Diskussion:Norwegen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bahn[Bearbeiten]

Das Fährterminal Larvik liegt seit drei?vier Jahren nicht mehr an der Bahn. ---?--- J. K. H. Friedgé (Diskussion) 09:15, 16. Jan. 2013 (CET)

Alter Eintrag - ich habe es mal ganz rausgenommen, das gehörte in einen Überblicksartikel Norwegen sowieso nicht rein. Aber vielleicht magst Du ja entsprechende Informationen im Artikel Larvik ergänzen (da bin ich mir z.B. nicht sicher, ob der Busterminal richtig beschrieben ist, habe aber selbst bei meinem letzten Besuch dort nicht drauf geachtet). --Tine (Diskussion) 09:24, 16. Jan. 2013 (CET)

Ha ha[Bearbeiten]

"wenn man dort Ölsardinen verlangt, hat das etwas Symbolhaftes: Fisch und Erdöl haben diese Stadt reich gemacht."

Ha ha. Oder besser: Aua?
O.k., das hier ist keine Enzyklopädie, und vielleicht ist es gewollt, dass es hier nicht so bierernst zugeht. Aber obigen Satz finde ich eher peinlich als witzig. Es sei denn, die Sardinen dort sind in Erdöl eingelegt, dann können wir drüber reden. Oder machen die Leute dort selber diesen Witz? Dann hätte er natürlich - mit Quelle - eine folkloristische Daseinsberechtigung. --93.212.227.141 13:40, 27. Mär. 2017 (CEST)

Nicht ganz Aua. Etwas Lockerheit kann einem Reiseführer ganz gut tun. Das ist aber auch aus meiner Sicht unpassend. Wenn Leute selber diesen Witz machen und es nur in der gesprochenen Sprache umgeht, wird es aber mit der Quellenangabe auch schwierig. Der Vergleich sollte wirklich entfernt werden. -- DerFussi 15:28, 27. Mär. 2017 (CEST)
O.k., über den Grad der Lockerheit eines Reiseführers im Allgemeinen brauchen wir uns ja hier nicht zu verständigen; es reicht ja, dass wir uns über diesen speziellen Möchtegern-Schenkelklopfer einig sind. Bis zum Nachweis, dass das ein unter den Leuten dort selber gängiger Spruch ist, nehme ich den jetzt mal raus. --93.212.227.141 17:11, 27. Mär. 2017 (CEST)
Gesicherte Quellen/Nachweise für lokale verbale Spezialitäten wird es wahrscheinlich sowieso nie geben. Selbst wenn es die Tagesschau in einem Bericht erwähnt, wird es der Reporter auch nur aufgeschnappt haben. -- DerFussi 18:41, 27. Mär. 2017 (CEST)

Regionale Gliederung von Norwegen[Bearbeiten]

Landesteile von Norwegen

Das Land ist traditionell in 5 Landesteile eingeteilt, die wiederum in Provinzen = Fylke gegliedert sind. Genau so wurde bei WV die regionale Gliederung auch vorgenommen. Nur hat sich seit dem 01.01.2020 etwas geändert: bisher gab es 19 Fylke, jetzt sind es nur noch 11.

Landesteile bisherige Einteilung in Fylke
Nord-Norge Finnmark · Nordland · Troms 3 2
Trøndelag Nord-Trøndelag · Sør-Trøndelag 2 1
Sørlandet Aust-Agder · Vest-Agder 2 1
Vestlandet Hordaland · Møre og Romsdal · Rogaland · Sogn og Fjordane 4 3
Østlandet Akershus · Buskerud · Hedmark · Oppland · Oslo · Telemark · Vestfold · Østfold 8 4

Zusammenlegungen:

  • Finnmark + Troms => Troms og Finnmark
  • Nord-Trøndelag + Sør-Trøndelag => Trøndelag
  • Hordaland + Sogn og Fjordane => Westland
  • Aust-Agder + Vest-Agder => Agder
  • Telemark + Vestfold => Vestfold og Telemark
  • Hedmark + Oppland => Innlandet
  • Akershus + Buskerud + Østfold => Vikken

Gliederung seit 01.01.2020

Die neue Verwaltungsgliederung betrifft in erster Linie die Fylke, nicht aber die Landesteile. Frage: alte Einteilung lassen oder die Dateien der betreffenden Fylke zusammenlegen? -- Balou46 (Diskussion) 10:53, 14. Mai 2020 (CEST)