shoresh Bridge / Pirman St. (Bushalt Shoresh). Großer Neubau von 2007, „neo-osmanisch“ im Stil.

Ainkawa
  • 2 Syriac Heritage Museum (متحف التراث السریاني), Ainkawa. Geöffnet: So.-Fr. 9.00-20.00.
  • 3 St. Georgs-Kirche (كنيسة مار كوركيس).
  • 4 Josefs-Kathedrale. Neubau, fertiggestellt 2016 aus Sandsteinblöcken mit Anlehnung an die Architektur Ninives.
  • 5 Marienstatue (Nicht zu übersehen wenn man auf der Hauptstraße nach Ainkawa fährt). “Kitsch as kitsch can” himmelblau-weiße Marienfigur ca. sechs Meter auf hohem Sockel, nachts violett illuminiert.

Parks[Bearbeiten]

  • 6 Botanischer Garten (حديقة ومتنزه منتكاوة). Eher bescheidener innerstädtischer kleiner Park mit Sitzgelegenheiten.
  • 7 Sami Abdulrahman Park (بارك سامي عبد الرحمن). Mit einigen mäßigen Teehäusern. Die grüne Lunge der Stadt, im Westen über die 60-Meter-Street.
  • 8 Bakhi Shar Park (حدیقة المدینة) (Park mit Teich und Springbrunnen vor der Hauptmoschee in Sichtweite der Zitadelle). Abendlicher Treffpunkt zum Flanieren im Herzen der Innenstadt. Die den nördlichen Abschluß bildende Moschee hat nicht nur ein Minarett, sondern daneben auch einen viereckigen Uhrturm. Fliegende Händler, auch viele Kinder darunter.
  • 9 Shandahar Park (متنزه شاندر). Naherholungsgebiet. Öffentlicher Park mit Rasenflächen und Blick auf die Stadt bei Seilbahnfahrten über einen See. Ziel ist der Minaret Park, so genannt weil hier der 36 Meter hohe Mudhafaria-Minarett aus dem 12. Jhdt. und ein weiterer mit Kacheln verzierter Turm steht. Geöffnet: 7.00-23.00. Preis: gratis.
    • Aqua Park (اكوا بارك, Hallenbad auch mit Außenbecken) (An der Südseite des Parks). 50 m weiter ist ein Paintball-Zentrum. Geöffnet: 10.00-22.30.

Museen[Bearbeiten]

10 Erbil Civilization Museum (متحف أربیل الحضاري, Antikenmuseum), Kirkuk Rd. Fundstücke aus neolithischer und mesopotamischer Zeit hinter Glas. Am Freigelände dahinter ist der Qalinj Agha, eine archäologische Fundstelle.

Zitadelle[Bearbeiten]

Zitadelle von Erbil
Das von der Zitadelle dominierte Stadtzentrum.

11 Zitadelle (قەڵای هەولێر). Zitadelle in der Enzyklopädie Wikipedia Zitadelle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsZitadelle (Q206236) in der Datenbank Wikidata. Sinnigerweise wurden die letzten 240 hier wohnenden Personen 2006/7 abgesiedelt, um die Anlage als Welterbedenkmal museal, aber steril aufhübschen zu können. Lediglich eine Familie blieb, damit weiterhin behauptet werden kann dieser Platz sei seit, je nachdem wem man glaubt, sieben- oder achttausend Jahren „durchgehend bewohnt.“ Im Zentrum steht eine Moschee und das öffentliche Bad. Über allem wiegt sich eine gigantische Fahne an einem hohen Mast im Wind. Unesco-Welterbestätten in Asien

Museen
  • 12 Museum für kurdische Webkunst & Kultur (المتحف الثقافي الكوردي). Auf Privatinitiative 2004 gegründete Sammlung. Geöffnet: Sa.-Do. 9.00-18.00. Preis: 1000 IR.
  • 13 Mineralien- und Edelsteinmuseum. Geöffnet: tgl. 9.00-18.00. Preis: 1500 IR.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Frischfleisch im Teyrawa-Bazar.
  • Hewler Aqua Park, 5000 IR, 12.00-19.00 h, Familien (d.h. Frauen) nur Mi. u. Sa.

Einkaufen[Bearbeiten]

Wochenende ist der Freitag.

1 Nishtiman Bazar (بازاری نیشتمان). Großer Bazar, der das Herz der Innenstadt bildet. Vollkommen anmachefrei! Geöffnet: Sa.-Do.

2 Karln (متجر كارلن للمشروبات الروحانيه, Schnapsladen). Geöffnet: 9.00-22.00.

Einkaufszentren

Vertrten sind vor allem türkische und amerikanische Marken. Immer mit “food court.”

  • 3 Royal Mall, Shoresh Bridge / Pirman St. (Auf der anderen Seite der Stadtautobahn ist die neue große Jalil Khayat Moschee).
  • 4 Family Mall, Peshawa Qazi. Größtes Einkaufszentrum der Stadt. Französischer Betreiber des Supermarkts, amerikanischer Hühnerbrater. Auch Kino und Kegelbahn. Geöffnet: Wochenende 11.00-24.00, sonst 10.00-23.00.

Küche[Bearbeiten]

In Ainkawa[Bearbeiten]

Wer von Kebabs und Schwarma genug hat wird in diesem Stadtteil mit internationalen Speisen fündig. Die Preise sind sämtlich auf der gehobenen Seite, Alkoholika kosten oft das zehnfache des Ladenpreises, so daß man für ein Bierchen deutscher Großbrauereien durchaus US$ 8-10 (2018) veranschlagen darf.

  • 1 Deutscher Hof (المطعم الألماني), Ainkawa. (Zweite Filiale ist in Kabul.) Geöffnet: tgl. 12.00-24.00. Preis: sehr teuer.
  • 2 Anisha Nepali Restaurant, Al-Mashriq. Indische und nepalesische Küche, speziell Thukpa-Nudelsuppen. Geöffnet: 10.00-23.30.
  • 3 Welldone Bowl. Tel.: +964 750 660 4300. Pseudo-japanisch. Einer der wenigen Orte an denen Fisch serviert wird. Geöffnet: 8.00-1.00.

Nachtleben[Bearbeiten]

Findet eher im „christlichen,“ nördlichen Stadtteil 1 Ainkawa statt. Hier wird Alkohol auch offen verkauft, während man in anderen Bezirken diskreter vorgeht. D.h. getrunken wird in sogenannte Dohuks blickgeschützt hinter einer Wand. Daß man hier keine Frauen sieht, versteht sich von selbst.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Einfache Hotels konzentrieren sich, angenehm nah bei der Zitadelle in der Bata St., westlich vom Bazar.

  • 1 Layli Baghdad, Bata St. Preis: 15000 irDin.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Viele der bessern Häuser befinden sich im Viertel Ainkawa, erreichbar von der Zitadelle in nord-westlicher Richtung auf der gleichnamigen Straße.

  • Divan (فندق ديفان). Tel.: +964 66 210 5000. Die bevorzugte Absteige von Korrespondenten, UN-Personal und andrer Spesenritter. Preis: Doppel: ab US$ 280.

Lernen[Bearbeiten]

Es gibt in Erbil eine deutsche Schule, ein Goethe-Institut Goethe-Institut (Q58250460) in der Datenbank Wikidata und eine deutsche Handelsvertretung für die Betreuung vieler dort ansässiger deutscher Firmen.

Sicherheit[Bearbeiten]

Erbil ist bezüglich Kleinkriminalität eine sehr sichere Stadt. Stand Mai 2019 liegt der letzte Bombenanschlag (gegen ein amerikanisches Ziel) 2½ Jahre zurück.

Gesundheit[Bearbeiten]

Vom Mai bis Ende September sind Tagestemperaturen deutlich über 40 °C, im Juni/Juli auch 50 °C die Regel.

1 Life Support Team (Privatklinik mit Notaufnahme) (engl. beschildert). Tel.: +964 750 361 2040. Geöffnet: 24 h. Preis: Abrechnung auch mit AXA und Allianz.

2 Zentralkrankenhaus (مستشفى الطوارئ المركزية, Central Emergency Hospital). Angeschlossen ist die medizinische Fakultät auch für Zahnärzte. Geöffnet: 24 h Notaufnahme.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

3 Hauptpost (مدیریة برید اربیل), Awny Yusif. Geöffnet: Sa.-Do. 8.00-18.00.

4 DHL (مكتب بريد). Tel.: +964 770 461 6004. Geöffnet: Sa.-Do. 9.00-18.00.

5 Haido Net (Internetcafe), Darga St., Ainkawa. Geöffnet: 9.00-23.30.

Behörden[Bearbeiten]

5 Directorate of Residency (Ausländerpolizei) (Auf der Airport Rd, aus der Stadt, erste Abzweigung links nach der Qazi Muhammed (4.) Ringstraße). Geöffnet: So.-Do. 8.00-14.00.

Konsulate[Bearbeiten]

Die Schweiz unterhält keine Vertretung im Irak.

  • 5 Generalkonsulat der BRD, Kirkuk Road, ggü. Salahaddin University. Tel.: +964 750 790 7909. Die Beantragung von Schengen- und Flüchtlingsnachzugsvisa ist an externe Dienstleister ausgelagert, was korrupten Praktiken Tür und Tor geöffnet hat.[1] Geöffnet: So.-Do. 9.00-12.30 (Audienzen werden nur nach vorhergehender Terminabsprache gewährt).
  • 6 Iranisches Generalkonsulat (کونسوڵخانەی کۆماری ئیسلامی ئێران لە هەولێر), Barzany Namr. Tel.: +964 751 182 0420.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Korek, Schigebiet, gut 100 km entfernt.
  • 1 Aqua Tarin Water Park (مدينة أكوا تارين المائية, Erlebnis- und Spaßbad), Massif Salahadin Road، Pirmam (16 km von der itadelle auf der N3). Geöffnet: 9.00-20.00. Preis: Erw. 25000, Kinder 15000 irDin.
  • 2 Majidi Land Erbil (مدينة العاب ماجدي لاند), Koya St, Kasnazan (15 km von der Zitadelle an der Ausfallstraße nach Osten). Dinosaurierpark, Achterbahn, Ponyritte, Spiele u.v.m. Geöffnet: 7.00-1.00. Preis: 12000 irDin, Komplettpaket mit Mahlzeit und “fast track“ 25000 irDin.

Literatur[Bearbeiten]

  • Unesco Amman Office; Rehabilitation of Erbil Citadel Iraq; 2001 (Markaz Iḥyāʾ Turāṯ al-ʿImāra al-Islāmīya)

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg
  1. [1] (2018-11-28)