Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bremgarten AG

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bremgarten
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bremgarten AG ist die Bezirkshauptstadt des Bezirkes Bremgarten des Kanton Aargau in der Schweiz.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Zürich her nach Schlieren und über den Mutschellen auf der Hauptstrasse Nummer 1. Von Basel über die A2 und A1 bis nach Lenzburg, dort auf die Hauptstrasse Nummer 1 wechseln und über Wohlen erreicht man Bremgarten.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Bremgarten-Dietikon Bahn fährt als S 10 der Zürcher S-Bahn von Dietikon über Bremgarten nach Wohlen. Sie verkehrt mindesten halbstündlich und hat in Dietikon Anschluss an die S 12 von Zürich und Brugg, so wie in Wohlen mit ein wenig Wartezeit an die Regionalzüge. In Hauptverkehrszeiten fahren die Züge zwischen Dietikon und Bremgarten im Viertelstundentakt.

Es gibt zwei Bahnhöfe, Bremgarten und Bremgarten West. Sie sind durch die Brücke über die Reuss, und die Haltestelle Obertor getrennt. Beim Bahnhof besteht Anschluss an das Postauto. Die Haltestelle Obertor befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Bremgarten, und im wahrsten Sinne des Wortes vor der Altstadt. Daneben gibt es auf dem Gemeindegebiet noch die Haltestelle Isenlauf.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Zwischen Bremgarten und Baden, teilweise über Melligen, verkehrt eine Postautolinie. Ebenfalls gibt es eine Linie über Zufikon und Unterlunkhofen und Oberlunkhofen nach Jonen.

Mobilität[Bearbeiten]

Plan von Bremgarten

Die autofreie Altstadt ist problemlos zu Fuss zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • Stadtkirche
  • Muttergotteskapelle
  • Das ehemalige St.Klarakloster mit der St. Klarakirche
  • St Annakapelle
  • Das aufgehobene Kapuzinerkloster mit Klosterkirche steht am Westufer der Reuss.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Die alte Stadtbefestigung mit ihren Türmen

  • Katzenturm
  • Spittelturm
  • Hexenturm

Bauwerke[Bearbeiten]

Die ganze Altstadt ist sehenswert.

  • Rathaus
  • Muri-Amthof
  • Kornhaus
  • Die gedeckte Holzbrücke mit dem Reusswehr.

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Schellenhausplatz, Hier Stand mal die erste Burg von Bremgarten, heute umrahmen ihn das Schlössli und das Zeughaus.

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Am Westufer befindet sich eine über hundertjährige Pferdezucht. Die Fohlenweide kann im Sommer besichtigt werden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Da das Reusswehr eine stehende Welle bildet, ist es im Sommer ein Eldorado für die Surfer.
  • Viele gut ausgeschilderte Wanderwege.
  • Es sind Verschiedene Radtouren möglich. Am Bahnhof Bremgarten können Fahräder gemietet werden.
  • Eine Schlauchbootfart auf der Reuss nach Melligen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Sonne, Marktgasse 1, Bremgarten. Tel.: (0)56 648 80 40, Fax: (0)56 648 80 41. Geöffnet: Restaurant Sonntagabend ab 18.00 Uhr geschlossen. Preis: DZ ab 185.- CHF.
  • 2 Hotel Restaurant Stadthof, Antonigasse 22, CH-5620 Bremgarten. Tel.: (0)56 633 50 73, Fax: (0)56 631 61 56, E-Mail: . Etabliertes und familiär geführtes Stadthotel, in der schönen Altstadt von Bremgarten. Geführt wird es von den beiden Schwestern Gabriela Marinello-Stierli und Beatrice Gauch-Stierli. Sie kümmern sich persönlich um das Wohl der Gäste. Unterstützt werden sie dabei vom Stadthofteam, welches aus bis zu 25 Mitarbeiter/innen besteht. Geöffnet: Öffnungszeiten des Restaurants: Mo – Sa 7.00 – 0.00 Uhr, So 8.00 – 22.00 Uhr, Mi ist Ruhetag. Preis: EZ SFr. 80, DZ SFr. 150.

Ausflüge[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.