Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Chelmsford

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chelmsford
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 115369 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Chelmsford ist eine Stadt 50 km östlich von London in der Grafschaft Essex in der Region East of England.

Hintergrund[Bearbeiten]

Chelmsford, etwa 50 km östlich der City of London gelegen, wurde im März 2012 anlässlich des Diamantenen Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. der Status als "City" verliehen. Die Stadt ist der Verwaltungssitz der Grafschaft Essex.

Der Ort entwickelte sich aus einem um 60 n.Chr. errichteten römischen Kastell und der in der Folge entstandenen kleinen Siedlung Caesaromagus an der Römerstraße zwischen London (Londinium) und Colchester (Camulodonum). Um 1189, als die Umbenennung von Celmeresfort in Chelmsford erfolgte, lebte eine Bevölkerung von mehreren hundert Menschen in dem Ort, der 1199 die Marktrechte erhielt.

Heute leben in Chelmsford zahlreiche Berufspendler nach London, bis zu 100.000 sollen es sein, die aus der Region täglich in den Großraum London zum Arbeiten fahren.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Von Greater Anglia wird Chelmsford auf der Strecke London Liverpool Station - Colchester - Ipswich eingebunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Chelmsford ist mit dem National Express Bus vom Busbahnhof London-Victoria in 1:45 h direkt zu erreichen. Ein Shuttlebus verkehrt zwischen dem Flughafen London-Standsted und Chelmsford.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

  • Die Anglia Ruskin University hat einen Campus in Cambridge und einen in Chelmsford. Ihre frühen Wurzeln liegen in einer Kunsthochschule und einem College, später war sie lange eine Polytechnische Universität. Heute hat der Campus in Chelmsford u.a. einen Schwerpunkt in Gesundheitswissenschaften, Sozialwesen und Erziehung.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Die Vorwahl von Chelmsford ist +44 (0) 1245

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg