Carlsbad (New Mexico)

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Carlsbad
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Carlsbad ist eine Stadt im Südosten des US-Bundesstaates New Mexico.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ursprünglich lebten in der Region die Mogollon und später die Anasazi, die nach anhaltender Dürre im 13. Jahrhundert jedoch auswanderten. Im späten 19. Jahrhundert trafen erste europäische Siedler ein, die sich hier am Ufer des Pecos River niederließen. Der Ort hieß anfangs Eddy, nach Charles B. Eddy, dem Miteigentümer der Eddy-Bissell Livestock Company. Die offizielle Gründung erfolgte 1888. Nach der Entdeckung, dass die örtlichen Mineralquellen sich kommerziell verwenden ließen, wurde der Ort schon im Jahr darauf in Carlsbad umbenannt, in Anlehnung an den berühmten böhmischen Kurort. Durch umfangreiche Landbewässerung nahm der Ort einen schnellen Aufstieg. 1891 folgte der Anschluss ans Eisenbahnnetz. 1918 war die Einwohnerschaft so angestiegen, dass Carlsbad zur Stadt erklärt wurde.

Schon um 1900 hatten Siedler einen Tagesmarsch südwestlich von Carlsbad die vergessenen Carlsbad Caverns wiederentdeckt. Das Innenministerium erklärte sie 1923 zum National Monument, wertete sie aber schon 1930 zum Nationalpark auf. Seit 1995 gehören die Höhlen auch zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Die Höhlen machten die Stadt weltberühmt und brachten ihr viele Besucher. Weiteren Aufstieg nahm Carlsbad, als in der Nähe ein großes Vorkommen von Kalisalz entdeckt wurde, das für Düngemittel verwendet wird. Als die Nachfrage in den 1960er Jahren zurückging, plädierten die Bewohner dafür, die unterirdischen Salzstollen für die Lagerung von gering radioaktivem Reaktormüll zu nutzen. Der Bau begann 1980 und die ersten Lieferungen von schwach radioaktivem Abfall erfolgten 1999. Gegenwärtig erlebt die Stadt durch die Förderung von Öl und Erdgas erneut einen großen Wirtschaftsboom.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene größere Flughafen ist der El Paso International Airport (ELP) in El Paso, Texas (Anfahrtzeit gut 2½ Stunden), gefolgt vom Albuquerque International Sunport (ABQ) in Albuquerque (knapp 4½ Stunden).

Daneben gibt es auch einen kleinen Regionalflughafen, das Cavern City Air Terminal (CNM). Die einzigen Linienflugzeuge, die hier landen, sind Maschinen von Boutique Air, die aus Albuquerque oder Dallas/Forth Worth kommen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Amtrak-Bahnhof befindet sich in El Paso, Texas.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Carlsbad hat einen Greyhound-Haltepunkt (3102 National Parks Hwy). Hier verkehrt Linie 7315 von Lubbock über Levelland, Brownfield, Seminole, Hobbs, Carlsbad und Salt Flat bis El Paso.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Schnittstelle der US-Routes 62 und 285.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Innerhalb der Stadt betreibt die Verkehrsgesellschaft Carlsbad Municipal Transit System drei Buslinien. (Netzplan)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In Carlsbad[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

  • Carlsbad Museum & Art Center, 418 W Fox St. Gilt als die Top-Attraktion innerhalb der Stadt.

Parks[Bearbeiten]

  • Living Desert Zoo & Gardens State Park, 1504 Miehls Drive N. Größte Attraktion dieses kleinen Wüstenzoos ist Maggie the Painting Bear, eine Schwarzbärin, die mit ihren Pfoten Kunstwerke malt.

In der Umgebung[Bearbeiten]

  • Guadalupe Mountains National Park. 50 Minuten südwestlich, ebenfalls über Route 62, bereits in Texas).
  • Sitting Bull Falls Recreation Area, am südlichen Ende von Route 409 = Sitting Bull Falls Rd (gut 1 Stunde südwestlich von Carlsbad, über Route 285). Canyonpark nördlich der Carlsbad Caverns mit Wandermöglichkeiten rund um einem schönen Wasserfall.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Dragon China, 2125 S Canal St. Chinesisches Buffet-Restaurant. Gute Abwechslung für Reisende, die keine Burritos mehr sehen können.
  • No Whiner Diner, 1801 S Canal St. Diner mit Home-Cooking-Style-Cuisine: Suppen, Salate, Appetizer, Pasta, Sandwiches, Hackbraten (Meat Loaf) und andere Fleisch- und Fischgerichte. Nichts kulinarisch Besonderes, aber ein schöner Einblick in einige Lieblingsgerichte der Amerikaner. Der Name deutet an, dass auch der mäkeligste Esser auf der Speisekarte etwas finden wird, das ihm Freude macht.

Mittel[Bearbeiten]

  • Caribbean Place, 809 W Mermod St. Beliebtes Restaurant mit karibischer Küche. Die ähnelt grundsätzlich der mexikanischen, bietet aber ein paar interessante Kontraste.
  • Junior’s Restaurant, 401 E Greene St. Gilt als das beste mexikanische Restaurant in Carlsbad.
  • The Trinity Hotel Restaurant. Das laut TripAdvisor populärste Restaurant der Stadt bietet italienisch-amerikanische Küche. Pasta, Seafood, Hühnchen, Steaks. Preis: Hauptgerichte ab $12.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Bei der Quartiersuche gerät man recht leicht versehentlich an Hotels, die sich in Carlsbad (Kalifornien) befinden.

Günstig[Bearbeiten]

  • U.S. Travelers Inn & Suites, 2429 W. Pierce St. Tel.: 1.575.887.1994. Unabhängig geführtes Hotel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. 54 Zimmer mit Kühlschrank und Mikrowelle. Frühstück im Preis inbegriffen. Das Hotel hat leider keine eigene Webseite. Zimmer und Suiten können aber telefonisch sowie über verschiedene Agenturen gebucht werden.

Mittel[Bearbeiten]

  • Comfort Suites, 2600 West Pierce St, Carlsbad. Hotel der Choice-Kette mit relativ großen Einheiten, in denen bis zu 5 Personen Platz finden. 87 Zimmer auf 4 Etagen. Etwas angejahrt, im TripAdvisor aber dennoch hoch bewertet. Außenpool. Preis: An den günstigsten Tagen ab $139, Frühstücksbuffet inbegriffen.
  • TownPlace Suites Carlsbad, 311 Pompa St. Apartmenthotel der Marriott-Kette. 94 geräumige Einheiten auf 4 Etagen, alle mit komplett eingerichteter kleiner Küchenzeile (einschließlich Spülmaschine). 2014 eröffnet. Außenpool. Preis: An den günstigsten Tagen ab $137. Frühstücksbuffet inbegriffen.

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.