Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Emirat Dubai

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Emirat Dubai ist das zweitgrößte Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate.

Lage von Dubai
Reddot.svg
Reddot.svg

Regionen[Bearbeiten]

Sanddünen im Hinterland von Dubai

Das Emirat Dubai liegt auf der Arabischen Halbinsel. Der größte Teil mit Dubai City liegt zwischen den Emiraten Abu Dhabi und Schardscha, lediglich eine kleine Exklave mit der Stadt Hatta liegt etwas östlich davon im Bergland und grenzt an den Oman sowie an Ras al Khaima.

Orte[Bearbeiten]

  • Dubai, mit 2,1 Millionen Einwohnern eine der modernsten Großstädte an der Küste des Persischen Golfes
  • Hatta, die Kleinstadt mit rund 10.000 Einwohnern liegt im Bergland

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Bergland in der Nähe von Hatta

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Die offizielle Sprache des Emirats ist Arabisch. Daneben ist Englisch die wichtigste Sprache, sie wird praktisch von allen jüngeren Leuten verstanden. Die Mehrheit der Bevölkerung des Emirats sind jedoch Gastarbeiter aus Pakistan, Indien und zahlreichen anderen Staaten, daher kann man in den Straßen auch Urdu und Hindi hören, und in einigen abseits gelegenen Straßenzügen trifft man auf Menschen, die sowohl mit Englisch als auch mit Arabisch ihre liebe Not haben.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Klima von Dubai
J F M A M J J A S O N D
24.0
13.7
1.8
24.6
14.5
3.7
27.9
17.0
3.8
32.4
20.1
1.6
36.8
23.5
0.4
38.8
26.1
0.0
40.6
28.9
0.1
40.4
29.3
0.1
38.7
26.3
0.0
35.1
22.7
0.0
30.5
18.3
0.3
26.2
15.4
2.0


11.3 35.7 22.4 7.6 0.7 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 1.8 14.3
33
Mittlere Jahreshöchsttemperaturen in °C
21.3
Mittlere Jahrestiefsttemperaturen in °C
93.8
Jahresniederschlag in mm
13.8
Anzahl der Regentage
Quelle: Weatherbase
  • Wüstensafari: Auf dem Rücken eines Kamels, im Geländefahrzeug oder im Sandbuggy, je nach Geschmack. Anbieter sind u.a.:

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist subtropisch heiß. Im Landesinneren herrscht trockenes Wüstenklima, an der Küste kann die Luftfeuchtigkeit in den Sommermonaten recht hoch sein. Regen fällt nur in den Wintermonaten und nur in geringen Mengen.

Dubai kann ganzjährig besucht werden. Dafür sorgen die zahlreichen klimatisierten Malls und Hotels. Überdachte Fußgängerüberwege und klimatisierte Metro- und Busstationen machen die Hitze auch im Sommer erträglich. Badeurlaub ist am besten möglich im Frühjahr und im Herbst. Für Ausflüge ins Hinterland eignen sich auch die Wintermonate, wobei die Temperaturen in den Bergen schon recht nahe an den Gefrierpunkt kommen können.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg