Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bispingen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bispingen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Bispingen ist eine Gemeinde mit Anteil am Naturschutzpark Lüneburger Heide in Niedersachsen. Sie schließt das "Heidedorf Wilsede", ein überregional bekanntes Touristenziel, mit ein. Weitere Ortsteile sind Behringen, Borstel in der Kuhle, Haverbeck, Hörpel, Hützel, Steinbeck an der Luhe und Volkwardingen. Nachbargemeinden sind: Schneverdingen, Soltau, Munster (Oertze), Rehlingen, Sodersdorf, Egestorf, Undeloh

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • A7, Ausfahrt Bispingen
  • Wilsede: Übernachtende Gäste erhalten Einfahrt-Genehmigung für ihr PKW.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bispingen
  • Zum Heidedorf Wilsede und nach Undeloh mit Kutschen (Linienverkehr)
  • Wilsede ist auch aus Schneverdingen mit Kutschen erreichbar.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Aussichtspunkt an der "Borsteler Schweiz". hügeliges Heidegebiet mit kleinerem Ausblick Richtung Süden. Der Landschaftsblick liegt am Wirtschaftweg von Borstel nach Hörpel und ist gut per Fahrrad anfahrbar (letzte Meter Schiebestrecke).

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Snow Dome, Horstfeldweg 9, 29646 Bispingen. Tel.: +49 51 94 43 110, Fax: +49 51 94 43 11 11, E-Mail: . Ski alpin - diese Möglichkeit ist im norddeutschen Raum jenseits des Harzes sicher einmalig. Abfahrten von 300 m üNN, Sessellift, Rodelbahn, Pisten für Freestyler - und das alles Indoor in Sichtweite der A7, das bietet der SnowDome. Hinzu kommen Outdoor-Angebote wie Slackine, Skateramp und mit der Nordwelle auch ein Angebot für Surfer. Hotel und Gastromie nebenan.
  • Das verrückte Haus, Horstfeldweg 1. Geöffnet: Mrz-Okt 10-19 Uhr, Nov-Feb 11-17 Uhr.
  • Ausgedehnte Spaziergänge durch den Naturschutzpark

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Im Heidedorf Wilsede gibt es keinen Lebensmittel-Einzelhandel. Lebensmittel sind von den Nachbarorten mitzubringen, z.B. Undeloh.

Küche[Bearbeiten]

In Wilsede[Bearbeiten]

  • Gasthaus am Heidemuseum. Eher gehobene Preise. Gute Qualität, netter Service. Etwas knappe Auswahl bei der "Kalten Küche". Nach 19 Uhr Monopolist am Ort.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

In Wilsede[Bearbeiten]

  • Gasthaus am Heidemuseum: eher günstige Preise. Gruppen können dort auch noch gemütlich zusammensitzen und mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren. Ein Teil der Zimmer mit Etagen-WC und Dusche mit leichten Qualitätsmängeln

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Wilsede[Bearbeiten]

  • Es wird empfohlen, die Landschaft zu Fuß zu genießen. Erwogen werden kann auch die Fahrt mit den Kutschen, jew. 5 EUR zwischen Undeloh und Wilsede. Für Radwandern im Schutzgebiet oftmals von der Wegoberfläche her stark eingeschränkter fahrkomfort. Weitere Infos siehe Artikel Naturschutzgebiet Lüneburger Heide - Abschnitt Wilsede

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg