Erioll world 2.svg
Stub

Charleville-Mézières

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Westeuropa > Frankreich > Champagne-Ardenne > Ardennes > Charleville-Mézières
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Charleville-Mézières
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Charleville-Mézières ist eine Stadt im französischen Département Ardennes in der Region Grand Est. Sie ist Sitz der Präfektur dieses Départements.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die 1966 durch Fusion von Mézières und Charleville entstandene Doppelstadt liegt an der Maas (Meuse).

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Nach Charleville-Mézières führen aus Richtung Reims die Autobahn Autoroute 34 (Europastraße 46), aus Richtung Verdun die D 964, aus Luxemburg die Europastraße 44, die nach Westen weiter nach Saint-Quentin und Amiens führt. Von Brüssel kommend erreicht man die Stadt über Namur, Dinant und Givet.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Charleville-Mézières

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Notre-Dame de l'Espérance
  • Place Ducale. Hauptsehenswürdigkeit im Stadtteil Charleville.
  • Notre-Dame de l'Espérance. Die von 1499 bis 1615 errichtete Kirche im südlichen Sradtteil Mézières.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.charleville-mezieres.fr – Offizielle Webseite von Charleville-Mézières

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg