Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

El Bolsón

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
El Bolsón
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

El Bolsón ist eine Stadt in den Südanden Argentiniens, gelegen im Südwesten der Provinz Río Negro. Der in einem Tal gelegene Ort hat 15.000 Einwohner und gilt als argentinisches Hippie-Mekka.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bekannt wurde der vormals unbedeutende Ort ab den späten 1960er Jahren. Enttäuscht von der konservativen Militärdiktatur machten sich damals zahlreiche Großstädter nach El Bolsón auf, um dort einen naturnahen, den Hippie-Idealen gemäßen Lebensstil zu leben. Nach der Demokratisierung setzte Tourismus ein.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegende Flughafen ist San Carlos de Bariloche. Von dort aus gibt es gute Busverbindungen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

In der Regel muss man in Bariloche umsteigen, wenn man nach El Bolsón will. Es gibt weiterhin eine Direktverbindung nach San Antonio Oeste und Viedma.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Ab Bariloche nimmt man die Ruta Nacional 258 nach Süden, die nach El Bolsón führt.
  • Ab Esquel nimmt man erst die RN 40, dann die RN 258.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wintersport kann man am Cerro Perito Moreno betreiben, der einige Lifts und Skipisten hat. Daneben kann man wandern, bergsteigen, Kanu fahren und mountainbiken - die Region ist ein Paradies für Naturliebhaber.

Einkaufen[Bearbeiten]

Bekannt ist El Bolsón für seinen Honig. Besonders geschmacksvoll ist der Waldhonig, der im Gegensatz zu Deutschem Waldhonig nicht schwarz ist, sondern braun. Wo in Deutschland Tannen stehen, da ist der Naturwald in El Bolson und Umgebung meist Zypressenbestand.

Küche[Bearbeiten]

Teuer und schlecht. Ausser man isst bei Einheimischen das berühmte Asado mit Chimichuri und trinkt Wein dazu. Asado ist zum Beispiel ein Lamm das an einem Eisen hängt und neben dem Feuer gebraten wird. Chimichuri besteht aus Wasser, Essig, Knoblauch und Oregano. So in einer Flasche ein paar Tage gereift, wird es durch einen angeschnittenen Weinkorken auf das Fleisch während des bratens immer wieder gegossen. Das ist dann ein hervorragendes Essen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg