Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Enniskillen

Aus Wikivoyage
Enniskillen
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Enniskillen ist eine Stadt im nordirischen County Fermanagh.

Hintergrund[Bearbeiten]

Enniskillen liegt am oberen Ende des Lower Lough Erne.

Anreise[Bearbeiten]

Fährhäfen / Seeweg[Bearbeiten]

  • Nächste Fährhäfen sind im County Antrim.
  • Es ist die Anreise mit Sportbooten über den Erne und den Shannon-Erne-Waterway möglich.

Flughäfen[Bearbeiten]

Nächste Flughäfen sind Sligo, Donegal, Derry und Belfast International.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnlinien führen nicht durch das County Fermagh

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • Enniskillen Castle. Geöffnet: Mo 14 bis 17, Di bis Fr 10 bis 17, Mai bis Sep Sa 14 bis 17, Jul/Aug So 14 bis 17 Uhr.
  • Castle Coole, an der Hauptstraße nördlich von Enniskillen. Tel.: +44 (0)28 6632 2690, Fax: +44 (0)28 6632 5655. Geöffnet: Park: Apr bis Okt täglich 10 bis 20 Uhr, Nov bis Mär täglich 10 bis 16 Uhr, Haus: Apr, Mai, Sep Sa, So 13 bis 18 Uhr, Jun täglich 13 bis 18 Uhr, Jul/Aug täglich 12 bis 18 Uhr. Preis: Erwachsene UKL 5, Kinder UKL 2.
    ist einer der schönsten neoklassizistischen Bauten in Irland. Es wurde von James Wyatt entworfen und 1798 fertiggestellt. Das Haus hat eine reiche Innenausstattung. Der State Bedroom wurde 1821 eigens für den Besuch von König Georg IV. eingerichtet. Zu dem Gebäude gehört auch der Grand Yard, der große Hof mit Stallungen und Dienstbotenwohnungen, das Ice House und der Servants Tunnell, ein unterirdischer Gang, der die Dienstbotenquartiere mit dem Haupthaus verbindet.
  • Florence Court, 12 km südwestlich von Enniskillen über A4 (Sligo Road) und A32 (Swanlinbar Road), 6 km von Marble Arch Caves. Tel.: +44 (0)28 6634 8249. Preis: Erwachsene UKL 5, Kinder UKL 2.
    ist ein Landhaus aus dem 18.Jh, inmitten einer großen Parklandschaft. Das Haus wurde von Sir John Coyle erbaut und nach seiner Frau Florence benannt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wassersport

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.