Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Cannes

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cannes Overview.jpeg
Cannes
RegionAlpes-Maritimes
Einwohner
74.285 (2015)
Höhe
0 m
Tourist-Info Webhttp://www.cannes.fr
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Frankreich
Reddot.svg
Cannes

Cannes liegt an der Côte d’Azur.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Badeort am Mittelmeer ist vor allem durch die Internationalen Filmfestspiele bekannt, die seit 1946 in Cannes veranstaltet werden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstliegende internationale Flughafen ist der von Nice ( Nizza ). Erreichbar mit der Bahn oder über die Autobahn, summiert sich die Fahrzeit auf ca. 30 min. Zudem besitzt Cannes einen kleinen Flughafen. Dieser kann aber nur durch Privatjets angeflogen werden, da die Landebahn für größere Passagierflugzeuge zu kurz ist.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Die Buslinien in Cannes werden von der Firma Palm Bus (Webseite fr/en/it) betrieben. Wichtigste Umsteigepunkte befinden sich am Rathaus (Hôtel de Ville) und am Bahnhof (Gare SNCF de Cannes). Ein Einzelticket für Erwachsene kostet 1,50 €, ein Tagesticket 4,00 € (Alle Fahrpreise Stand April 2018). Es gibt zwei besondere Linien:

  • City Palm: Der Bus fährt entlang einer blauen Linie auf der Straße eine Runde durch die City: Vom Rathaus über den Boulevard de la Croisette bis in Höhe des Hôtel Martinez und zurück über die Rue d'Antibes, Bahnhof und Rue Félix Faure. Er fährt zwischen 9:00 und 19:00 Uhr (nicht Sonntags) alle 10 bis 15 Minuten und hält auf Anforderung überall da, wo die blaue Linie unterbrochen gezeichnet ist. Ein Fahrt kostet 0,75 €.
  • Palm Imperial: Die Linie 8 fährt mit Doppeldeckerbussen tagsüber alle 15 Minuten zwischen den Endpunkten Quis Laubeuf und Palm Beach über den gesamten Boulevard de la Croisette, die Fahrt dauert ca. 15 Minuten. Ein Ticket für hin und zurück kostet 3,00 €.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Auf dem Hügel von Suquet, westlich vom 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Hafen Vieux Port findet man:

  • die Kirche 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Notre-Dame-d'Espérande
  • im alten Schloss das ethnographisches Museum 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Musée del la Castre
  • und den 22 m hohen imposanten Wachturm 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Tour du Suquet

Rund um den Hügel liegt das Altstadtviertel Le Suquet. In Richtung Osten erstreckt sich die 5 Typ ist Gruppenbezeichnung Flaniermeile Boulevard de la Croisette. An deren Ende findet man den 6 Typ ist Gruppenbezeichnung Hafen Port Canto.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Bootstouren zu den Lérins-Inseln

Feste und Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Festival de Cannes − Filmfestival im Mai, zentrales Gebäude ist das 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Palais des Festivals
  • Musikalische Nächte in der Altstadt − im Juli
  • Internationales Segelfestival − im September

Einkaufen[Bearbeiten]

Märkte[Bearbeiten]

  • Überdachter 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Markt Forville − jeden Morgen außer montags
  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Blumenmarkt − täglich auf der Allée de la Liberté, einer gut 200 Meter langen Fußgängerzone
  • 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Antiquitäten- und Trödelmarkt − samstags auf der Allée de la Liberté

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Office de Tourisme − Palais des Festivals, 1 Boulevard de la Croisette, geöffnet täglich 9:00 bis 19:00 Uhr, Tel.: 04 92 99 84 22

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.